Die 10 besten Tipps aller Zeiten

1. Suchen Sie nach Ihrem Körpertyp. Breite Schultern? Vermeiden Sie Racerbacks zugunsten von V-Hälsen. Zierlich? Entscheiden Sie sich für lange Hosen und kurze Schnitte.

2. Kaufen Sie Kleidung, die für Ihre Aktivität markiert ist. Für Yoga ist bequeme, geräumige Kleidung am besten. Läufer brauchen zusätzliche Unterstützung.

3. Machen Sie ein paar Jumping Jacks in der Umkleidekabine. Wenn Kleidung die Bewegung einschränkt oder aufwärts fährt, ist dies der richtige Zeitpunkt, um dies herauszufinden.

wo ist die rakete in fortnite

4. Surfen Sie im Internet. Viele Ihrer bevorzugten Online-Händler verfügen über benutzerfreundliche Größentabelle und liberale Rückgaberichtlinien.

5. Umfassen Sie Kunststoffe. Diese Hochleistungsstoffe sorgen für einen kühlen Körper und schützen Sie vor der Sonne.

wie man freies Schicksal beansprucht 2

6. Gehen Sie nahtlos. Diese Designs begrenzen Reibung.

7. Hem deine Trainingshose. Die richtige Länge hält Sie vom Stolpern ab und lässt Ihre Beine schlanker aussehen.

8. Sei sanft. Reinigen Sie die Trainingskleidung mit einem milden Reinigungsmittel, vorzugsweise einem Sportwaschmittel, und kaltem Wasser. Hängen Sie es trocken, um zu verhindern, dass die Stoffe abbrechen und verformt werden.

warum bekomme ich immer wieder utis und pilzinfektionen?

9. Ersetzen Sie Ihren Sport-BH. Empfohlen: alle 12 bis 18 Monate, um die richtige Unterstützung und den richtigen Komfort zu gewährleisten.

10. Kaufen Sie in loser Schüttung. Wenn Sie ein Stück finden, das Sie lieben, schnappen Sie sich ein zweites (oder drittes).

Werbung