Der I-Hate-to-Cook-Leitfaden zum Abnehmen

Der I-Hate-to-Cook-Leitfaden zum Abnehmen

Stift FB Twitter Email Sende Textnachricht Drucken

Sie wissen kaum, wie man Wasser kocht? Hätten Sie keine Ahnung, was Sie mit einer Auflaufform tun sollen? Wenn Sie das Grand-Slam-Frühstück bei Denny für ein hausgemachtes Essen halten, sind Sie nicht der einzige!

wann bekommt man fut champions belohnungen

Untersuchungen zufolge benutzen nur 52 Prozent von uns täglich unsere Öfen, verglichen mit fast 70 Prozent im Jahr 1985. Menschen, die kochen, entscheiden sich eher für ein Tiefkühl-Abendessen (die Verkäufe sind seit 1996 um 22 Prozent gestiegen) oder ein Eintopfgericht als die Mühe, eine ganze hausgemachte Mahlzeit zuzubereiten. Gegenwärtig essen die Amerikaner 54 Milliarden Mahlzeiten pro Jahr - das ist fast doppelt so häufig wie 1955, als der Anteil der Restaurantbranche am Food-Dollar 25 Prozent betrug, verglichen mit 46 Prozent heute. Aber abgesehen von dem zusätzlichen Bargeld gibt es einen Preis, der für all diese Restaurantkost gezahlt werden muss. Restaurant und kommerziell zubereitete Lebensmittel sind oft mit gesättigten Fettsäuren, überschüssigem Salz, Zucker und MSG beladen. Und die Portionsgrößen sind so groß, dass man für zwei Personen essen muss. Werden Sie Stammgast im Restaurant und bestellen Sie bis zum nächsten Sommer einen Supersize-Bikini!

Wenn Sie sich gesund ernähren und abnehmen möchten, ist die Zubereitung Ihrer eigenen fettarmen, kalorienarmen Kost zu Hause am sinnvollsten. Hassen Sie den Gedanken an Waschen, Schälen, Hacken, Kochen und Aufräumen? Keine Sorge, Sie können sich nahrhaft und sättigend ernähren, ohne jeden wachen Moment in der Küche zu verbringen.

Um Ihnen zu zeigen, wie schnell und einfach gesunde Hausmannskost sein kann, haben wir Kathleen Daelemans, die Star des Food Network, gefragt Kochen dünn mit Chef Kathleen, um den ultimativen Ernährungsplan zur Gewichtsreduktion für küchenhungrige Menschen zu erstellen.

Um Ihre Zeit in der Küche und im Supermarkt so kurz wie möglich zu halten, hat Daelemans köstliche Rezepte und Mahlzeiten entwickelt, die sich auf drei Kategorien von Fertiggerichten beziehen, die Sie in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft finden: 1. frische und frisch abgepackte Lebensmittel; 2. Tiefkühlkost und Vorspeisen; und 3. abgepackte und trockene Schnellkochnahrungsmittel in Dosen.

Daelemans gibt Ihnen auch zwei Ernährungs-Booster für jedes Rezept, einschließlich dessen, was jeder Booster pro Portion in Bezug auf Kalorien, Fett, Protein, Ballaststoffe und andere essentielle Nährstoffe hinzufügt. Sie zeigt Ihnen auch, wie Sie gesunde gefrorene Vorspeisen in köstliche fettarme Mahlzeiten verwandeln. Sie erhalten 7 fettarme Rezepte und drei gesunde Mahlzeiten, die so schnell und einfach zuzubereiten sind, dass Sie weniger Zeit für die Zubereitung benötigen, als wenn Sie in Ihrem örtlichen Restaurant Platz nehmen würden.

Damit der Einkauf von Lebensmitteln zum Kinderspiel wird, haben wir für jedes Rezept eine Einkaufsliste beigefügt, mit der Sie die Feinkost (Tiefkühlkost usw.) auf den Punkt bringen und genau das finden können, was Sie für eine schnelle Mahlzeit benötigen - und abhauen! Folgen Sie unserem Plan und Sie werden gesünder und schlanker, bleiben satt und haben mehr Zeit und Energie, um fit zu werden und Spaß zu haben in diesem Sommer.

Werbung