Die innovativen neuen Methoden, mit denen Chirurgen Injektionen verwenden, um das Gesicht zu formen

Jeder Künstler hat sein Medium. Caravaggio fand Licht in Öl auf Leinwand. Details zelebrierte Dürer in Aquarellen. Bourgeois brachte die Menschheit zu Marmor und Bronze.

Alexiades, Idriss und Subbio modellieren mit Botulinumtoxinen und beleuchten mit Hyaluronsäuren. Sie werden es wahrscheinlich nicht schaffenJansons Kunstgeschichte,aber sie sind drei der vielen Dermatologen und plastischen Chirurgen, die mit ihren Spritzen die Ebenen des Gesichts (und der südlichen Bereiche) neu erfinden. Als Injektionspräparate zum ersten Mal auf den Plan kamen, wurden sie als Mittel für ein „flüssiges Facelifting“ angesehen. Heute sind sie eine Möglichkeit, Licht und Schatten zu kontrollieren, Meißelwinkel zu bestimmen und Kurven abzurunden. Und einige der Ärzte, die sie am besten verwenden, haben Referenzen, die über die medizinische Fakultät hinausgehen. Exponate A bis C: Macrene Alexiades, eine New Yorker Dermatologin, ist ausgebildete Bildhauerin; Shereene Idriss, ebenfalls New Yorker Dermatologin, hat ein Wohnzimmer, das mit ihren eigenen abstrakten Gemälden geschmückt ist; und Christian Subbio, ein plastischer Chirurg aus Philadelphia, hätte fast eine Kunstschule besucht.

Wie bekomme ich Heatran in Diamant?

Im Werkzeugkasten des Künstlerinjektors finden Sie die Hautformung Füllstoffe (Hyaluronsäure und andere), muskelentspannend Neurotoxine (wie Botox und Xeomin), fettlösende Desoxycholsäure (auch bekannt als Kybella ) und Nadeln und Kanülen in vielen Abmessungen – feinere Spitzen für diskrete Details und stumpfe Spitzen für breitere Striche. Mit einer oder zwei Spritzen Hyaluronsäure-Füllstoff können Injektoren neue Kinnlinie , ändern Sie die Form einer Nase und bauen Sie Lippen zu neuen Proportionen auf. Durch die Nutzung des Kollagen-Wachstumspotenzials von Sculptra (Poly-L-Milchsäure) können sie verlorenes Volumen subtil wiederherstellen. Sie nutzen die reduzierende Natur von Neurotoxinen und Desoxycholsäure, schaffen einen negativen Raum, verjüngen das untere Gesicht und straffen die Silhouette. Und wenn Gesichter überfüllt erscheinen, können sie die Leinwand mit einem Enzym namens Hyaluronidase von zu viel Hyaluronsäure befreien. Wir haben Ärzte gefragt, die dafür bekannt sind, Fantasie mit Medizin zu verbinden, um zu erklären, wie sie Injektionen zu einer Kunstform erheben – und Patienten in Meisterwerke verwandeln.

Formen ändern

Der „Liquid Nose Job“ ist vielleicht das beeindruckendste Beispiel für die Formveränderung mit Hyaluronsäure-Fillern. 'Nicht-chirurgisch Nasenkorrektur ist die ultimative optische Täuschung“, sagt Lara Devgan, plastische Chirurgin in New York City. In Wirklichkeit wird die Nase natürlich größer, nicht kleiner, wenn sie mit Fillern erweitert wird. 'Aber indem wir ein Highlight in der Mitte der Nase und einen zarten Lichtpunkt an der Spitze erzeugen, können wir die Nase kleiner und proportionaler erscheinen lassen.' (Die Nase ist ein vaskulär komplexer Bereich für Filler, daher ist es am besten, einen erfahrenen Nasenkorrektur-Spezialisten zu wählen.)

wann ist das galactus event in fortnite

Auch bei der Neudefinition der Lippen glänzt der Künstlerinjektor. Jeder kann sie wie einen Ballon aufblasen, aber Devgan betont, dass eine elegante Lippenvergrößerung „nicht nur ein Volumenspiel ist – es ist eine Struktur- und Formänderung, die Sie wollen“. Ihr Ansatz: Verwenden Sie einen mittel- bis hochviskosen Hyaluronsäure-Filler (wie Restylane Refyne , Restylane Defyne oder Versa), um die Höhe der Ober- und Unterlippe zu erhöhen, um mehr von ihrer Rosaigkeit zu zeigen. „Indem ich winzige Füllersträhnen vertikal in die Lippen injiziere, kann ich sie leicht ausfallen lassen“, sagt sie.

'Die nichtchirurgische Nasenkorrektur ist die ultimative optische Täuschung.'

Neurotoxine können auch ruhig transformierend sein. Ein strategisch platzierter Schuss kann ein gummiartiges Lächeln herunterspielen, einen Amorbogen aufrichten, die Symmetrie der Brauen anpassen oder die Nasenspitze anheben. Für sich genommen kann jede dieser Veränderungen in nur Millimetern gemessen werden, aber wenn Sie einen Schritt zurücktreten, um das ganze Bild zu betrachten, werden Sie feststellen, dass 'solche Detailarbeiten dramatisch sein können', sagt Idriss.

Konturieren und Wiederherstellen

Ästhetische Ärzte betrachten bestimmte Füllstoffe als eine Art Armatur oder Rahmen für das Gesicht. 'Mit zunehmendem Alter nimmt das Fett ab und sogar unsere Knochen schrumpfen', sagt Kay Durairaj, ein plastischer Gesichtschirurg in Pasadena, Kalifornien. „Um die verlorenen Konturen zu ersetzen, platzieren wir Füller tiefer unter der Haut – oft direkt am Knochen. Diese Technik stellt dieses Fundament wieder her, ohne dass die Haut gedehnt oder geschwollen aussieht.' In Bezug auf die skulpturale Variation des Gesichts – seine natürlichen Höhen und Tiefen – platzieren Injektoren mit Bedacht robuste Hyaluronsäure-Gele (wie Restylane Lyft und Juvéderm Ultra Plus) oder kräftigere, länger anhaltende Radiesse (aus Calcium-Hydroxylapatit-Partikeln), an Schlüsselstellen, um definierende Winkel und Konturen zurückzugeben. 'Wenn die Haut nicht erschlafft, wenn sich die Bänder nicht dehnen, wenn das Fett nicht entleert wird, würde das Gesicht immer gut an den Wangenknochen und der Kieferpartie verankert bleiben', sagt Durairaj, der Radiesse manchmal als Verankerung verwendet, um Wangenknochen zu betonen und Ziehen Sie den Kieferwinkel zurück, um klare Linien und ein definierteres Kinn zu erzielen. Durch die Feinabstimmung der Topographie des Gesichts stellt Devgan fest, dass sie auch 'ein schmeichelhafteres Lichtmuster über das Gesicht werfen kann'. Anders als Durairaj baut Devgan lieber mit Hyaluronsäure-Füllstoffen eine bessere Knochenstruktur auf: „Sie ermöglichen ein Höchstmaß an Flexibilität – und Reversibilität.“ (