Tfue verrät seine größte Einnahmequelle – und es ist nicht Twitch

Turner ‘ Tfu ’ Tenney ist einer der größten Namen auf Twitch, und während er das Geld auf der Plattform scheffelt, ist der Fortnite Battle Royale star hat enthüllt, dass seine größte Einnahmequelle nicht auf den Streaming-Dienst angewiesen ist.

Joan Crawford Mode der 1930er Jahre

Tfues Status in der Streaming-Community hat ihn zu einem der reichsten Spieler der Welt gemacht. Es gibt zwar keine öffentlich zugänglichen Statistiken, aber angesichts der Aufregung um seine Ablehnung 140 000 $ gesponsert Madden-Stream-Deal und seine massive Abonnentenzahl, siebenstellig pro Jahr, ist nicht ausgeschlossen.

Tfue hat jedoch einen kleinen Leckerbissen darüber gegeben, woher das meiste Geld kommt. Im ein Interview mit dem Launcher der Washington Post , der Streamer hat kurzzeitig seine Einnahmen aus dem Gaming aufgeschlüsselt, und Twitch rangiert nicht ganz oben.

Zucken: Tfue

Zucken: Tfue

Tfue mag fast jeden Tag auf Twitch streamen, aber es ist nicht seine größte Einnahmequelle.

Tfue erwähnte, dass er den größten Teil seines Geldes mit dem Epic Support-A-Creator-Codeprogramm verdient. Angesichts seiner großen Fangemeinde auf Twitch, die eine der größten Abonnentenzahlen auf der Plattform hält, mag dies für einige überraschend sein.

Gemäß Statistikseite TwitchTracker , Tfue hat am 14. Januar 16.151 aktive Abonnenten auf Twitch. Er ist einer der größten Stars der Plattform, und obwohl er um diese Zeit im letzten Jahr weit unter seinem Höchststand von 65.633 liegt, sind 16.000 keine geringe Zahl.

Twitch benötigt einen kräftigen Kürzung der Abonnements, bis zu 50%, aber für größere Inhaltsersteller wie Tfue ist es normalerweise eine Aufteilung von 70 zu 30. Aber selbst nach Berücksichtigung dieser Tatsache verdient Tfue immer noch mindestens 40.000 US-Dollar allein mit der Plattform.

  • Weiterlesen: Tfue kauft Lager, um ein Schulungszentrum für Streamer zu schaffen

Davon ausgenommen sind Spenden, größere Tier-2- und Tier-3-Abonnenten und gesponserte Streams, die sein Twitch-Einkommen erheblich stützen werden.

TwitchTracker

TwitchTracker

Über 7.000 Menschen haben im Januar ihr Abonnement bei Tfue bisher verlängert

Damit Tfue also mehr durch das Support-A-Creator-Code-Programm verdient, zeigt dies, wie viel Anziehungskraft er in der Fortnite-Community hat. Das Umsatzbeteiligungsmodell von Epic teilt 5 US-Dollar pro 10.000 V-Bucks auf “ von Spielern ausgegeben, die sich dafür entscheiden, sie im Spiel zu unterstützen .”

Das heißt, um jeden Monat bis zu 40.000 US-Dollar durch den Code zu erhalten, müssten satte 80 Millionen V-Bucks mit dem Namen von Tfue durch den Dienst geleitet werden. Angesichts von 80 US-Dollar erhalten Sie etwa 10.000 V-Bucks, der Code von Tfue allein ist nach dieser Schätzung jeden Monat über 640.000 US-Dollar für Epic wert.

  • Weiterlesen: Pokimane erklärt die wahnsinnige Wirkung von Twitch Prime für Streamer

Dies schließt auch jeden Deal aus, den Tfue hinter den Kulissen mit den Schöpfern von Fortnite hat, der ihm einen größeren Teil des Kuchens einbringen könnte, daher ist die Zahl wahrscheinlich viel größer.

Zucken

Zucken

Zusammen mit Twitch und Support-A-Creator hat Tfue über 600.000 US-Dollar an Preisgeld von Fortnite verdient.

Tfue hat auch Geld aus anderen Quellen verdient, wie YouTube-Werbeeinnahmen und über 600.000 US-Dollar an Preisgeldern in Fortnite. Er hat jedoch keinen Exklusivvertrag wie andere Streamer und lehnt regelmäßig Markenangebote für seinen Stream ab.

Das Einkommen von Tfue war 2019 die Quelle von Kontroversen, als sich der Twitch-Star wegen Geld von der alten Organisation FaZe Clan trennte. Sein Vertrag enthielt angeblich eine Klausel, in der FaZe könnte bis zu 80% seines Einkommens einnehmen , wobei die beiden Parteien immer noch in einen Rechtsstreit darüber verwickelt sind.

  • Weiterlesen: Jacksepticeye verrät, warum er YouTube verlassen könnte

Im selben Interview ging Tfue auf die Behauptungen ein, das Team habe nur 60.000 US-Dollar mit ihm verdient. Er bestritt die Zahl und sagte: „Ich weiß mit Sicherheit, dass sie viel mehr Geld mit mir gemacht haben“ Dies kann entweder durch größere Schnitte oder durch Werbung für die Marke geschehen.

Twitter: Tfu

Twitter: Tfu

Tfue war ein Teil des FaZe Clans, hat sich aber seitdem von der Organisation distanziert.

Obwohl er jeden Monat zwischen Twitch, Epic und anderen Diensten ein cooles Minimum von 80.000 US-Dollar auf die Bank bekommt, gibt Tfue es mit Bedacht aus.

Er hat ein Lager gekauft in der Nähe seines Elternhauses in Florida, um mit Bruder Jack ein Streaming-Bootcamp-Studio zu betreiben, und er besitzt auch ein eigenes Haus. Solange der Erfolg anhält, trifft er kluge Entscheidungen, um seine Zukunft zu sichern, und setzt dieses massive Einkommen sinnvoll ein.