Die überraschenden Vorteile des Trainings im Regen

Wenn Sie jemals die köstliche Erleichterung von Regentropfen in der Mitte eines heißen, klebrigen Laufs verspürt haben, erhalten Sie einen Hinweis darauf, wie das Hinzufügen von Wasser Ihren gewohnten Ausflug transformieren und Ihre Sinne erheben kann. Ein Teil der Wahl des Pflasters über ein Laufband oder den Radweg anstelle des Spinning-Kurses besteht darin, beim Training eine Portion Natur zu bekommen - und das ist kraftvolles, stimmungsverstärkendes, stresslösendes Zeug. (Hier sind 6 Gründe, das Laufband zu verlassen und nach draußen zu rennen.) Sie möchten also wirklich keine Gelegenheit auslassen, die Landschaft zu genießen - oder Ihr Outdoor-Training zu entgleisen -, selbst wenn das Wetter feuchter ist. Alles, was Sie tun müssen, ist sich dem erstaunlichen Gefühl zu öffnen, die Natur in ihrer erfrischendsten Form zu erleben. 'Wenn Sie sich sagen, dass Regen keine große Sache ist, fühlt sich die ganze Idee, nasse Workouts zu machen, einfacher und lustiger an', erklärt Dr. Kristen Dieffenbach, Sprecherin der Association for Applied Sport Psychology. Wir haben die Vorteile und Vorgehensweisen, die Sie benötigen, um sich für einen regnerischen Lauf, eine Wanderung oder eine Radtour zu stärken, damit Sie nie die Gelegenheit verpassen müssen oder wollen, etwas außerhalb der Spielzeit zu spielen, zu regnen oder auch zu regnen . Informieren Sie sich vor dem Laufen über die besten wasserdichten Laufgeräte, die sich als nützlich erweisen.

Sie können länger und schneller gehen

Wenn Sie trainieren, produzieren Ihre Muskeln auf natürliche Weise Wärme, die Ihre Körpertemperatur auf über 100 bis 104 Grad erhöhen kann, erklärt die Sportphysiologin Rebecca L. Stearns, Ph.D. am Korey Stringer Institute der University of Connecticut, die sich mit dem Maximieren von Sport beschäftigt Leistung und Sicherheit. Schon 2 Grad über dem Normalwert und Ihre Leistung kann leiden, da zur Abkühlung Ihres Körpers durch Schweiß ein Teil des Blutflusses von den arbeitenden Muskeln zu Ihrer Haut geleitet wird. Regenwasser kann jedoch wie ein Kühlsystem wirken und eine Überhitzung verhindern. Durch die Minimierung des Anstiegs der Körpertemperatur während des Trainings können Sie härter und effizienter arbeiten und das Risiko für Hitzeerkrankungen verringern, erklärt Stearns. Neuere Forschungen im Zeitschrift für Sportwissenschaften festgestellt, dass, wenn Läufer & apos; Die Gesichter wurden während eines 5-km-Laufs in der Hitze intermittierend mit kaltem Wasser besprüht, sie rasierten sich mindestens 36 Sekunden nach ihrer regulären Zeit und ihre Beinmuskulatur war um 9 Prozent aktiver.

Sie werden das Gefühl haben, Sie könnten alles erobern

'Mein Trainer nennt Regenfahrten & apos; Zähigkeitstraining & apos; sagt Kate Courtney, eine professionelle Red Bull Mountainbikerin. 'An Tagen mit schlechtem Wetter können Sie sicher sein, dass die meisten Leute nicht hinterher kommen, und die Tatsache, dass ich wirklich motiviert bin, weiterzumachen, gibt mir ein enormes Erfolgserlebnis, wenn ich fertig bin.' '.

Stellen Sie sich schlechtes Wetter als Hindernis vor, sagt Dieffenbach. Sobald Sie Ihr Training beendet haben, werden Sie ein Gefühl des Stolzes und der Zufriedenheit haben, wenn Sie wissen, dass Sie eine zusätzliche Herausforderung gemeistert haben. Außerdem kann es die einfache Verschiebung sein, die dafür sorgt, dass sich Ihre Endlosschleife frisch anfühlt. 'Ich sage mir, dass es ein Abenteuer wird, eine neue Art, meine regulären Trail-Routen zu erleben', sagt Pro-Ultra-Trail-Läuferin Gina Lucrezi, eine Buff-Botschafterin für Headwear. 'Sobald ich raus bin, liebe ich es wirklich, durch Pfützen zu rennen.'

Es ist extrem stressabbauend

Outdoor-Workouts sind ein ernstzunehmender Reiniger, und bei Regen kann man sich am besten als Zen fühlen. 'Nicht bedrohliche Klänge wie ein sanfter Regen können entspannend und beruhigend sein', sagt Dr. Joshua M. Smyth, stellvertretender Direktor des Instituts für sozialwissenschaftliche Forschung an der Penn State University. 'Es gibt eine schöne ruhige Einsamkeit, die ich gefunden habe - oft gibt es nicht viele Leute im Regen, so dass es besonders friedlich ist, als ob Sie die Straße, den Pfad oder sogar die Welt besitzen', sagt Katie Zaferes, eine Olympierin und professioneller Triathlet mit Roka. 'Es lässt Sie die Schönheit der Natur schätzen, die Sie umgibt.' Und das könnte genau das sein, was Sie brauchen, um sich abzulenken, wie hart Sie arbeiten.

League of Legends neuer Champion-Leck

Ihr Körper lernt besser zu reagieren

Wenn Sie Ihr Trainingsumfeld ändern (z. B. auf ebenen, trockenen oder nassen, rutschigen Straßen), werden Sie sicherer und schneller. Das liegt daran, dass Sie jedes Mal, wenn Sie eine anspruchsvollere Version Ihrer Routine spielen, dazu motiviert werden, aus Ihrer Komfortzone auszusteigen, sagt Dieffenbach. 'Jedes Mal, wenn Sie dies tun, werden Sie nicht nur Ihr Selbstvertrauen stärken, sondern wahrscheinlich auch die Mechanik verbessern.' Denken Sie an ein Baby, das laufen lernt, erklärt sie. Vielleicht lernt er oder sie auf einem Hartholzboden, und wenn er oder sie mit Teppich konfrontiert wird, kann es einige Übung erfordern, sich anzupassen - aber bald wird es zur zweiten Natur. Ihr Tipp: Beginnen Sie etwas langsamer als normal, damit Sie auf Schachtabdeckungen und Felsen achten können, die im Regen empfindlicher sein können. Wenn Sie sich an das Fahren oder Laufen auf glatten Straßen und Wegen gewöhnen, werden Ihre Muskeln beginnen, die neue Herausforderung vorwegzunehmen, sagt Dieffenbach.

Nun zur Kehrseite: 15 Kämpfe im Regen

  • Von Sara Angle @ saraangle22
Werbung