Die TSA hat gerade Sonnencremes in voller Größe im Handgepäck zugelassen [Aktualisiert]

UPDATE (14. April 2021, 10:55 Uhr EST): Am 14. April gab die TSA bekannt, dass ihre Entscheidung über Sonnencremes in voller Größe ein Fehler war. „Unsere Website hat fälschlicherweise gemeldet, dass Sonnenschutzmittel, die größer als 3,4 oz. im Handgepäck erlaubt, wenn dies medizinisch notwendig ist. Dieser Fehler wurde korrigiert“, teilte die Verwaltung mit auf seiner Website . „Reisende müssen nach wie vor sicherstellen, dass Flüssigkeiten, Gele und Aerosole im Handgepäck die Anforderungen erfüllen 3-1-1 Anforderungen und sind nicht größer als 3,4 Unzen.'

Dies ist, gelinde gesagt, eine ernsthafte Enttäuschung. Jeder braucht Sonnencreme, besonders wenn er an sonnige, weit entfernte Orte reist, an denen die Kleiderordnung nichts anderes als Badeanzüge ist. Lassen Sie sich jedoch nicht davon abhalten, sich überall mit Sonnencreme (im Urlaub oder nicht) einzudecken.


Die Entscheidung, was mit Ihren flüssigen Schönheitsprodukten zu tun ist, kann der schwierigste Teil des Reisens sein. Kaufen Sie Taschenformat-Versionen Ihrer Go-to's? Kaufen Sie Miniatur, leere Flaschen selbst mit Produkt befüllen? Sagen Sie „verschrauben Sie es“ und lassen Sie Ihre Flüssigkeiten ganz weg, damit Sie volle Größen jagen können, sobald Sie dort sind, wo Sie hinwollen? Jeder hat seinen eigenen Ansatz, es scheint, je nach Zielort, wie lange er dort sein wird und wie viel Platz er in seinem Gepäck hat. Aber jetzt gibt es ein unglaublich wichtiges Grundnahrungsmittel, das wir alle ohne Angst einpacken können: Sonnencreme.

Ja das Verkehrssicherheitsbehörde (TSA) hat das gerade erklärt Sonnencreme in voller Größe sind jetzt erlaubt auf Flügen im Handgepäck. Das liegt daran, dass Sonnencremes unter die Kategorie „medizinisch notwendige Flüssigkeiten“ fallen (wie sie sollten), die in größeren Mengen im Handgepäck erlaubt sind, solange Sie sie „an der Kontrollstelle zur Kontrolle den Sicherheitsbeamten deklarieren“ die Verwaltung.

Genauer gesagt können Sie Sonnenschutzmittel mit einer Größe von mehr als 3,4 Flüssigunzen oder 100 Millilitern in einem Handgepäck verpacken. Sie müssen nur sicherstellen, dass Sie sie in einem durchsichtigen, wiederverschließbaren 1-Liter-Beutel verpacken (wie den Rest von) deine Flüssigkeiten im Handgepäck ) und legen Sie diese bei der Sicherheitskontrolle zur Kontrolle vor.

wie man Make-up unterdrückt

Wenn Sie sich auf eine sonnige Sommerreise vorbereiten oder einfach nur auf der Suche nach einem neuen Sonnenschutz sind, hier sind ein paar davonLocken's All-Time-Favoriten für den Körper: Aveeno Sonnenschutz-Stick für empfindliche Haut LSF 50 , La Roche-Posay Anthelios Anti-Glanz SPF 60+ Dry Touch Gel-Creme , EltaMD UV Pure Breitspektrum SPF 47 .

Dermatologen sind, nicht überraschend, ziemlich aufgeregt über diese neue Verordnung. „Ich bin so froh, dass die TSA den Sonnenschutz einfacher macht“, sagt Mona Gohara, eine zertifizierte Dermatologin aus Connecticut. Wie sie erklärt, benötigt jede Zeit in der Sonne viel Sonnencreme – sie kann in einem einzigen Urlaub mehrere Flaschen davon durchgehen. „Für maximalen Schutz empfiehlt die American Academy of Dermatology die Anwendung von a breites Spektrum von 30 oder höher alle zwei Stunden oder nach übermäßigem Schwitzen oder Schwimmen. Es hört hier nicht auf; Sie müssen eine Schnapsglasmenge Ihres gesamten Körpers auftragen, damit es wirklich funktioniert.“ Die neue Regel, sagt sie, erlaube den Menschen einen viel besseren Sonnenschutz rundum.

Das sagen die Leute nicht oft, aber danke, TSA – jetzt wird es viel einfacher sein, uns vor Sonnenbrand, vorzeitiger Hautalterung, Verfärbungen, Hautkrebs und mehr zu schützen. Reisen oder nicht, vergessen Sie nicht, sich zu bewerben, zu bewerben, zu bewerben.

Alle auf Sportsbar vorgestellten Produkte werden von unseren Redakteuren unabhängig ausgewählt. Wenn Sie jedoch etwas über unsere Einzelhandelslinks kaufen, verdienen wir möglicherweise eine Affiliate-Provision.