Aktualisieren Sie Ihr macOS auf Big Sur 11.2 für diese Fehlerbehebungen

Apple hat macOS Big Sur 11.2 auf den Markt gebracht. Und obwohl Sie bei wichtigen Systemupdates nicht trödeln sollten, sollten Sie wissen, dass es in dieser Version keine neuen Funktionen gibt, um die Sie sich Sorgen machen müssen – es sind alles Fehlerbehebungen und Sicherheitsupdates. Wenn Sie jedoch einen brandneuen M1-Mac haben, den Sie mit einem externen Display verwenden, möchten Sie diesen Patch heute möglicherweise priorisieren.

Die Installation des Updates ist wie immer einfach: Klicke auf das Apple-Logo in der oberen linken Ecke von macOS Big Sur und gehe dann zu Systemeinstellungen > Software-Update . Sie sehen diesen Bildschirm, sobald Sie sich durchklicken, um mit der Installation zu beginnen, die nur etwa 3,66 GB Speicherplatz verbraucht:

Bild für den Artikel mit dem Titel Aktualisieren Sie Ihr macOS auf Big Sur 11.2 für diese Fehlerbehebungen

Screenshot: David Murphy

Und hier sind die Highlights dessen, was Apple in macOS Big Sur 11.2 repariert:

Benutze es Mello an einem zugefrorenen See
    >
  • Externe Displays zeigen möglicherweise einen schwarzen Bildschirm, wenn sie über einen HDMI-zu-DVI-Konverter an einen Mac mini (M1, 2020) angeschlossen sind
  • Bearbeitungen an Apple ProRAW-Fotos in der Fotos-App werden möglicherweise nicht gespeichert
  • iCloud Drive kann sich nach dem Deaktivieren der Option iCloud Drive Desktop & Documents Folders ausschalten
  • Die Systemeinstellungen werden möglicherweise nicht entsperrt, wenn Sie Ihr Administratorkennwort eingeben
  • Die Globustaste zeigt beim Drücken möglicherweise nicht den Bereich Emoji & Symbole an


An anderer Stelle listet Apple auch verschiedene Sicherheitsupdates auf, die Sie in macOS Big Sur 11.2 finden. Es gibt einige, darunter eine lustige, bei der 'Ein Benutzer, der aus einer iMessage-Gruppe entfernt wird, der Gruppe wieder beitreten kann', wie Apple beschreibt.

Während Ihr Big Sur 11.2-Update voranschreitet, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um auch Ihr iPhone oder iPad (auf iOS 14.4/iPadOS 14.4), Ihre Apple Watch (auf watchOS 7.3) oder Ihr Apple TV (auf tvOS 14.4) zu aktualisieren. Und wenn Sie auf der wilden Seite leben möchten, können Sie sich jederzeit die neuesten Entwickler-Betas für Ihr iPhone und Ihre Apple Watch holen, um ein paar neue lustige Funktionen hinzuzufügen – einschließlich der Möglichkeit, Ihr iPhone mit Ihrer Apple Watch zu entsperren, wenn Sie sie tragen eine Gesichtsmaske.