Der richtige Weg, 2 Tage lang zu arbeiten

Getty Images

Sport beansprucht die Systeme des Körpers, die dann eine gewisse Erholungszeit benötigen, um zu heilen und stärker zu werden als zu Beginn, sagt Wolf. Wenn Sie ein hartes Training absolvieren und es dann am Abend noch härter treffen, werden Sie mit Sicherheit ausgebrannt und möglicherweise verletzt sein. Und wenn Sie zweimal am Tag Cardio machen, können Sie Muskelgewebe abbauen und Ihre fettfreie Körpermasse und damit Ihren Stoffwechsel (Kalorienverbrennung) senken, sagt Stacy Adams, Inhaberin von Fitness Together in Central Georgetown, MD.

Kind wird verrückt nach Pokémon-Karten

Wenn Sie zum Beispiel morgens einen anstrengenden Spin-Kurs absolviert haben, sollte Ihr Workout nach der Arbeit eine viel geringere Intensität haben, die sich vielleicht sogar ein bisschen schwächer anfühlt, warnt Wolf. (Twittern Sie diesen Tipp!) 'Aber denken Sie daran, dass Sie, wenn Sie sich verletzen, nicht täglich zwei Trainingseinheiten absolvieren.'

Teilen Sie Cardio und Kraft auf

Getty Images

Durch die Aufteilung Ihres Cardio- und Gewichtstrainings wird das Risiko eines Übertrainings durch die Verwendung verschiedener Muskeln und Energiesysteme verringert. 'Letztendlich spielt es keine Rolle, welche Sie morgens oder abends machen, solange Sie es tun', sagt Julie Sieben, Chiropraktikerin und Autorin von Sechs Wochen zum Laufen.

VERBUNDEN: Das String Bikini Workout

Wachen Sie mit Cardio auf, um Gewicht zu verlieren

Getty Images

'Kardio-spezifisches Intervalltraining mit hoher Intensität (HIIT) - ist möglicherweise am Morgen besser geeignet, damit Sie das Afterburn-Training genießen können. in dem dein Stoffwechsel den ganzen Tag über an einem Overdrive arbeitet “, sagt Sieben über den EPOC oder den übermäßigen Sauerstoffverbrauch nach dem Training. 'Dies hilft Ihnen, mehr Kalorien zu verbrennen, die während des Tages verbraucht werden.' (Twittern Sie diesen Tipp!) Es ist auch weniger wahrscheinlich, dass Sie sich nach einem Training aufregen, wenn Sie am Ende des Tages Krafttraining im Vergleich zu Cardio absolvieren, was Sie nachts wach halten kann, sagt sie.

Speichern Sie Cardio für später, um stärker zu werden

Getty Images

Wenn Sie ein hartes Krafttraining absolvieren, ist es möglicherweise besser, Cardio für Ihr abendliches Training zu sparen, sagt Jerry Greenspan, Personal Trainer und Physiotherapeut in Columbus, OH. Auf diese Weise können Sie vermeiden, Muskeln zu trainieren, die nach einem anstrengenden morgendlichen Cardio-Training vorzeitig ermüdet wurden. Dies bedeutet, dass das Verletzungsrisiko geringer ist, da Krafttraining höhere Kraftanforderungen an die Muskeln stellt, erklärt er.

Komplexe und einfache Moves hochschalten

Getty Images

Für das Krafttraining zweimal täglich empfiehlt Greenspan, komplexe Bewegungen - bei denen mehr als ein Gelenk wie Kniebeugen und Ausfallschritte beteiligt sind - früher am Tag und einfache Übungen - mit einem Gelenk wie Bizeps-Locken und Trizeps-Extensions nachts auszuführen. Dies verringert Ihre Verletzungsgefahr, wenn Sie später am Tag keine Muskeln mehr trainieren, die durch ein früheres Training belastet werden. Komplexe Übungen umfassen auch Ganzkörper-Kraftübungen, wie sie in CrossFit WODs ausgeführt werden. Wenn Sie also normalerweise eine Box treffen, konzentrieren Sie sich während Ihrer anderen Sitzung auf kleinere Muskelgruppen.

Halten Sie die Sitzungen kurz und räumlich getrennt

Thinkstock

bester haarfarbenspezialist in meiner nähe

45 Minuten pro Training nicht überschreiten, rät Adams. 'Ein kürzeres, intensiveres Training führt zu besseren Ergebnissen und ist realistischer für Ihre langfristigen Ziele, die Ergebnisse aufrechtzuerhalten.' Workouts, die länger als 45 Minuten dauern, verbrauchen Muskeln als Treibstoff, was den Stoffwechsel verlangsamen kann, erklärt sie. Planen Sie Ihre Sitzungen in einem Abstand von mindestens sechs bis acht Stunden, um Ihrem Körper so viel Zeit wie möglich zu geben, sich zu erholen, bevor Sie wieder damit beginnen.

VERBUNDEN: Das beste Training für die Zeit, die Sie haben

  • Von Linda Melone, C.S.C.S.
Werbung