Vanessa Hudgens über Haarstimmungen, pflegeleichtes Make-up und Achtsamkeit

Es ist gut möglich, dass Sie sie von ihrer Hauptrolle als musikalisch begabte schulische Zehnkämpferin in High School Musical kennen. Oder vielleicht kennst du sie aus der gegensätzlichen Rolle als Bikini-bekleideter Krimi-Teenager inFrühjahr Leistungsschalter. Vielleicht kennen Sie sie überhaupt nicht, weil Sie ein Alien sind, der neu auf der Erde angekommen ist; Andernfalls wäre es unmöglich, Vanessa Hudgens nicht zu erkennen. Wenn Sie nicht versucht haben, sie an ihren Haaren zu identifizieren, die zu diesem Zeitpunkt so viele Iterationen durchlaufen haben, ist es schwer, Schritt zu halten. Haare sind laut Hudgens eine Stimmung. (Das gleiche!) Sie hat dies und mehr verraten, als sie anriefLockenAnfang dieses Jahres, um 2018 über alles rund um Haare, Hautpflege und Gesundbleiben zu sprechen.

„Erst vor kurzem habe ich gelernt, dass ich pflegeleicht bin. Früher dachte ich, ich brauche viele [schöne] Dinge, damit ich mich gut fühle, aber ich weiß, dass ich eine selbstbewusste Person bin, und ich brauche nichts anderes, um das zu bestätigen, solange ich mich gut fühle . Beim Make-up nehme ich zum Beispiel jeden Concealer, den ich in der Nähe habe, und verwende ihn an den Stellen, die die Welt nicht sehen soll. [Lacht] Vielleicht etwas Mascara oder Highlighter. das habe ich auch schon benutzt Tata Harper Illuminating Feuchtigkeitscreme und Augencreme , es gibt Ihnen einen sofortigen Glanz. Ich liebe Tata Harper im Moment – ​​die Produkte sind so schön. Nachts benutze ich dieses Öl… ich weiß nicht, wie es heißt, es ist blau. Sonntag Riley vielleicht? Oh, es ist der Luna-Öl ! Ich benutze es jede Nacht. Das ist es. Und ich trinke viel Wasser.

Instagram-Inhalte

Auf Instagram anzeigen

Haare sind aber mein Ding. Ich ändere es, wie ich fühle, alle paar Wochen drastisch. Es ist gerade bei einem kurzen Bob und Pony. Meine Friseurin in dem Film, den ich gerade gemacht habe, Mandy Lyons, hat es getan – sie hat die Haare gemacht fürSex and the City, also ist sie gut. Ich mag die Idee des kleinen Franzosen Bob , es ist sehr pariserisch und schick. Und ich dachte, da ich im letzten Jahr von meinen 20 bin, wäre jetzt die Zeit dafür. Du kannst mich ansehen und anhand meiner Haare erkennen, in welcher Stimmung ich bin. Der Bob stand ganz oben auf der Liste – ich wollte es schon eine Weile machen und war noch nicht dazu gekommen. ich habe getan das Meerjungfrauenhaar mehrmals. Ich bin blond geworden, aber nicht bis zum Ende. Es war Ombré, Balayage… und ich trug dieFrühjahr LeistungsschalterPerücke, aber ich habe sie noch nie gefärbt. Vielleicht gehen Vollblond ist mein nächstes Ding?

Synchronsprecher für Lester gta v

Für meine Haare beginne ich normalerweise mit diesem neuen Joico-Produkt, dem Strand-Shake . Es ist wie ein Finisher, aber es macht mein Haar weich und glänzend, und es ist einfach zu handhaben und gibt ihm ein wenig Griffigkeit – du weißt, wenn du dein Haar wäschst und es blitzsauber ist, kannst du nichts damit anfangen ? Das ist toll zum Stylen. Ich sprühe das ein, und dann blase ich meinen Pony aus und ich benutze ihren Flip Turn Volumizing Finishing Spray unter meinem Haar, um ihm von unten nach oben etwas mehr Volumen zu geben, und ich nenne es einen Tag. Ich bin ziemlich einfach. Wegen der Arbeit stehe ich unter so viel Hitze, Neckereien, Styling, also halte ich es gerne einfach. Das haben sie auch Glanzschloss , die eine sofortige Glanz- und Reparaturbehandlung ist. Das ist, was ich benutze. Ich brauche meine Haare wieder im Gesundheitsmodus, um all den Schaden rückgängig zu machen, der angerichtet wurde.

Wenn ich mich wieder in den Gesundheitsmodus versetzen muss, trainiere ich – es ist wie eine bewegende Meditation. Es ist wichtig für mich, mit meinem Körper in Verbindung zu bleiben und mich stark, schlank und weiblich zu fühlen. Wenn ich wild bin, besuche ich einen Soul Cycle-Kurs. Wenn ich zentriert werden muss, besuche ich einen Heil-Yoga-Kurs. Wenn ich eine Verlängerung brauche, gehe ich zu Pilates. Wenn ich Lust habe, etwas Lustiges zu machen, nehme ich Luftseiden. Wenn ich draußen sein will, gehe ich wandern. Es hilft, achtsam zu bleiben: Ich denke, Dankbarkeit ist das Wichtigste, was mich bei Verstand hält. Ich könnte ein ganz anderes Leben führen, aber ich bin sehr glücklich und gesegnet, so viel arbeiten zu können wie ich. Solange ich mich selbst unter Kontrolle halte, ist es einfach, zentriert und geerdet zu bleiben. Ein Glas Wein hilft auch immer. Ich liebe einen guten Cabernet Sauvignon. [Lacht]'