Die Übungen Alison Brie trainierte für die zweite Staffel von 'GLOW'

Die Übungen Alison Brie trainierte für die zweite Staffel von 'GLOW'

Diese Wrestlerin ist ernsthaft stark - diese wahnsinnigen Bewegungen beweisen es.

Von Renee Cherry und Lauren Mazzo Pin FB Twitter Email Sende Textnachricht Drucken Foto: Isaiah Trickey / Getty Images

Das Wrestling in GLÜHEN Es mag inszeniert sein, aber die heftigen Wrestling-Bewegungen von Star Alison Brie - und die Muskeln, die sie entstehen lassen - könnten nicht realer sein.

Der Star arbeitet seit etwa sieben Jahren mit Trainer Jason Walsh, dem Gründer von Rise Nation (einem in LA ansässigen Trainingsstudio mit Kursen für eine vertikale und brutale Klettermaschine namens VersaCimber) zusammen. Als er sie für die erste Staffel von trainierte GLÜHEN'Der Fokus lag darauf, sie stark zu machen, aber auch, um Verletzungen vorzubeugen', sagte Walsh Gestalten. 'Sie ging darauf ein, ohne zu wissen, dass sie viele ihrer eigenen Stunts machen würde. Als sie in die zweite Staffel ging, war sie so begeistert, dass sie alle selbst reingingen und sie machten. Das war ihr Ziel.

Verkauf von Bade- und Körperarbeiten 2016

Wie trainierst du genau, um von den Seilen eines Ringes zu springen, umzudrehen und auf einen anderen Menschen zu schlagen, ohne ihn oder dich selbst zu verletzen? Es stellt sich heraus, dass es ziemlich anstrengend ist. (Walsh hat Emma Stone auch zum Billie Jean King ausgebildet Kampf der Geschlechter.)

Brie hatte zuvor die Grundlagen des Krafttrainings in ihren Sitzungen mit Walsh erarbeitet, sodass es beim Training für die zweite Staffel nur darum ging, den Einsatz zu verbessern. Das beinhaltete Dinge wie 200-Pfund-Kreuzheben, schwere Hüftstöße, vordere Kniebeugen, gewichtete Bärenkrabbelschlitten und gewichtete Klimmzüge (weil normale Klimmzüge nicht schon schwer genug sind). 'Wir fingen mit einer 10-Pfund-Gewichtsweste an und arbeiteten bis zu einer 20-Pfund-Gewichtsweste, dann eine Kettlebell um die Taille', sagte Walsh. (In ihrem Instagram-Video unten balanciert sie einen Medizinball auf den Knien.)

Dann gibt es den ultimativen Fitness-Test des Charakters: Eine 10-Runden EMOM-Runde mit gewichteten bulgarischen Split Squats.

Peter Thomas Roth Pro Strength Retinoid-Peptid-Serum

'Es war tatsächlich das erste Mal, dass ich sie weinen sah. Viele Menschen wollen weinen', sagte Walsh. Das Wichtigste: Sie stellen einen Timer für 10 Minuten ein. Jedes Mal, wenn er eine Minutenmarke erreicht, wiederholen Sie 10 bulgarische Split-Squats auf jedem Bein. 'In der nächsten Minute fängst du wieder an, egal was passiert', erklärt Walsh. 'Je schneller du sie machst, desto mehr Zeit hast du zum Ausruhen, aber desto mehr Energie verbrauchst du, also ist es ein seltsames Gefühl.'

Brie teilte ungefilterte Videos ihres Trainings auf dem Weg mit, die zeigten, wie brutal ihre Sitzungen waren - einschließlich des folgenden Videos von einer Reihe von 80 Pfund schweren, geteilten Kniebeugen und gewichteten Bärenkrabbelschlittenschleppern. 'Du kannst den Schmerz in meinem Gesicht sehen' !! Sie schrieb. (Julianne Hough hat auch hart für eine Rolle trainiert.)

Krafttraining hat ihr nicht nur den absolut glaubwürdigen Körperbau einer Wrestlerin beschert, sondern auch das Körperbewusstsein gesteigert. 'Sie ist die bequemste in ihrem Körper, die ich je gesehen habe', sagte Walsh. 'Sie ist wirklich stolz darauf, wo sie sich befindet, sehr bequem und selbstbewusst - so wie nie zuvor.' Es kommt daher, dass sie stolz darauf ist, was sie erreicht hat und was sich im Spiegel befindet. (Vielleicht gibt es deshalb so viele ernsthaft starke Prominente, die es lieben, schwer zu heben.)

  • Von Renee Cherry und Lauren Mazzo
Werbung