Dieses Video erklärt, wie man Bindestrich, En Dash und Em Dash richtig verwendet

Grammatik und Zeichensetzung können beim Schreiben schwierig sein. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was all diese Bindestriche sind oder wie Sie sie verwenden, erklärt dieses Video die Unterschiede zwischen dem Bindestrich (-), dem Gedankenstrich (–) und dem Gedankenstrich (—).

In dem Video des YouTube-Kanals von The New Yorker bricht Comma Queen Mary Norris die Regeln für alle drei Striche auf. Der Bindestrich ist die kürzeste Marke und wird verwendet, um zusammengesetzte Wörter (wie Aschenblock) zu bilden und wenn Sie ein Wort am Ende einer Zeile umbrechen. Das mittellange en Dash ist ein hybrides Satzzeichen, das sparsam verwendet wird, um zwei Verbindungen zu verbinden (wie The New York-New Haven Railway) oder für Sportergebnisse (wie die Yankees 5: 0 gewannen). Schließlich ist der Bindestrich der längste der Bindestriche und wird häufig paarweise verwendet, um übermäßige Satzzeichen in einem Satz zu ersetzen und die Dinge ein wenig aufzuräumen. Norris' Beispiel sieht so aus:

Jüngste Untersuchungen – darunter ein anhängiger Fall, in dem ein Mann vermuten lässt, der vermutlich der ranghöchste Tunnelmanager von Sinaloa war – haben einige Antworten geliefert.



Striche können verwirrend sein, wenn Sie nicht wissen, wie man sie verwendet, aber sie können bei richtiger Verwendung sehr mächtig sein. Jetzt können Sie ein wenig schneidiger sein.

bestes Lockenauffrischungsspray

Komma-Königin: Mad Dash | Youtube