Die besten Notizen-Apps

Wir haben kürzlich Leser mit Vorschlägen für die besten Notiz-Apps befragt. Die meisten von Ihnen sagten, dass Sie die Dinge immer noch auf die altmodische Art und Weise mit Stift und Papier machen – eine Technik, die ich von ganzem Herzen befürworte.

Bei Apps fielen die Reaktionen jedoch überraschend unterschiedlich aus; Ich hatte keine Ahnung, dass es so viele verschiedene Notiz-Apps gibt. Das bedeutete zwar, dass ich eine Menge neuer Software ausprobieren musste, aber die gute Nachricht ist, dass wir jetzt eine solide Liste großartiger Apps haben, mit denen Sie Erinnerungen erstellen, Ideen aufschreiben oder Checklisten verfolgen können. Dies ist keineswegs eine vollständige Liste, aber Sie werden sicher eine Notiz-App finden, die Ihren Bedürfnissen entspricht.

Evernote

Bild für den Artikel mit dem Titel Die besten Notizen-Apps

Screenshot: Evernote

Make-up-Verkauf diese Woche

Evernote hat insgesamt die meisten Stimmen in unserer Ausschreibung erhalten, aber es gab einige verständliche Vorbehalte, auf die wir in einer Minute eingehen werden.

Das Gute zuerst: Evernote bietet eine Vielzahl von Optionen, um Ihre Gedanken und Ihre Arbeit zu organisieren und unterstützt Text-, Audio- und Videonotizen. Aber die beste Evernote-Funktion ist wahrscheinlich die robuste plattformübergreifende Unterstützung, mit der Sie von mehreren Geräten und Webbrowsern auf alle Ihre Dokumente zugreifen können. Chrome, Firefox und Safari können auch mit dem Evernote Web Clipper-Add-On ausgestattet werden, das ganze Webseiten für den schnellen Zugriff in Ihren Dokumenten speichert, während die iOS-Version die Siri-Integration beinhaltet. Wenn Sie mit der plattformübergreifenden Integration noch detaillierter werden möchten, unterstützt die 15-Dollar-Premium-Version von Evernote Google Drive, Microsoft Teams, Outlook, Slack und mehr. Die Premium-Version enthält auch zusätzliche hilfreiche Funktionen wie den Offline-Notizzugriff.

Evernote ist offensichtlich eine ausgezeichnete Wahl auf dem Papier und wir sind uns einig, dass Evernote die Auszeichnung für die beste Gesamt-App ihrer Art erhält. Wir empfehlen auch, Evernote mit Saferoom zu koppeln, was etwas später auf dieser Liste seinen eigenen Ruf erhält.

Aktualisiert am 5. August :Wir haben die Änderungen der Datenschutzrichtlinie von Evernote im Jahr 2016 falsch beschrieben und bedauern den Fehler.

Eine Note

Bild für den Artikel mit dem Titel Die besten Notizen-Apps

Screenshot: Microsoft

Microsofts OneNote hat auch einige Shoutouts erhalten, was nicht verwunderlich ist. Genau wie Evernote steht OneNote ganz oben auf der Liste aller Notiz-Apps.

Es verdient auch diese Empfehlungen. OneNote unterstützt nicht nur Text- und Webseitenausschnitte, sondern Sie können auch handschriftliche Notizen schreiben, wenn Sie ein Tablet oder einen Touchscreen verwenden und physische Dokumente scannen.

Da es sich um ein Microsoft-Produkt handelt, können Sie Ihre Notizen auf allen Geräten synchronisieren, die mit Ihrem Microsoft-Konto verbunden sind, einschließlich iOS- und Android-Geräten. Aber auch wenn Sie nicht mit demselben Konto angemeldet sind, können Sie die native Integration mit Microsoft Office-Apps wie Excel und Word genießen. Dies ist eine ausgezeichnete Wahl und eine praktikable Alternative zu Evernote, obwohl wir erneut empfehlen würden, es mit Saferoom zu verwenden, über das Sie unten lesen können.

Zoho-Notizbuch

Bild für den Artikel mit dem Titel Die besten Notizen-Apps

Bild: Zoho

gebrochene Kapillaren im Gesicht

Wie andere hier aufgeführte Apps unterstützt Zoho Notebook viele Arten von Notizen und Medieneinbettungen, unterscheidet sich jedoch durch flexible Tabellierungs- und Organisationsoptionen. Die meisten anderen Apps stapeln oder sammeln Ihre Notizen einfach an einem einzigen Ort und haben begrenzte Organisations- oder Workflow-Optionen, aber Zoho Notebook verwendet Farbcodierung und anpassbare Funktionen, um verschiedene Arten von Notizen wie Checklisten, Tabellenkalkulationen, Medienclips und vieles mehr zu erstellen. Jede Art von Notiz hat ihre eigenen Funktionen, ihr visuelles Design und sogar spezifische Gestensteuerungen für eine schnelle UI-Navigation.

Zoho Notebook ist für Android-, iOS-, Mac- und Web-Clients kostenlos, obwohl es derzeit keine Windows-App gibt.

Dropbox-Papier

Bild für den Artikel mit dem Titel Die besten Notizen-Apps

Screenshot: Dropbox

Dropbox Paper bietet nicht die gleiche plattformübergreifende Unterstützung oder den gleichen Funktionsumfang wie einige der anderen Apps auf dieser Liste, aber es ist eine gute Wahl für die Zusammenarbeit, da mehrere Benutzer auf dieselben Notizen zugreifen und sie bearbeiten können.

Es ist nur auf Android, iOS und über Webbrowser verfügbar, aber es lässt sich in den Haupt-Cloud-Speicherdienst von Dropbox integrieren, sodass Sie Dateien aus Ihren Dropbox-Ordnern zu Ihren Notizen hinzufügen können.

Sicherer Raum

Bild für den Artikel mit dem Titel Die besten Notizen-Apps

Bild: Saferoom

Okay – technisch gesehen ist Saferoom keine eigenständige Notiz-App, und das Herunterladen und Installieren allein wird nicht viel bewirken. Stattdessen wird Saferoom verwendet, um Ihre Notizen in Apps wie Evernote oder OneNote oder sogar in Microsoft Word-Dokumenten zu verschlüsseln.

Ihre Dateien werden durch den Zero-Knowledge-Passwortschutz verschlüsselt – im Grunde erstellen Sie ein Passwort, das nur Ihnen bekannt ist. Das Passwort wird nirgendwo gespeichert, aber Saferoom unterstützt Passwort-Manager-Apps wie LastPass. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie das von Ihnen festgelegte Passwort nicht vergessen, da es sonst keine Möglichkeit gibt, Ihr Passwort – oder Ihre verschlüsselten Dateien – wiederherzustellen.

Obwohl wir selbst keine Notizen-App sind, hatten wir dies in unsere Liste aufgenommen, da nur wenige Notizen-Apps über integrierte Verschlüsselungs- oder Datenschutzeinstellungen verfügen – und Sie wissen, wie sehr wir unsere Datenschutzlösungen hier mögen.

Der Rest

Hier sind ein paar, ähem, bemerkenswerte Apps, die nur ein paar Stimmen erhalten haben, aber dennoch einen Besuch wert sind.

EinfacheAnmerkung: Möchten Sie die Dinge schnell und einfach halten? Verwenden Sie einfache Notizen. Die Benutzeroberfläche ist (im positiven Sinne) minimal und im Grunde das einzige, was Sie mit Simple Note tun können, ist das Erstellen und Bearbeiten neuer Notizen, aber es könnte die beste Wahl sein, wenn das wirklich alles ist, was Sie brauchen. Außerdem werden Ihre Notizen mit der Cloud synchronisiert, sodass Sie von mehreren Geräten darauf zugreifen können. Sicher, die anderen Apps können noch viel mehr und bieten jede Menge Organisationstools, aber Simplenote eignet sich hervorragend, um schnelle Ideen zu notieren oder eine Last-Minute-Einkaufsliste zu erstellen. Simple Note ist für Android, iOS, Mac, Windows und Linux verfügbar.

Joplin : Joplin ist eine kostenlose Open-Source-Notiz-App, die für Windows, Mac, Android, iOS und Linux verfügbar ist. Sie können mehrere Arten von Notizen, Erinnerungen und Alarmen erstellen, die alle mit einer Handvoll Cloud-Diensten wie Dropbox, NextCloud, OneDrive und WebDAV synchronisiert werden können. Die App enthält auch ein Web-Clipper-Tool und unterstützt sogar handschriftliche Notizen, aber unserer Meinung nach ist Joplins beste Funktion die integrierte Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, um Ihre Notizen privat zu halten.

Hydrokolloid-Bandagen bei Akne

Google Notizen / Apple-Notizen: Obwohl es sich um unterschiedliche Apps mit unterschiedlichen Funktionen handelt, funktionieren Google Keep und Apple Notes hervorragend als Lösungen zum Aufzeichnen von Bestandsnotizen auf Android bzw. iOS. Beide synchronisieren sich mit der Cloud über andere Geräte desselben Betriebssystems und beide integrieren sich in die proprietären Dienste ihrer jeweiligen Muttergesellschaft (Google Drive für Keep und iCloud für Apple Notes). Andere Apps auf dieser Liste können Ihren Funktionsumfang erweitern und ermöglichen Ihnen den Zugriff auf Ihre Notizen von einer breiteren Palette von Plattformen, aber Google Keep und Apple Notes sind immer noch eine gute Wahl.