Das Geheimnis der gesündesten Salatsauce

Wenn ich mit meinen Kunden einkaufen gehe oder die Lebensmittel in ihrem Kühlschrank sortiere, ist eines der Dinge, über die sie häufig überrascht sind, Salatdressing. Sogar Gourmet-Dressings können mit Natrium, Zucker und unerwünschten Zutaten beladen werden. Eine beliebte Marke, die unter dem Markennamen 'Healthy' vermarktet wird. Enthält künstliche Konservierungsstoffe und verpackt sieben Gramm Zucker (fast zwei Teelöffel wert) und 230 Milligramm Natrium pro zwei Esslöffel Portion. Und selbst die Art des Fettes, das Ihr Dressing enthält, ist von Bedeutung, vielleicht mehr als die Menge.

Eine neue Purdue University-Studie kommt zu dem Schluss, dass die Fettart eines Dressings eine Rolle bei der Menge an Antioxidantien spielt, die Sie von Ihrem Gemüse aufnehmen. Die Forscher fütterten die Probanden mit Salaten, die mit Dressings aus gesättigtem Fett, einfach ungesättigtem Fett und mehrfach ungesättigtem Fett übergossen waren, und nahmen dann Blutproben, um die Resorption von Antioxidantien zu testen, von denen bekannt ist, dass sie Krebs, Herzkrankheiten und altersbedingtes Sehen weniger bekämpfen.

In dem Test wurde jeder Salat mit 3 g, 8 g oder 20 g Fett aus verschiedenen Dressings serviert. Butter diente als gesättigte Fettquelle, Canolaöl als einfach ungesättigtes Fett und Maisöl als mehrfach ungesättigtes Fett. Sie stellten fest, dass der aus einfach ungesättigtem Fett hergestellte Verband die geringste Menge an Fett benötigte, um die meisten Antioxidationsmittel aufzunehmen, während der Verband aus gesättigtem Fett und mehrfach ungesättigtem Fett höhere Mengen an Fett benötigte, um die gleichen Ergebnisse zu erzielen. Mit anderen Worten, mit der richtigen Art von Fett hilft ein wenig, Antioxidantien vom Verdauungssystem in den Blutkreislauf zu befördern.

Kondom in der Dusche

Glücklicherweise gibt es viele leckere Salatdressings, die frei von überschüssigem Natrium, Zucker und künstlichen Zusatzstoffen sind. In einem kürzlich veröffentlichten Beitrag habe ich verschiedene Möglichkeiten beschrieben, um Hummus zu genießen, eine davon als Salatdressing, aber ich habe auch ein paar andere Favoriten. Und jeder ist eine großartige Quelle für einfach ungesättigtes Fett, oder kurz MUFA.

Tahini

Tahini ist eine übliche Zutat in Hummus und wird aus gemahlenen Sesamsamen hergestellt. Sie können es mit Falafel genossen haben, aber es ist auch eine zufriedenstellende Alternative zu cremigen Dressings auf Salat. Suchen Sie nach Optionen, die nur aus einer einzigen Zutat bestehen: Sesamsamen.

Avocado

Ich bezeichne Avocado manchmal als Butter, die aufgrund ihrer cremigen Konsistenz und ihres reichen Geschmacks auf Bäumen wächst. Sie können Avocado anstelle von Butter zum Backen verwenden und es ist eine fantastische Basis für ein veganes Dressing mit grünen Göttinnen. Fügen Sie einfach Knoblauch, Essig, Zitronensaft und Kräuter wie Basilikum und gebrochenen schwarzen Pfeffer hinzu und mischen Sie. Oder geben Sie einfach Ihren Salat zusammen mit etwas gehackter reifer Avocado in einen verschließbaren Behälter, schließen Sie den Deckel und schütteln Sie ihn vorsichtig, damit die Avocado die Blätter bedeckt.

Oliventapenade

Die Standardzutaten in dieser köstlichen Paste sind grüne oder schwarze Oliven oder beides, zusammen mit Olivenöl, Petersilie, Zitrone, Knoblauch und Pfeffer! Ich benutze es als Dressing für den mediterran geprägten Truthahnsalat aus meinem neuesten Buch S.A.S.S! Sich schlank.

Essig und Öl

gta san andreas cj Synchronsprecher

Die Kombination aus hochwertigem Balsamico-Essig und nativem Olivenöl extra ist einfach nicht zu übertreffen. Wenn Sie jedoch mehr Geschmack wünschen, geben Sie eine Prise Zitronensaft und einige frische oder getrocknete Kräuter hinzu. Oder machen Sie eine einfache Vinaigrette, indem Sie etwas gehackten rohen oder gerösteten Knoblauch hinzufügen. Und mischen Sie die Dinge, indem Sie eine Vielzahl von mit Früchten angereicherten Essigen verwenden, von Feigen oder Kirschen über Granatapfel bis hin zu Birnen.

Wie ziehst du deinen Salat an? Bitte twittern Sie Ihre Gedanken an @cynthiasass und @Shape_Magazine.

Cynthia Sass ist eine eingetragene Diätassistentin mit Master-Abschlüssen in Ernährungswissenschaft und öffentlicher Gesundheit. Häufig im nationalen Fernsehen zu sehen, ist sie eine SHAPE-Redakteurin und Ernährungsberaterin der New York Rangers und Tampa Bay Rays. Ihr neuester Bestseller in der New York Times ist S.A.S.S! Selbst schlank: Erobern Sie Heißhunger, verlieren Sie Gewicht und verlieren Sie Zoll.

  • Von Cynthia Sass
Werbung