Twitch entbannt Winnie the Pooh-Whirlpool-Emote, nachdem Bikini in Hemd gewechselt wurde

So wie Twitch das Whirlpool-Meta legitimiert hat, indem es ihm eine eigene Kategorie auf der Website gegeben hat, hat die Amazon-eigene Plattform ein Emote zum Thema Whirlpool entfernt, weil es zu sexuell ist.

Update: 27. Mai um 12:30 Uhr EST

Twitch hat beschlossen, ein Emote von Winnie the Pooh in einem Whirlpool wiederzugeben, nachdem es ein wenig überarbeitet wurde und der Bikini in ein Hemd verwandelt wurde.

Streamer Pedguin ging zu Twitter, um zu enthüllen, dass es von einem Moderator genehmigt wurde, schloss jedoch nicht aus, dass Twitch sich schließlich entschied, es angesichts der ursprünglichen Kontroverse wieder zu entfernen.



Ursprüngliche Geschichte unten…

Das Whirlpool-Meta hat Twitch im Jahr 2021 übernommen mit Streamern in Bikinis, die aus Pools in ihren Häusern und draußen senden.

Nach monatelangen Kontroversen und vielen Debatten darüber, welche Inhalte auf der Website erlaubt sind, beschloss Twitch, eine Sonderkategorie für Whirlpool und Strandbäche getrennt vom Abschnitt 'Nur Chatten'.

Trotz der Position von Twitch zu Whirlpool-Streams hat es jetzt ein Emote gezogen, das sie scheinbar feiert, und lässt den Streamer, der es hochgeladen hat, völlig verblüfft zurück.



Whirlpool-Emote auf Twitch verboten

Am 24. Mai gab Streamer Pedguin bekannt, dass sein Emote mit einem Winnie the Pooh-Doppelgänger im Bikini in einem von Geld umgebenen Whirlpool gezogen wurde.

  • Weiterlesen: Streamer sagt, er sei gesperrt, weil Twitch denkt, er sei jemand anderes

„Mein pedTub-Emote wurde entfernt, nachdem Twitch es MANUELL genehmigt hatte“ erklärte der Streamer.

Im beigefügten Screenshot behauptete Twitch, er sei gezogen worden, weil er Bilder von „sexuellen Inhalten oder Nacktheit enthielt.”



„Das verblüfft mich, da sexuelle Anzüglichkeit ein Spektrum ist, das ein gewisses Maß an persönlicher Interpretation davon beinhaltet, wo die Grenze verläuft. fragte er und bezog sich dabei auf Twitch's Blogeintrag wo es seine Richtlinien und Position zu sexuellen Inhalten verteidigte.

  • Weiterlesen: Kleiner Twitch-Streamer bettelt nach mysteriösem Verbot um Antworten

Interessanterweise ist dies nicht das einzige Emote im Winnie the Pooh-Stil, das er gezogen hat. Ein anderer, bei dem der berühmte Cartoon-Bär aus dem Mund schäumte, wurde erneut entfernt, weil er „sexuelle Inhalte”

Insbesondere stellt Twitch fest, wie „Emotes im Gasmus-Stil” mit sexualisierten Oberkörpern oder Körperflüssigkeiten sind nicht erlaubt.



Twitch rief zu Doppelmoral auf

Andere Emotes aus dem Streamer-Kanal sind etwas verständlicher, wie z. B. ein „sexy Flandern” Simpsons-Referenz mit dem Bären und einer zensierten Leiste, die im Schrittbereich der Figur hängt.

  • Weiterlesen: Twitch-Partner gesperrt, weil er Streamer eine „fette hässliche Schlampe”

Während diese auf der riskanten Seite des Emote-Spektrums liegen, verärgert die Tatsache, dass ein Whirlpool-Emote nicht erlaubt ist, einige Pedguin-Fans.

„Wie können sie dieses Bären-Emote verbieten, wenn sie buchstäblich Mädchen haben, die das auf Twitch machen?!” fragte einer, als er einen Screenshot von Indiefoxx postete, der in einem Pool spielt.



„Ich schätze, wir [brauchen] eine neue Kategorie für Emotes, die das klären sollte“ ein anderer scherzte.

  • Weiterlesen: Entzückende Seeotter übernehmen die Whirlpool-Kategorie von Twitch

Es hat sich als ziemlich schwierig erwiesen, den schmalen Grat zwischen dem, was auf Twitch akzeptabel ist und was nicht, zu finden, nicht nur für Streamer, sondern auch für die Plattform selbst.

Hoffentlich kann dieses Debakel bald gelöst werden, aber es sollte beachtet werden, dass Twitch sich nicht öffentlich zu einzelnen Streamer-Verboten oder Kanalproblemen äußert.