Twitch Partner kritisiert Algorithmus, nachdem begabte Abonnenten zu Troll-Accounts gegangen sind

Zucken Partner ‘AnEternalEnigma’ verurteilte den Algorithmus, nachdem er gesehen hatte, wie zahlreiche Troll-Accounts ein begabtes Sub bekommen, obwohl der Streaming-Gigant sagte, dass dies nicht passieren sollte.

Zuschauer auf Twitch haben die Möglichkeit, einer Streamer-Community nach dem Zufallsprinzip Abos zu schenken, die dies tun sollen Priorisieren Sie Zuschauer und diejenigen, die aktiv sind im Kreis der Sender.

AnEternalEnigma fand jedoch auf die harte Tour heraus, dass dies nicht immer der Fall ist, da er behauptet, der Algorithmus habe dazu geführt, dass im Jahr 2015 zahlreiche Trollkonten erstellt wurden, um stattdessen die Subs zu erhalten.

ZuckenZuschauer können Abos auf Twitch in großen Mengen verschenken.

„Yo, @Twitch @TwitchSupport, lass uns reden“ twitterte er am 17. August. „Gestern Abend hat ein sehr großzügiger Zuschauer zu Beginn meines Streams 100 Abonnenten geschenkt. Leider hat dein Algorithmus Nicht-Abonnenten ignoriert, die meinen Stream früher besucht haben, und stattdessen viele Troll-Accounts geschenkt, die jemand erstellt hat, um mich im September 2015 zu belästigen.

Zwillinge Juni 2021 Horoskop
  • Weiterlesen: NICKMERCS verkörpert urkomisch Mongraal

In den meisten Fällen verteilen Abonnenten aktiv Abonnenten, die zuerst im Kanal anwesend sind, bevor sie in die Liste der Follower aufgenommen werden.

Mich, @Zucken @TwitchSupport , lass uns reden. Letzte Nacht hat ein sehr großzügiger Zuschauer zu Beginn meines Streams 100 Abonnenten geschenkt. Leider hat dein Algorithmus Nicht-Abonnenten ignoriert, die früh zu meinem Stream gekommen sind, und stattdessen viele Troll-Accounts geschenkt, die jemand erstellt hat, um mich im September 2015 zu belästigen. pic.twitter.com/kY1FW2jNx8

- AnEternalEnigma (@AnEternalEnigma) 17. August 2019



Darüber hinaus behauptet Enigma, dass er Zuschauer hatte, die den Kanal noch nie besucht hatten, bevor sie sich fragten, warum ihnen ein Abo geschenkt wurde.

„Aber zurück zum Thema, der Algorithmus für Community-Geschenk-Abos ist außer Kontrolle geraten“ twitterte er. „In letzter Zeit kamen Leute zu mir und fragten, warum sie ein Geschenk-Abo für meinen Kanal bekommen haben, weil sie mir nicht folgen. Unterdessen werden treue Zuschauer im Chat ohne Abo ignoriert. Bitte mehr Transparenz.”

warum kostet gta v immer noch


Er machte deutlich, dass diese Konten nachträglich gesperrt wurden, wodurch sie überhaupt erst an begabte Abonnenten gelangen konnten.

Enigma geht auch darauf ein, wie schwer es war, die Konten nach all den Jahren wieder auftauchen zu sehen, da einer von ihnen über seinen verstorbenen Vater handelte.

  • Weiterlesen: Twitch-Streamer hat nach massivem Host von LoserFruit einen Traum wahr gemacht

„Nicht nur das, es war auch entmutigend zu sehen, dass all diese Konten wieder in meinem Chat auftauchten, insbesondere der betreffend meinen verstorbenen Vater“ twitterte er. „Danke auch, dass Sie alle Berichte, die ich 2015 über diese Konten eingereicht habe, völlig ignoriert haben, denke ich? Das hätte nie passieren dürfen.”



Twitch wurde für einen Großteil des Jahres 2019 heftig kritisiert, ob es angezeigt wird it Inhalte für Erwachsene im Artefakt-Verzeichnis , oder fördern unangemessener Inhalt auf Ninjas altem Kanal .

Da Mixer jetzt zu einem gewaltigeren Rivalen wird, könnte dies zu besseren Erfahrungen für Streamer auf der ganzen Welt führen.