Trainer betrügen mit diesem Exploit in der GO Battle League

Mit einem Exploit wählen Trainer günstige Match-Ups in der GO Battle League von Pokemon Go, aber nicht so, wie Sie es sich vorstellen.

Anstatt zu versuchen, einfachere Matches zu bekommen, versuchen die Spieler tatsächlich, höher bewertete Gegner zu bekommen. Dies liegt daran, dass es zwar schwieriger wäre, sie zu schlagen, dies jedoch einen viel größeren Vorteil für ihre Bewertung hat.

Wenn Sie ein hoch bewerteter Spieler zwischen 2.800 und 2.900 sind und einem über 3.000 Trainer gegenüberstehen (im Gegensatz zu weniger als 2.800), können Sie Ihre Bewertung noch weiter erhöhen. Auf der anderen Seite kann eine Niederlage gegen einen Trainer mit einer niedrigeren Wertung als Sie Ihre Wertung hart treffen.

GO Battle PvP

@PokemonGoApp

GO Battle League ist der PvP-Modus von Pokemon Go, in dem sich die wettbewerbsfähigsten Trainer treffen, um zu kämpfen…

Dies ist ärgerlich für diejenigen, die versuchen, eine Wertung von 3.000 zu erreichen, da Sie damit den begehrten Rang 10 erhalten. Einige Trainer haben den neuesten Exploit aufgegriffen, als mehrere ihrer Spiele mit über 3.000 bewerteten Pokemon Go-Spielern abgesagt wurden.

wie man Uti nach dem Sex verhindert
  • Weiterlesen: Pokemon Trainer aufgeregt und verängstigt über „Dark Edition” Fan-Trailer

„Mir ist auch aufgefallen, dass die meisten Spieler mit einem Rating von über 3.000 das Spiel beenden, bevor es beginnen kann“ Telebar auf Reddit geteilt. „Dies geschieht in etwa 50-60 % der Fälle.„

Dies ist nur eine Anekdote, aber diese Gedanken werden auch von anderen Trainern geteilt. Auch wenn die tatsächliche Zahl weit darunter liegt – etwa 20 % – ist dies natürlich immer noch von Bedeutung.

Ist es Betrug?

Trainer werden unterschiedliche Meinungen darüber haben, ob dies Betrug darstellt oder nicht. Zumindest ist es eine Grauzone, die Niantic in irgendeiner Form angehen muss.

Was jedoch nicht geleugnet werden kann, ist, dass diejenigen, die den ‘Trick’ sich einen unfairen Vorteil verschaffen. Nach dieser Logik scheint Betrug also eine faire Art zu sein, es zu beschreiben.

SvanGe hob das Problem auch hervor und machte es aus zwei Gründen öffentlich:

  1. „Machen Sie diese Technik anderen Trainern bekannt und lassen Sie sie entscheiden, ob sie sie anwenden möchten.“

  2. „Machen Sie Niantic darauf aufmerksam, damit sie dies patchen können. Weil ich das für einen unfairen Vorteil halte.”

Trainer, wir haben ein technisches Problem identifiziert, das behoben werden muss, bevor wir zur zweiten Saison der GO Battle League wechseln. Aus diesem Grund verschieben wir den Start von Saison 2. Wir werden in Kürze weitere Details auf unseren offiziellen Kanälen veröffentlichen. Vielen Dank für Ihre Geduld und Ihr Verständnis.

— Niantic-Support (@NianticHelp) 30. April 2020




warum wurde tfue von fortnite verbannt?

Sie schlugen sogar einen Weg vor, das Problem zu beheben: „Ich schlage vor, dass das Beenden der App zu einem Verlust führen sollte, wenn Sie mit einem Gegner übereinstimmen, sobald Sie dessen Namen und Bewertung sehen können.“ Dies ist eine gute Idee, aber es würde zweifellos diejenigen wütend machen, die immer noch glauben, dass der Exploit funktioniert – vielleicht wäre das jedoch eine gute Möglichkeit, den Vorteil auszugleichen.

So stornieren Sie das GBL-Match

Wir werden es hier nicht direkt teilen, aber wenn Sie auf die obigen Links klicken, können Sie ziemlich schnell herausfinden, wie es geht.

  • Weiterlesen: Diese nervige Raid Battle-Funktion muss jetzt geändert werden

Trainer waren vorher Pokemon Go-Spiele absichtlich verlieren aber das ist der neueste Weg, um sich einen Vorteil zu verschaffen. Interessanterweise hat Niantic den Start von GO Battle League Season 2 verschoben und vielleicht war dies einer der Gründe dafür.