Verwenden Sie Android Nougats Split-Screen für Apps wie Pokémon Go, die es nicht unterstützen

Die wohl größte neue Funktion von Android Nougat ist die Möglichkeit, mehrere Apps gleichzeitig auszuführen. Entwickler – wie die dahinter stehendenPokémon Go—aussteigen kann. Glücklicherweise können Sie die Ausführung von Apps trotzdem im Split-Screen-Modus erzwingen.

Wie Android Police hervorhebt, gibt es in den Entwicklereinstellungen von Android Nougat eine versteckte Option, um die Größenänderung von Apps zu erzwingen, sodass Sie jede gewünschte App im Split-Screen-Modus verwenden können. Zuerst müssen Sie die Entwicklereinstellungen aktivieren, falls Sie dies noch nicht getan haben:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem Telefon.
  2. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie 'Über das Telefon'.
  3. Scrollen Sie zu „Build-Nummer“. Tippen Sie wiederholt darauf (etwa sieben Mal), bis Sie eine Toast-Benachrichtigung mit der Aufschrift „Sie sind jetzt Entwickler!“ sehen.

Sobald dies erledigt ist, haben Sie ein neues Menü mit Einstellungen nur für Entwickler. Hier finden Sie ein Flag, mit dem Sie den Mehrfenstermodus für Apps erzwingen können, die ihn nicht explizit unterstützen:

beste Methode zur Haarentfernung
  1. Öffnen Sie das Menü Entwickleroptionen.
  2. Tippen Sie auf „Größenänderung von Aktivitäten erzwingen“.
  3. Starten Sie Ihr Telefon neu.

Jetzt können Sie den geteilten Bildschirm für jede App aktivieren, unabhängig davon, ob sie ihn unterstützt oder nicht. Beachten Sie, dass es wahrscheinlich einen guten Grund gibt, warum ein Entwickler sich dafür entschieden hat, keine Multi-Window-Funktionen zu unterstützen, sodass Ihre Apps dadurch möglicherweise beschädigt werden. Sp, schreiben Sie keine schlechte Bewertung, wenn dies Probleme verursacht. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Beitrag von Android Police.

[Anleitung] So verwenden Sie Nougats Multi-Window mit Apps, die es nicht nativ unterstützen, wie Pokémon GO | Android-Polizei