Die besten Möglichkeiten, Ihre Kongressabgeordneten von einem ehemaligen Mitarbeiter zu kontaktieren

Die Kommunikation mit den Leuten, die Sie in der Regierung vertreten sollen, kann wie eine fruchtlose Aufgabe klingen, aber es ist möglich. Sie müssen sich nur daran erinnern, dass sie nicht immer so kommunizieren, wie Sie es tun. Hier sind einige der besten Möglichkeiten, sie zu erreichen.

Laut Emily Ellsworth, einer Autorin und ehemaligen Mitarbeiterin des Kongresses, wird die Kontaktaufnahme über Facebook oder Twitter nicht sehr effektiv sein. Mitarbeiter überprüfen diese Medien gelegentlich, aber sie werden weitgehend ignoriert. Das Versenden von Briefen ist hilfreicher, aber sie bekommen auch so viele Briefe, dass es unmöglich ist, ihnen individuelle Aufmerksamkeit zu schenken. Der beste Weg, um Kontakt aufzunehmen? Anrufe.

Wie Emily in einer ausführlichen Tweet-Kette erklärt, müssen Telefonanrufe bearbeitet werden, wenn sie auftreten und können nicht ignoriert werden. Eine große Anzahl von Telefonanrufen kann für Büromitarbeiter überwältigend sein, aber das bedeutet, dass ihre Vorgesetzten davon erfahren.

Es ist auch wichtig, welches Büro Sie ansprechen. Mitglieder des Kongresses haben Büros in DC, aber sie haben auch Büros in ihrem Heimatdistrikt, die sie vertreten. Richten Sie Ihre Briefe und Telefonanrufe an Ihr lokales Büro und Sie werden es leichter haben, ihre Aufmerksamkeit zu erregen. Und obwohl es selbstverständlich sein sollte, nur KontaktIhreVertreter. Auch wenn es manchmal einen Grund gibt, sich an bestimmte Personen zu wenden, die Sie nicht vertreten (insbesondere in Führungspositionen), ist es immer am effektivsten, mit der Person zu sprechen, die Ihren Distrikt vertritt. Sie können die gesamte Tweet-Kette unter dem folgenden Quelllink lesen oder sich Emilys Folgevideo mit einigen FAQs hier ansehen.

Schwert und Schild schwarz und weiß

Emily Elsworth | Twitter

Foto vonSwetlana.