Twitch wird der Heuchelei beschuldigt, nachdem Streamer wegen ihres Account-Alters dauerhaft gesperrt wurden

Nachdem Streamer AverageHarry dauerhaft gesperrt wurde, weil sein Account erstellt wurde, als er unter 13 Jahre alt war, haben Twitch-Zuschauer darauf hingewiesen, dass andere Streamer in einer ähnlichen Position nicht mit den gleichen Konsequenzen konfrontiert waren.

League of Legends neuer Champion Yuumi

Twitch wird regelmäßig wegen seiner Moderationsentscheidungen und Verbote für Streamer überprüft, was oft Verwirrung darüber stiftet, was genau die Regeln zulassen.

Das DMCA-Drama ab Oktober ließen viele große Streamer ihre Kanäle von Inhalten aus Angst vor einer Abschaltung entfernen, und die Änderung der Nutzungsbedingungen von Twitch, die die Nutzung von Inhalten einschränkte Wörter wie ‘einfach’ linke Streamer aus Angst, die Regeln unbeabsichtigt zu brechen.

Dem 15-jährigen Streamer AverageHarry wurde Anfang Januar die Twitch-Partnerschaft verweigert, da er sein Konto vor dem Alter von 13 Jahren erstellt hatte, nachdem er 72 Tage auf eine Antwort auf seinen Antrag gewartet hatte.



Das war zwar schon ein ziemlich harter Schlag, aber es wurde noch schlimmer, als am 23. er war dauerhaft gesperrt . Auf Twitter stellte er klar: „Ich darf einen weiteren Account erstellen, aber ich habe gerade fast 90.000 Follower verloren.“

Aber jetzt bemerken Twitch-Benutzer einige Ungereimtheiten in der Entscheidung von Twitch, das Verbot zu verbieten Harry , als beliebte Streamer mit Millionen von Followern, auch unter 13 Jahren ihren Account erstellten – aber nicht mit Sperren konfrontiert wurden.

Ein Benutzer wies darauf hin, dass der sehr beliebte 16-jährige Streamer TommyInnit seinen Account hatte, als er erst 11 Jahre alt war, aber nicht mit den gleichen Problemen in Bezug auf Partnerstatus und Sperren konfrontiert war. Der Benutzer nannte es “grobe Heuchelei” von Twitch.

Tommyinnits Twitch-Konto wurde erstellt, als er 11 Jahre alt war. Grobe Heuchelei von Twitch oder was? von r/LivestreamFail



Ein anderer Kommentator wies darauf hin, dass sich mehrere Fortnite-Streamer in einer ähnlichen Position befinden, wobei einige von ihnen wahrscheinlich ihre Konten eröffnet haben, als sie unter 13 Jahre alt waren. Streamer ONSCREEN hob eine Liste von Streamern mit Millionen von Followern hervor, die alle Konten erstellt haben wenn jünger als 13 – manche erst mit 10.



Wenn Twitch die Sperren für alle Streamer durchführt, die ihr Konto unter 13 Jahren erstellt haben, selbst wenn sie dieses Alter inzwischen überschritten haben, wäre dies sicherlich eine schlechte Nachricht für viele große Communities auf der Website.

  • Weiterlesen: MrBeast verwöhnt Fans mit Eisbechern im Wert von 100.000 US-Dollar

Es ist jedoch auch möglich, dass es Bedingungen innerhalb der Twitch-Nutzungsbedingungen gibt, die diese Diskrepanzen berücksichtigen, was bedeutet, dass einige Streamer ihr Konto weiterhin gemäß den Regeln führen dürfen, selbst wenn sie ihr Konto vor dem Alter von 13 Jahren erstellt haben.

Der Grund für die Altersgrenze von 13 Jahren hängt mit den COPPA-Gesetzen zusammen, die darauf abzielen, junge Menschen im Internet zu schützen. Im Jahr 2019, Google und YouTube mussten eine Rekordsumme von 170 Millionen US-Dollar zahlen, um Vorwürfe gegen COPPA-Gesetze beizulegen .

Harry enthüllte, dass er sich erst zwei Monate vor seinem 13. Geburtstag bei Twitch angemeldet hatte und sagte: „Ich habe 2 Jahre damit verbracht und fast 2000 Stunden gestreamt, nur um es wegzunehmen, weil ich mich 2 Monate früher angemeldet habe.“



Fans von Harry suchen jetzt bei Twitch nach Antworten in Bezug auf die verwirrende Situation.

AverageHarry erstellt neuen Twitch-Account

Wie er durfte, hat AverageHarry jetzt einen neuen Twitch-Account erstellt und nach seinem gefragt Fans, ihm dorthin zu folgen .



Innerhalb von 24 Stunden nach Eröffnung des Kontos hat er bereits 3.700 Follower gesammelt und wird bald fünfstellig sein. Aber die Rückkehr zu seinen ursprünglichen 90.000 wird sich als Herausforderung erweisen.