Die Top Sex Positionen in Ländern der ganzen Welt

Wenn Sie sich jemals gefragt haben, wie sie es anderswo auf der Welt machen, ist Ihnen möglicherweise eine kürzlich erschienene Durex-Anzeige aufgefallen. Sie hat einige akrobatische Positionen mit ausgesprochen kanadischen Namen eingeführt: die Maple Cinnamon Twist-Funktion. und die & apos; Niagarafälle & apos; (Die kanadische Seite nehmen wir an.) Und das hat uns gefragt: Ist die internationale Gemeinschaft ein bisschen kontaktfreudiger, wenn es um Sex geht? Wie tut Geschlecht in verschiedenen Ländern unterschiedlich?

Es hat sich herausgestellt, dass es nicht viele Untersuchungen zu den Top-Sex-Positionen in verschiedenen Ländern gibt. Sex-Umfragen konzentrieren sich in der Regel auf andere Aspekte unserer Zeit zwischen den Blättern (wie sexuelle Befriedigung und Häufigkeit). Die Durex Sexual Wellbeing-Umfrage, bei der 26.000 Menschen in 26 verschiedenen Ländern befragt wurden, liefert jedoch einige interessante Erkenntnisse darüber, wie verschiedene Nationen Sex haben.

Ein interessantes Ergebnis: Laut der Umfrage entspricht die Häufigkeit des Geschlechts nicht unbedingt der sexuellen Befriedigung. Während beispielsweise Frankreich angibt, dass 70 Prozent der Menschen mindestens einmal pro Woche Sex haben, fühlen sich nur 25 Prozent der französischen Befragten mit ihrem Sexualleben zufrieden. Inzwischen haben Amerikaner deutlich weniger Sex (53 Prozent haben mindestens einmal in der Woche Sex), sind aber viel zufriedener (48 Prozent). Inzwischen hat Griechenland eine Tonne Sex (87 Prozent haben mindestens einmal in der Woche Sex), während dies in Japan nicht der Fall ist (34 Prozent). Japan ist darüber übrigens nicht erfreut - nur 15 Prozent der Befragten gaben an, mit ihrem Sexualleben zufrieden zu sein.

'Sex ist nicht nur Geschlechtsverkehr', sagt die in Beverly Hills ansässige klinische Psychologin Hillary Goldsher, Ph.D. „Guter Sex ist ein Schnittpunkt vieler Faktoren: gegenseitige körperliche Befriedigung, emotionale Verbindung, ein Gefühl von Sicherheit und Liebe und mehr. Nur weil die Leute einmal in der Woche Sex haben, heißt das noch lange nicht, dass sie einmal in der Woche guten Sex haben. (Erfahren Sie, warum mehr Sex Sie in einer Beziehung nicht glücklicher macht.)

Top Sex Stellungen

Während Kanadier möglicherweise nicht tatsächlich Wenn Sie mit dem 'Ahorn-Zimt-Twist' fertig werden, gibt es einige Daten, die darauf hindeuten, dass bestimmte Orte bestimmte Positionen im Schlafzimmer bevorzugen.

warum haben sich ksi und joe weller gestritten?

Amerikas beliebteste Sex-Position ist… Sie haben es wahrscheinlich erraten: Missionsstil. Laut einer aktuellen Online-Umfrage von LifeStyles Condoms wird die Missionarsstellung von einem Drittel der amerikanischen Frauen und einem Fünftel der amerikanischen Männer bevorzugt. Laut Goldsher gibt es eine Reihe von Gründen, warum Missionare beliebt sein könnten. 'Diese sexuelle Konfiguration eignet sich für mehr Kommunikation - es ist einfacher, in der Missionarsstellung im Vergleich zu anderen Stellungen zu küssen, zu sprechen und zu streicheln', sagt Goldsher. 'In den USA gibt es eine Ausrichtung auf emotionales Bewusstsein, weshalb mehr Menschen von der Missionarsstellung angezogen werden könnten.' (Fühlen Sie sich meh über Missionar Sex? Missionar Position Sex muss nicht langweilig sein!)

Nach der Mission genießen die Amerikaner Doggystyle, Cowgirl, Reverse Cowgirl und den faulen Hund, der Doggystyle ist, aber die Frau auf dem Bauch liegt, anstatt auf Händen und Knien zu knien.

Was ist in Großbritannien los? Im Juni 2015 befragte die Sexspielzeugfirma Ann Summers 1.000 britische Männer und Frauen zu Vorlieben in Bezug auf Sexstellungen. Das Unternehmen stellte fest, dass ein Viertel der befragten Teilnehmer den besten Hundestil genoss, gefolgt von einer Frau an der Spitze und der Missionarsstellung. 'Doggystyle und Frauen in Spitzenpositionen sind emotional etwas unzusammenhängender und rauer, rauer und sexueller', sagt Goldsher. 'Sie erfordern ein wenig mehr Loslassen von Hemmungen und erlauben Ihnen, mehr' animalisch 'zu sein. Bei der Verfolgung von Sexualität fühlen sich die Menschen mit diesem Paradigma auf der ganzen Welt unterschiedlich wohl. “ (Erfahren Sie, wie Sie mehr Spaß an gemeinsamen Sexstellungen haben.)

Die Online-Apotheke UKMedix.com befasste sich eingehender mit regionalen Vorlieben und befragte 2.157 sexuell aktive britische Männer und Frauen zu ihren bevorzugten Sexpositionen. Laut der Umfrage bevorzugt Schottland das Löffeln, Nordirland ist ein Teil des Cowgirls, und satte 51 Prozent von Wales genießen den Doggystyle. Die Londoner sind jedoch vielleicht ein bisschen gehetzt, wenn sie Sex haben, weil ihre Lieblingsposition das Aufstehen war.

Wie wäre es mit Japan? Im Oktober 2014 befragte Time Out Tokyo seine Leser nach ihren bevorzugten Sexstellungen. Nach den Ergebnissen dieser zugegebenermaßen informellen Umfrage lieben die Einwohner Tokios den Hundestil (28,2 Prozent), gefolgt von Cowgirls und Beinen über den Schultern. Interessanterweise ergab die Umfrage, dass Doggystyle die sexuelle Orientierung übersteigt - dies war die Spitzenposition für Leser, die sich als heterosexuell, schwul und bisexuell identifizierten.

  • Von Sarah Jacobsson Purewal
Werbung