Die gesundheitlichen Vorteile von heißem Zitronenwasser

Die gesundheitlichen Vorteile von heißem Zitronenwasser

Wenn Sie an diesem heißen Zitrusgetränk nippen, profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen, insbesondere, wenn Sie es als Erstes in der AM tun.

Von Rebecca Dancer Pin FB Twitter Email Sende Textnachricht Drucken

Prominente und Models wie Gwyneth Paltrow, Gisele Bundchen und Beyonce lobten es, mit einem Glas warmem Zitronenwasser aufzuwachen. Aber unterstützt die Wissenschaft den ganzen Hype? Es stellt sich heraus, dass ein Schluck dieses heißen, mit Zitrusfrüchten angereicherten Getränks eine Menge gesunder Vergünstigungen bietet - besonders, wenn Sie es als Erstes in der AM tun. Hier sieben gesundheitliche Vorteile von Zitronenwasser, die Sie überzeugen werden, es einmal auszuprobieren:

1. Es unterstützt das Entgiftungssystem Ihres Körpers.

Zitronen enthalten ein Antioxidans namens D-Limonen, das nachweislich Enzyme aktiviert, die Ihre Leber in den Entgiftungsmodus versetzen und dabei helfen, angesammelte Toxine auszuspülen. 'Die atomare Struktur von Zitronenwasser ähnelt den Verdauungssäften im Magen', erklärt Josh Axe, Arzt für Naturmedizin, Arzt für Chiropraktik und klinischer Ernährungswissenschaftler. 'Infolgedessen wird die Leber zur Produktion von Galle verleitet, was dazu beiträgt, dass die Nahrung reibungslos durch Ihren Körper und den Magen-Darm-Trakt fließt.'

Gurke auf den Augen vorher und nachher

2. Es gleicht den pH-Wert Ihres Körpers aus.

Der Begriff pH steht für die Kraft des Wasserstoffs. Dabei handelt es sich um ein Maß für das Alkali- / Säuregleichgewicht Ihrer Körpergewebe und -organe. Idealerweise ist der gesündeste pH-Wert leicht alkalisch, und obwohl Zitronen von außen sauer sind, sind sie tatsächlich ein unglaublich alkalisches Nahrungsmittel, wenn sie vom Körper aufgenommen werden. Wenn der pH-Wert Ihres Körpers nicht stimmt (übermäßig sauer), was durch Dinge wie Alkohol, Stress, Bewegungsmangel und eine Ernährung mit hohem Anteil an verarbeiteten Lebensmitteln verursacht werden kann, wird das Immunsystem Ihres Körpers geschwächt und führt zu Entzündungen und Krankheit. Wenn Sie Zitronensaft (und diese anderen basenbildenden Lebensmittel) in Ihre tägliche Ernährung einbeziehen, halten Sie die Dinge im Gleichgewicht. (Apropos #balance, der Geruch von Zitronen kann sogar dazu beitragen, Stress abzubauen.)

3. Es weckt Ihren Verdauungstrakt.

Dieses einfache, aber leistungsstarke Getränk stimuliert Ihren Magen-Darm-Trakt und verbessert die Fähigkeit Ihres Körpers, Nährstoffe aufzunehmen und Abfallprodukte zu beseitigen. Die Zitrus-Flavonoide in Zitrone helfen Ihrem Magen, die Nahrung zu zersetzen, und die warme Temperatur des Wassers stimuliert die Peristaltik (Muskelkontraktionen), die die Dinge im Darm in Bewegung halten.

4. Es stärkt Ihr Immunsystem.

Vitamin C, auch bekannt als Ascorbinsäure, ist ein starkes Antioxidans, das Krankheiten abwehrt, und Zitronen sind damit beladen. Nur eine große Zitrone enthält ungefähr 75 Prozent Ihres täglichen Bedarfs. 'Eine Tasse frischen Zitronensaft liefert 187 Prozent Ihrer täglichen empfohlenen Vitamin C-Portion', sagt Axe. Untersuchungen haben gezeigt, dass Vitamin C dazu beitragen kann, die Dauer von Erkältungssymptomen zu verkürzen, und dass der beste Weg, seine Vorteile zu nutzen, darin besteht, es in Ihrer Ernährung zu sich zu nehmen, anstatt eine Ergänzung zu nehmen. (Probieren Sie auch diese anderen Lebensmittel, die das Immunsystem stärken.)

Winternagelfarben 2021

5. Es kann Ihnen helfen, jünger auszusehen.

Ein weiterer Vorteil der Kampfkraft von Vitamin C gegen freie Radikale besteht darin, dass es vor Hautschäden schützt. Natürlich ist es normal, dass Ihre Haut mit zunehmendem Alter allmählich an Elastizität verliert, aber eine zu starke Belastung durch freie Radikale (z. B. durch Verschmutzung, Rauch, Strahlung, UV-Strahlen usw.) beschleunigt den Alterungsprozess. Antioxidantien wie Vitamin C halten diese giftigen Moleküle in Schach. Vitamin C steigert auch die Kollagenproduktion Ihres Körpers und hilft dabei, gesundes Gewebe aufzubauen und die Haut stark und widerstandsfähig zu halten. (Hier ist ein Plan zum Schutz Ihrer Haut vor freien Radikalen.)

ist mike und mike schluss

6. Es nährt Gehirn-, Nerven- und Muskelzellen.

Zitronen sind auch eine großartige Kaliumquelle, ein essentieller Nährstoff, der Ihrem Gehirn mehr Sauerstoff zuführt und Muskelzellen repariert. (Deshalb ist es eines der fünf Mineralien, die Sie für ein besseres Training benötigen.) Zusätzlich zu Kalium bieten Zitronen auch eine herzhafte Portion Magnesium und Kupfer an, sagt Dr. Ax. Magnesium ist besonders wichtig, wenn Sie aktiv sind, da der Körper es während des Trainings ausschwitzt. Kupfer ist kein Mineral, von dem Sie zu oft hören, obwohl es in letzter Zeit aufgrund seines vielversprechenden Anti-Aging-Potenzials bei Haut- und Schönheitsprodukten immer beliebter wurde. Im Inneren hilft Kupfer dem Körper dabei, Kollagen besser aufzunehmen und ist wichtig für die Energieerzeugung.

7. Aber es ist kein Wunderelixier.

' Während einige sogar behaupteten, Zitronenwasser könne Krebs heilen, ist dies nicht der Fall, sagt Axe. 'Zitronen enthalten krebsbekämpfende Antioxidantien sowie Verbindungen, von denen nachgewiesen wurde, dass sie Krebszellen abtöten, jedoch nur in konzentrierten Mengen.' Stattdessen empfiehlt er, dass - keine Überraschung - Sie sicher sein sollten, Ihr Zitronenwasser mit einer ausgewogenen Ernährung zu kombinieren, die reich an Obst und Gemüse ist.

Fazit: Werden die gesundheitlichen Vorteile von heißem Zitronenwasser oft dramatisiert? Wahrscheinlich. Aber Zitronen haben auch eine Menge Nährstoffvorteile, sodass das Hinzufügen zu Ihrer täglichen Ernährung einige echte gesundheitliche Vorteile mit sich bringt. (Erfahren Sie, wie man eine Zitrone entsaftet, damit Sie den letzten Tropfen und alle ernährungsphysiologischen Vorteile erhalten.)

Werbung