Dieses neue Video zieht den Vorhang bei den Tricks zurück, die Haarpflegemarken in ihren Anzeigen verwenden

Sanft geht es darum, es echt zu halten. Die Körperpflegemarke, die für ihre erschwinglichen und wirksamen Haar- und Körperprodukte bekannt ist, ruft B.S. über die verrückten Tricks, die in typischen Haarwerbungen verwendet werden. Wisst ihr, diejenigen, die ihr seht, schauen auf die Seite und denken: 'Das ist auf keinen Fall real'.

Untersuchungen zeigen, dass 74 Prozent der Millennial-Frauen denken, dass Haare, die in Anzeigen gezeigt werden, unerreichbar sind. Es stellt sich heraus, es ist traurig, aber wahr. „Wir wissen, dass Haarpflegemarken oft übertriebene Behauptungen verwenden und einige lächerliche Situationen in ihren Anzeigen zeigen, und wir können zugeben, dass Suave in der Vergangenheit seinen eigenen Anteil an ausgefallenen Haarflips hatte“, sagt Jennifer Bremner, Marketingleiterin von SuaveLocken. „Aber wir wissen auch, dass wir uns nicht auf Werbetricks verlassen müssen und haben uns entschieden, Spaß zu haben und Frauen überall zu zeigen, wie verrückt diese Praktiken aussehen, wenn man sie wirklich aus der Nähe sieht.“

Mario Kart Tour Tipps und Tricks

Also hat Suave ein Video erstellt, um zu zeigen, wie lächerlich und unrealistisch einige dieser Werbespots sind. Das Video beginnt mit einem Model vor einem grünen Bildschirm mit Stäbchen – ja, Stäbchen – die durch ihr Haar gehen, um es fließend und vom Wind verweht erscheinen zu lassen. Als nächstes wird ein weiteres Model mit scheinbar langen perfekten Wellen im Liegen gezeigt, aber wenn sie aufsteht, können Sie die Haarverlängerungen sehen, die an die Plattform geklebt sind. Und was die Lautstärke angeht? Das ist den Styroporkugeln zu verdanken, die in ihren Haaren versteckt sind.

Inhalt

„Ich habe viele der gleichen Tricks gesehen, die immer wieder bei jedem Haartyp angewendet wurden. Sie sind wirklich übertrieben“, sagt Hairstylist Ursula Stephan . „Ich denke, am wirkungsvollsten ist es, wenn Marken ihre Produkte einfach für sich selbst sprechen lassen, anstatt extreme Maßnahmen zu ergreifen, um Frauen Haare zu zeigen, die einfach nicht erreichbar sind.“

Mit freundlicher Genehmigung von Suave

Suave beschloss, das Spiel zu ändern, indem sie seine Models aufforderte, ihr eigenes Haar mit den Produkten zu waschen und zu stylen, um ihre tatsächliche, wahre Wirksamkeit zu zeigen. Das heißt, es gab keinen Glam-Kader für diese Szene. „Nach unserem Spaß“ evaus 'Experiment im letzten Jahr [wo Beauty-Blogger die Produkte von Suave ausprobierten und ihr echtes Feedback gaben] wollten wir den Frauen wieder zeigen, dass es auf die Flasche ankommt, nicht auf die Verpackung oder übertriebene Werbung', sagt Bremner.

Model mit Styroporkugeln im Haar

Mit freundlicher Genehmigung von Suave

Die zehn besten Call-of-Duty-Spiele

Modelle mit unterschiedlichen Haartexturen verwendeten Produkte wie die Rose Oil Infusion Shampoo und Spülung und der Komprimiertes Micro Mist Haarspray mit natürlichem Halt um ihr eigenes Haar zu stylen. Und sie lassen Sie wissen, wie die Produkte für sie tatsächlich funktionieren. Nach einem Spritzer des Mikronebel-Haarsprays bemerkt ein Model mit welligem Haar: „Es hält meine Locken, aber es hat immer noch diese weiche, glatte, federnde, gesunde weiche Textur. Ich bin super, super glücklich damit.“

Model macht ihre eigenen Haare

Mit freundlicher Genehmigung von Suave

Neben dem Zurückziehen des Vorhangs für Haarwerbung' Produktionstricks ist es großartig zu sehen, dass Sie nicht unbedingt einen Glam-Trupp brauchen, damit Ihr Haar marktreif aussieht – genau die richtigen Produkte. Keines der Modelle' Haare sehen zu frisiert und künstlich aus. Sie sehen einfach aus wie normale Mädels mit tollem Haar, was für uns die Definition von Haarzielen ist.

Model hält Haarspray

Mit freundlicher Genehmigung von Suave

Natürlich würde Suave als Marke von diesen Tricks wissen. Schließlich verkaufen sie Produkte und haben ihre eigenen Anzeigen mit Haaren, die ein wenig zu schön aussehen, um wahr zu sein. Wie Bremner erwähnte, ist es ihnen nicht fremd, ein wenig Produktionsmagie einzusetzen. Natürlich ist das nur das Geschäft des Marketings – Sie möchten ein Bild von perfektem Haar projizieren, egal wie unerreichbar das tatsächlich sein mag. Aber es ist eine Sache, diese Methoden zu verwenden, und eine ganz andere, den Leuten einen (kochenden) Tee hinter den Kulissen zu geben, was wirklich in diesen Anzeigen vor sich geht.

Gen z Mittelteil