Die weltweit am wenigsten aktiven Länder

Wie HuffPost kürzlich berichtete, Die Lanzette Kürzlich wurde eine Reihe von Berichten über den Zustand körperlicher Aktivität - genauer gesagt über Inaktivität - rund um den Globus veröffentlicht. Unter den Ergebnissen? Jeder zehnte Todesfall ist auf Inaktivität zurückzuführen. Um herauszufinden, wie inaktiv wir als Spezies waren, hat der brasilianische Forscher Dr. Pedro C. Hallal von der Universidade Federal de Pelotas Antworten auf 155 Bevölkerungsumfragen aus 122 Ländern zusammengestellt.

In den meisten Ländern steigt die Inaktivität mit dem Alter und ist bei Frauen höher als bei Männern. In Ländern mit hohem Einkommen ist die Inaktivität ebenfalls erhöht “, sagte Hallal gegenüber The Telegraph. Es ist wahr, dass viele wohlhabende Länder die Rangliste anführten, obwohl Länder mit großer Armut, wie die Dominikanische Republik und Swasiland, es ebenfalls auf die Liste schafften. Bemerkenswert waren auch Länder, die häufig mit einer gesunden Lebensweise in Verbindung gebracht werden: Japan, das für seine Langlebigkeit und niedrige Rate an Herz-Kreislauf-Erkrankungen bekannt ist, lag in den unteren 25; Brasilien, das für seine starken Sporttraditionen bekannt ist, stand ebenfalls auf der Liste; und mehrere Mittelmeerländer, die auch mit gesunder Ernährung und Lebensweise zu tun haben, waren vertreten, darunter Italien, Spanien und Portugal.

bester Lidschatten für dunkle Haut

Um die Daten zu sammeln, aggregierten Hallal und Kollegen die Antworten auf bevölkerungsrepräsentative Umfragen. Die Befragten beantworteten Fragen zu ihren Aktivitäten bei der Arbeit, zu Hause, beim Transport und in der Freizeit. Die meisten Länder verwendeten eine der qualitativ hochwertigen Erhebungen der Weltgesundheitsorganisation, wie den globalen Fragebogen zur körperlichen Aktivität oder den internationalen Fragebogen zur körperlichen Aktivität.

In allen Ländern mit Ausnahme von fünf wurden getrennte Erhebungen für Stadt- und Landbewohner durchgeführt. Jede Erhebung musste mindestens 50 Personen umfassen und repräsentativ für die Bevölkerung sein. Die über 15-Jährigen wurden in die Erhebungen für Erwachsene einbezogen, und in einigen Ländern wurden Erhebungen durchgeführt, an denen auch Jugendliche im Alter zwischen 13 und 15 Jahren teilnahmen.

Insgesamt stellten Hallal und Kollegen fest, dass Malta das am wenigsten aktive Land der Welt ist, dicht gefolgt von Swasiland und Saudi-Arabien. Tatsächlich galten 71,9 Prozent der Malteser als inaktiv. In den USA lag die Inaktivitätsrate bei 41 Prozent und in Bangladesch, dem Land mit dem höchsten Aktivitätsniveau, waren nur 4,7 Prozent der erwachsenen Bevölkerung mit gewohnheitsmäßiger Inaktivität beschäftigt. Weitere aktive Gewinner sind: Mosambik mit 7,1 Prozent Inaktivität; Benin mit 9,1 Prozent Inaktivität; Mongolei mit 9,4 Prozent und Kambodscha mit 11,2 Prozent.

Hier brauchen die fünf Länder am meisten mehr Trainingszeit. Überraschen Sie einige auf der Liste?

1. Malta: 71,9 Prozent der Erwachsenen waren inaktiv und machten es zu den sogenannten 'faulsten' Erwachsenen. Land in der Welt.

2. Swasiland: In Swasiland waren 69 Prozent der Erwachsenen inaktiv.

3. Saudi-Arabien: In Saudi-Arabien waren 68,8 Prozent der Erwachsenen völlig inaktiv.

4. Argentinien: 68,3 Prozent der Erwachsenen in Argentinien führen einen inaktiven Lebensstil.

5. Serbien: In Serbien waren 68,3 Prozent der Erwachsenen inaktiv, womit es das zweitfaulste ist. Land in Europa.

Möchten Sie sehen, wie sich Ihr Heimatland entwickelt? Klicken Sie hier, um die vollständige Liste auf Huffington Post zu sehen!

Noch mehr von Huffington Post Healthy Living:

Die schläfrigsten Städte in den Vereinigten Staaten

Das beste Essen für Ihre Stimmung

5 Prinzipien, die Ihr Leben verändern werden

  • Von den Herausgebern von Huffington Post Gesundes Leben
Werbung