Diese Frau bekam nach der Einnahme von Antibiotika die „schwarze Zungenkrankheit“

Diese Frau bekam nach der Einnahme von Antibiotika die „schwarze Zungenkrankheit“

Der Zustand ist nicht so schlimm wie es aussieht.

Von Renee Cherry Pin FB Twitter Email Sende Textnachricht Drucken Foto: Wanwisa Hernandez / EyeEm / Getty Images

Stellen Sie sich vor, Sie schauen in den Spiegel und stellen fest, dass Ihre Zunge schwarz und pelzig aussieht. Während das wirklich verblüffend ist, ist es wahrscheinlich auch ein Zeichen für einen völlig harmlosen Zustand: eine schwarzhaarige Zunge. Eine 55-jährige Frau litt kürzlich an dieser Krankheit, nachdem sie mit einem neuen Antibiotikum begonnen hatte. (Siehe auch: Diese Frau sagt, sie habe nach einer Microblading-Behandlung eine lebensbedrohliche Infektion bekommen.)

Laut einem Bericht in Das New England Journal of MedicineDie Frau hatte Antibiotika gegen eine Wundinfektion genommen, nachdem sie sich bei einem Autounfall schwer an den Beinen verletzt hatte. Nach einer Woche der Einnahme der Medikamente hatte sie einen seltsamen Geschmack im Mund und hatte Übelkeit, zwei häufige Nebenwirkungen von Antibiotika. Ihre Zunge hatte aber auch dunkle Verfärbungen an der Oberfläche entwickelt.

Kate Spade Miss Schweinchen Sammlung

'Schwarzhaarige Zunge' ist eigentlich eine Fehlbezeichnung, da kein Haarwuchs beteiligt ist. Was tatsächlich passiert: Abgestorbene Hautzellen bilden sich auf Ihren fadenförmigen Papillen (kleine Beulen auf Ihrer Zunge) und fangen an, Bakterien, Hefen und Lebensmittel einzuschließen, was zu einem schwarzen, haarähnlichen Erscheinungsbild führt. Es ist nicht so schlimm, wie es aussieht. Die schwarzhaarige Zunge ist gutartig und in der Regel reversibel NEJM Artikel. Bei der 55-jährigen Frau normalisierte sich ihre Zunge innerhalb von vier Wochen nach dem Wechsel des Medikaments wieder. (Verwandte Themen: Möglicherweise müssen Sie doch keine vollständige Antibiotikakur absolvieren.)

Laut der Mayo-Klinik kann sich die schwarzhaarige Zunge auch in braunen, braunen, grünen, gelben oder weißen Verfärbungen manifestieren. Auch Antibiotika sind nicht der einzige Grund, warum Ihre Zunge eine Gothic-Phase durchlaufen könnte. Tabak, übermäßiger Kaffee- oder Teekonsum, übermäßiger Alkoholkonsum und schlechte Mundhygiene sind ebenfalls typische Ursachen. BRB, mit Mundwasser ausspülen.

  • Von Renee Cherry @reneejcherry
Werbung