Die beste Bild-zu-Text-App für das iPhone

Bei iTunes gibt es eine ganze Reihe von Optionen für Apps, die Bilder von Dokumenten, Buchseiten, Visitenkarten und mehr in digitalen, bearbeitbaren Text umwandeln können. Unser Favorit ist TextGrabber wegen seiner Benutzerfreundlichkeit, Genauigkeit und seines günstigen Preises.

Was ist Texterkennung? Es ist technisch als optische Zeichenerkennung (OCR) bekannt und kann sehr nützlich sein, wenn Sie ein Papierdokument in digitaler, bearbeitbarer Form haben möchten. Sie benötigen einen Scanner, um zuerst ein Bild des Dokuments zu erstellen, aber sobald Sie dieses Bild haben, können Sie es über eine OCR-Anwendung ausführen, die jedes Zeichen liest und versucht, das Originaldokument als Text wiederherzustellen. In den meisten Fällen wird es nie perfekt sein, aber mit einem qualitativ hochwertigen Scan können Sie ziemlich nah dran sein. Dies ist sogar auf Ihrem Telefon möglich, und deshalb haben Sie sich Texterkennungs-Apps angesehen.

wie viel Trinkgeld für eine Gesichtsbehandlung?

TextGrabber

Plattform: iPhone
Preis: $ 2
Seite herunterladen

Merkmale

    >
  • Konvertiert Bilder von Text in tatsächlichen Text (natürlich)
  • Benötigt keine Internetverbindung zum Betrieb
  • Durchsuchbarer Dokumentenverlauf
  • Verwenden Sie ein vorhandenes Foto oder nehmen Sie eines mit Ihrer integrierten Kamera auf
  • Erkennt Text in vielen, vielen Sprachen (obwohl Sie ihm mitteilen müssen, welche Sprache Sie möchten)
  • Möglichkeit, Fotos so zuzuschneiden, dass sie nur Text und nicht beispielsweise Ihre Finger enthalten
  • Speichern Sie erkannten Text in der Zwischenablage, senden Sie ihn in einer E-Mail-Nachricht oder suchen Sie ihn im Internet

Wo es sich auszeichnet

TextGrabber macht praktisch nur ein Foto von Text (ob von Ihrer eingebauten Kamera oder anderswo) und wandelt ihn in digitalen, bearbeitbaren Text um. Es hat ein paar andere Funktionen (oben beschrieben), aber im Grunde hat es diese eine Funktion und das war es auch schon. Was es großartig macht, ist, dass es im Allgemeinen sehr genau ist und diese Genauigkeit sehr schnell erreicht. Es ist keine komplexe App mit vielen Funktionen, aber wenn Ihr Hauptziel darin besteht, ein gescanntes Dokument, Buch oder eine andere Quelle in Text umzuwandeln (oder Ihr Telefon als Scanner zu verwenden), werden Sie von TextGrabber gut bedient.

Wo es zu kurz kommt

Andere Apps haben mehr Funktionen, um die Genauigkeit des OCR-Prozesses zu verbessern. TextGrabber scheint diese Funktionen zwar nicht zu benötigen, um gute Arbeit zu leisten, aber manchmal ist das Bild, das Sie erhalten, nicht perfekt und es wäre nützlich, es anpassen zu können. TextGrabber bietet ein Zuschneidewerkzeug, aber mit einigen anderen Apps können Sie die Perspektive und den Kontrast einstellen, um das beste Quellbild für OCR zu erstellen. Obwohl diese Funktionen nicht notwendig zu sein scheinen, können sie in bestimmten Situationen nützlich sein. Wie gesagt, es gibt wirklich nichts zu bemängeln. 100 % Genauigkeit 100 % der Zeit wäre schön, aber wir sprachen über OCR auf Ihrem Telefon. Die Tatsache, dass es sogar fast 100% erreichen kann, ist ziemlich erstaunlich, da Desktop-Software ungefähr so genau ist. Wichtig ist, dass Sie das bestmögliche Quellbild bereitstellen. Dies bedeutet in der Regel eine flache Seite mit Klartext bei ausreichender, gleichmäßiger Beleuchtung. Wenn Sie Ihren Teil dazu beitragen und ein gutes Bild machen können, scheint TextGrabber keine Probleme zu haben, seine Arbeit zu erledigen.

Der Wettbewerb

Es gibt viele OCR-Apps, von denen einige dieselbe mobile OCR-Engine von ABBYY wie TextGrabber verwenden. Die Kosten variieren, ebenso wie die Feature-Sets. Viele sind beispielsweise nur auf das Scannen von Visitenkarten ausgerichtet, hier handelte es sich jedoch um Apps, die lediglich darauf ausgerichtet sind, Text in einem Bild zu erkennen und in eine digitale Form zu überführen. Hier sind ein paar andere, die wir getestet haben und die einen Blick wert sind.

ImageToText ist eine kostenlose App und war auch in unseren Tests sehr genau. Etwas seltsam daran ist, dass Sie Ihren Scan anscheinend per E-Mail oder an Evernote senden müssen, um die textbasierte Version zu erhalten. Wenn das für Sie funktioniert, funktioniert die App ganz gut und kostet Sie nichts.

Prizmo hingegen ist ziemlich teuer (10 US-Dollar). Was Sie für Ihr Geld bekommen, ist eine sehr umfassende OCR-App, die auch ziemlich genau ist. Wir haben keine so genauen Ergebnisse wie TextGrabber oder ImageToText erhalten, aber es war mit einem kleinen Rand und hätte leicht das Ergebnis eines Quellfotos sein können, das um den gleichen Rand nicht so gut war. (Wir haben in Tests dieselbe Seite verwendet, aber mit jeder App neue Fotos gemacht, da jede App unterschiedliche Anforderungen und Vorlieben für die Kamera hatte.) Wenn Sie etwas suchen, das sowohl normalen Text als auch Visitenkarten, Rechnungen und Whiteboards verarbeiten kann, ist Prizmo eine wirklich schöne Möglichkeit. Es wird Ihnen auch erkannten Text vorlesen, was sicherlich auch seine nützlichen Anwendungen hat.

Erwähnenswert ist auch SmartScanner ($ 1), da er anscheinend überhaupt nicht funktioniert. waren nicht sicher, ob dies ein Fehler in der aktuellen Version ist oder was genau, aber es konnte keinen Text erkennen, den wir darauf geworfen haben. Es scheint zu wissen, wo sich Text befindet, und bietet eine wirklich schöne Überlagerung, um zu demonstrieren, dass es ihn erkennt, wenn Sie ein Foto machen, aber alles, was wir fotografiert haben, wurde in eine verstümmelte Zeichenfolge umgewandelt. Diesen sollten Sie vermeiden.


LifehackerApp-Verzeichnisist ein neues und wachsendes Verzeichnis mit Empfehlungen für die besten Anwendungen und Tools in einer Reihe von vorgegebenen Kategorien.

Veröffentlichungsdatum von Pokémon Diamant und Perle
Apps