Valorant-Patch 2.10 abgesagt: Warum Riot Games das Mai-Update überspringen

Riot Games hat bekannt gegeben, dass das Update 2.10 von Valorant abgeschafft wurde. Es wird kein neuer Patch erscheinen, bis das Update 2.11 im Juni landet, was eine der größten Lücken bisher markiert. Hier ist warum.

smash bros ultimative lloyd irving 2019

Seit Valorant im Juni 2020 auf den Markt kam, ist Riot mit neuen Updates ziemlich konsistent. Wir wissen, dass wir mit jeder neuen Episode große Inhaltsverluste und mit jedem neuen Akt etwas kleinere Veröffentlichungen erwarten können. Zwischen diesen umfangreichen Updates erhalten wir auch regelmäßige Patches.

Von Balance-Anpassungen über kritische Fehlerbehebungen bis hin zu Überarbeitungen der Spielersuche – diese Patches ermöglichen es Riot, Dinge im Handumdrehen zu optimieren. Wenn ein neuer Agent außer Kontrolle gerät oder eine Waffe zu mächtig wird, können die Entwickler in jedem nummerierten Patch reagieren.

Während 2.09-Update kam mit wichtigen Viper-Nerfs und führte die Replikation ein, dies ist die letzte Reihe von Änderungen, die wir für einige Zeit sehen werden. Der 2.10-Patch wurde abgesagt, wie Riot in einer Ankündigung vom 17. Mai bestätigte.

Wertschätzung des Replikations-Gameplays

Riot-Spiele

Das neueste Update von Valorant führte die Replikation ein, obwohl der nächste Patch weiter entfernt ist als je zuvor.

In einem beispiellosen Schritt für ihren Taktik-Shooter entschied sich Riot, einen ganzen Patch komplett zu verschrotten. Alle geplanten Änderungen oder Korrekturen auf dem Weg wurden daher nun verschoben. Der Grund, warum das nächste Update von Valorant abgebrochen wurde, läuft auf größere Probleme unter der Haube hinaus.

„In regelmäßigen Abständen müssen wir die Engine für unser Spiel aktualisieren“ Aufstand erklärt. „Aufgrund der Natur dieser Updates möchten wir uns viel Zeit zum Testen und eine Stabilisierungsphase geben, bevor wir sie an Sie versenden.“

vor und nach viviscal

Mit der Optimierung der Engine können also alle möglichen unerwarteten Probleme auftreten. Um Chaos in der Öffentlichkeit zu vermeiden, entschied sich Riot, sich zu vergewissern und sicherzustellen, dass alles funktioniert, bevor ein neues Update veröffentlicht wird.

  • Weiterlesen: Shroud enthüllt die besten Valorant-Agenten auf Breeze

Daher „es wird keinen Patch 2.10 geben“ sie bestätigten. Stattdessen müssen die Spieler warten, bis Patch 2.11 „um den 8. Juni erscheint“



Es ist nicht abzusehen, was die Entwickler für 2.10 geplant hatten, aber alle größeren Änderungen werden jetzt in 2.11 eingeführt. Wenn diese Änderungen eintreffen, wird dies die bisher größte Lücke in Valorant-Updates sein.

  • Weiterlesen: Wann ist Valorant Folge 3?

Zwischen dem 2.09 und dem 2.11 werden vier Wochen vergangen sein. Behaltet unbedingt die Augen auf @ValorantUpdates für alle Neuigkeiten zum nächsten großen Patch von Riot.