Die Walking-Diät: Wie man schlank läuft

Wenn es um unkompliziertes Training geht, ist Wandern gleichbedeutend mit Laufen ist Walking-Jus auf unebenem Gelände). Es ist einfach zu machen und hinterlässt ein Erfolgserlebnis, weshalb Bay Area Fitness-Experte und Gestalten Beiratsmitglied Lorrie Sullenberger übernahm es. „Sie können sich herausfordern, einen Hügel schneller zu besteigen oder ein letztes Mal weiter zu gehen. Ich kehre immer gestärkt zurück “, sagt Loffie, dessen Ehemann und häufiger Wanderpartner der Held des US Airways-Piloten Chelsey 'Sully' Sullenberger ist.

Vor zehn Jahren ging Lorrie in ein Fitnessstudio, um abzunehmen. Als sie keine Ergebnisse sah, sammelte sie ein paar Freunde und begann zu wandern. 'Erst als sich mein Fokus von der Größe meines Hinterns auf die Umgebung verlagerte, begann das Gewicht zu schmelzen', sagt sie. 'Es war angenehmund ich habe endlich die zusätzlichen 35 Pfund verloren, die ich mit mir herumgetragen hatte!

wer hat die meisten stunden in csgo

Lorrie wandert immer noch ein paar Mal pro Woche und wandert regelmäßig mit dem Kunden. 'Wir nehmen Springseile, Übungsbänder und Wanderstöcke und nutzen die Umgebung für Bewegungen', sagt sie. Sie hat ein Training exklusiv für erstellt Gestalten dass Sie auf den Wegen oder Ihrem örtlichen Park tun können. Sie werden nach Ihrem ersten Ausflug sicherer sein, und bevor Sie es merken, werden Sie stärker, fitter und schlanker sein.

Die Walking-Diät: Wie es funktioniert

Tun Sie diese Routine 2 oder 3 Mal pro Woche. Wandern Sie 15 oder 20 Minuten, halten Sie an und machen Sie 1 Zug. Wiederholen Sie dann die Wanderung und die Übungen so oft Sie möchten.

Die Walking-Diät: Was Sie brauchen

Ein Widerstandsrohr oder -band (Ihr Partner sollte auch eines haben). Wenn Sie Wanderstöcke haben, benutzen Sie diese. Sie tragen dazu bei, Sie auf unebenem Boden zu stabilisieren und Ihr Trekking zu erleichtern (was bedeutet, dass Sie länger gehen und mehr Kalorien verbrennen können!).

  • Von Janet Lee
Werbung