Die 5 besten Tipps für lockiges Haar, die wir je von Stylisten gelernt haben

Diese mit Lockige haare wissen, dass Locken ganz schön sind, wie sollen wir das sagen,unabhängig. Damit meinen wir, dass sie in einer Minute genau so aussehen können, wie Sie es möchten, und in der nächsten machen sie ihr eigenes Ding und keine Menge an Produkt kann sie dazu bringen, das zu tun, was Sie wollen.

Auch wenn es manchmal so aussieht, als ob Sie Ihren Locken ausgeliefert sind, liegt das Geheimnis, sie dazu zu bringen, dass sie immer nach Ihrem Belieben dienen, alles in Ihrer Haarpflegeroutine. Laut einem New Yorker Dermatologen Dendy Engleman , lockige Haartypen gelten im Vergleich zu anderen Haartexturen als zerbrechlicher und benötigen viel Feuchtigkeit. Vor diesem Hintergrund empfiehlt sie, damit herumzuspielen, wie oft du deine Haare jede Woche wäschst, da häufiges Waschen die Locken ihrer natürlichen Öle befreien und austrocknen kann. 'Lockiges Haar ist tendenziell etwas trockener als glattes Haar, daher ist es ein guter Anfang, ein- bis dreimal die Woche zu waschen', sagt sieLocken. „Wenn Sie feststellen, dass Ihr Haar bei dieser Routine besonders fettig oder zu trocken wird, wissen Sie, dass Sie es ändern müssen. Es gibt keinen einheitlichen Ansatz; du musst die beste Routine für dich finden.'

Wann Waschtag kommt, empfiehlt Engleman, nach Produkten zu greifen, die so sanft und feuchtigkeitsspendend wie möglich sind, um sicherzustellen, dass Ihre Locken die Feuchtigkeit und Nährstoffe bekommen, nach denen sie sich sehnen. 'Es ist am besten, aggressive Tenside zu vermeiden wie Sulfate , sowie das Trocknen von Zutaten wie Alkohol“, fügt sie hinzu. 'Ich würde mich auch von Silikonen, Wachsen und Mineralölen fernhalten, da diese am leichtesten zu Ablagerungen führen können.'

Um die perfekte Routine für lockiges Haar zu kreieren, empfehlen Experten, in ein Arsenal an feuchtigkeitsspendenden Stylingprodukten zu investieren, die den Locken Feuchtigkeit zurückgeben und sie gesund halten und gleichzeitig Brüche und Schäden minimieren. Das Auftragen von Produkten wie Gel, Mousse oder Stylingcreme kann dann eine gewisse Definition und Textur verleihen und Ihren Locken helfen, ihre Form zu behalten und mühelos Sprungkraft und Glanz zu erhalten.

„Sie möchten Kräuselungen reduzieren und Feuchtigkeit spenden, aber die Locken nicht beschweren oder lockern“, sagt Hairstylist Nunzio Saviano , der außerdem empfiehlt, mindestens zweimal im Monat ein Kopfhautpeeling oder eine Entgiftungsbehandlung zu verwenden. „Natürliche Öle wie Kokosnuss und Macadamia eignen sich hervorragend, um lockiges Haar mit Feuchtigkeit zu versorgen und Glanz zu verleihen. Tragen Sie mit den Fingerspitzen eine Stylingcreme auf jede einzelne Lockensträhne auf, indem Sie sie um den Finger drehen. Diese Technik mit der Stylingcreme hilft, die Locken zu trennen und gleichzeitig Glanz und Geschmeidigkeit zu verleihen.'

Das natürliche Lockenmuster Ihres Haares zu umarmen, ist ein weiterer wesentlicher Teil des Puzzles. Sobald Sie verstehen, wie Ihre Locken denken und ihrem Beispiel folgen, ist das Styling ein Kinderspiel. Aber es ist auch gut, einen Backup-Plan zu haben, wenn diese nicht so guten Tage zuschlagen. Scrollen Sie weiter, um die zu erkunden Styling-Tricks für lockiges Haar auf die Friseure schwören und lernen, wie sie sie bei ihren Kunden anwenden.

  • Porträt einer Frau mit nassen Locken

    Getty Images 1/5

    Beginnen Sie mit nassem Haar

    'Ich nehme immer ein tragbares Haartrockner - Ich mag Professioneller Hauben-Salontrockner von Gold ‘N Hot — mit mir [wenn ich meine lockigen Kunden außerhalb des Salons sehe] und wir machen normalerweise einen Wash-and-Go-Stil“, sagt Hairstylist Anthony Dickey . „Am besten fängt man mit super nassem Haar an. Wenn Sie gemeinsames Haarewaschen mit Spülung oder Spülen Sie Ihr Haar mit Wasser, um es [vor] der erneuten Pflege zu reinigen, verwenden Sie die Spülung wirklich, um das Haar zu texturieren, um das Lockenmuster hervorzuheben – dann erhalten Sie die meiste Definition“, erzählt erLocken. 'Das Auftragen Ihres Stylingprodukts auf supernasses Haar [ist] im Grunde eine nasse Fixierung Ihrer natürlichen Textur.'

    Friseur Chuck Amos stimmt zu, dass das Definieren von Locken am besten erfolgt, während das Haar klatschnass ist. Er sagtLockensein Prozess für die Arbeit mit Tracee Ellis Ross : „Ich werde ihr Haar mit Wasser tränken und dann mit einem breitzinkigen Kamm (du kannst auch einen Bleistift oder einen Strohhalm verwenden) die Haare streichen und zusammendrehen, um jede Locke zu formen. Wenn ich ihr Haar verteilen muss, verwende ich mittlere Hitze und blase es dann mit kalter Luft.'

  • Junge Frau sitzt auf einem Stuhl und stylt ihr lockiges Haar mit einem Haartrockner mit spezieller Diffusordüse auf weißem Hintergrund

    Getty Images 2/5

    Zahme Frizz mit einem Diffusor

    'Ich benutze ein Diffusor denn das verleiht den Locken wirklich ein schönes kontrolliertes Aussehen“, erklärt Hairstylist Chris Appleton . „Mein Tipp für die Verwendung eines Diffusors ist, ihn bei voller Hitze, aber mit niedrigem Schlag zu verwenden – wenn Sie einen hohen Schlag verwenden, erzeugen Sie Kräuselungen.“ Er weist auch darauf hin, dass es stark von dem verwendeten Auftauprodukt abhängt, das Frizz auf ein Minimum zu reduzieren. Während er parteiisch ist Color Wow's Dream Coat Supernatural Spray (Appleton ist Botschafter der Marke),Wir lieben auch das Best of Beauty-Gewinner Kérastase Discipline Oléo-Relax Advanced Control-in-Motion-Öl .

  • Die Hände der Frau tragen Styling-Mousse auf ihr lockiges Haar auf weißer Studiohintergrundnahaufnahme auf.

    Getty Images 3/5

    Fügen Sie etwas Mousse hinzu

    Friseur Ted Gibson liebt es, Mousse auf lockigem Haar zu verwenden, um diese Spiralen und Spiralen zu definieren und an Ort und Stelle zu halten. „Ich benutze einen breitzinkigen Kamm, um sicherzustellen, dass jede Haarsträhne gesättigt ist. Dann trockne ich die Haare mit einem flexiblen Diffusor. Beim Trocknen ist es wichtig, die Haare nicht zu bewegen“, rät er. 'Ich verwende manchmal, je nach Veranstaltung, eine mittelgroße Lockenstab um den Locken mehr Definition zu verleihen.' Gibson benutzt gerne die Shooting Star Textur Baiser von seiner gleichnamigen Marke Starring by Ted Gibson. Zu unseren Favoriten gehören zwei Best of Beauty-Gewinner : Rucker Roots Textur-Styling-Mousse und der Authentisches Schönheitskonzept Amplify Mousse .

    Woche 5 Ladebildschirm Staffel 8
  • Foto von einem Korb mit Bürsten und Kämmen

    Getty Images 4/5

    Wechseln Sie Ihren Pinsel

    „Die richtigen Werkzeuge sind entscheidend“, erklärt Hairstylist Vernon Francois „Ich werde meine Hände und Finger benutzen, um das Haar zu entwirren und zu formen, aber mein Set ist auch mit einer guten Auswahl an Bürsten und Kämmen ausgestattet. Die Textur und Dichte der Locken und Knicke variiert an den Rändern, Wurzeln, Rücken und Scheitel des Kopfes, daher ist es gut, mehr als eine Option zu haben.' Das Best of Beauty-Gewinner Felicia Lederholz-Entwirrbürste ist ein Werkzeug für Stylisten und Verbraucher gleichermaßen absolutschwörenvon. Die Tangle Teezer für dickes und lockiges Haar ist eine weitere gute Option, obwohl François seine Marke bevorzugt 3-in-1-Style-Kamm .

    'Das Haar zum Beispiel zu einem Puff oder Pferdeschwanz zu glätten, erfordert eine andere Herangehensweise an die Strähnen an den Seiten, Kanten und frei', sagt er. „Seien Sie an diesem Tag sensibel für die Persönlichkeit Ihres Haares. Wenn es nicht so reagiert, wie Sie es geplant haben, gehen Sie mit dem Strom und gestalten Sie es so, dass es gerne mit Ihnen zusammenarbeitet.'

  • Foto einer Frau mit fest gelocktem Haar, die ihr Haar im Badezimmerspiegel stylt.

    Getty Images 5/5

    Twist, Don't Scrunch

    Wenn Sie versuchen, Ihre Locken zu definieren, Friseur Laura Polko (der ein T3-Botschafter ist) sagt, diese Abschnitte zu drehen, anstatt sie zu zerquetschen. 'Mit einem Diffusor wie T3 Luxuspflege und die Zwirntechnik ist ideal, zusammen mit den richtigen Produkten wie NaturLab. Tokyo Perfect Repair Leave-In-Behandlung und gleichmäßige Verteilung.' Wenn Ihre Locken zusätzliche Hilfe benötigen, können Sie sie mit einem Lockenstab in dem Durchmesser schlagen, der Ihrem Muster am nächsten kommt, um sie auszubessern. 'Da natürliche Lockenmuster alle so unterschiedlich sind, ist es gut zu wissen, dass Sie nicht unbedingt das Bügeleisen oder den Zauberstab darüber verwenden müssenganzAbschnitt und manchmal nur ein Teil davon, wo die Locke weg ist.'