VCT Stage 2 Masters Island Grand Final Vorschau: Sentinels vs. Fnatic

Der große Tag ist da. Sentinels treten im großen Finale des VCT Stage 2 Masters Island gegen Fnatic an. Das weltbeste Valorant-Team wird gekrönt und es wird ein bedeutsamer Anlass für Nordamerika oder Europa.

Vor sechs Tagen, 10 Teams in Island aufgestellt mit der Hoffnung, das definitiv beste Valorant-Team der Welt zu werden. Nun bleibt der Traum nur noch für zwei Kader lebendig.

Fnatic und Sentinels sind darauf vorbereitet, uns ein klassisches Europa-gegen-Nordamerika-Match für die Ewigkeit zu bieten. Ein Best-of-Five-Thriller steht für alle Murmeln auf dem Plan – nicht nur Prahlerei, sondern 200.000 USD (und in Kürze auch der Spielertitel und der Waffenfreund im Spiel).

Also, wer wird den Titel herausholen: Die dominanten Amerikaner, die noch keine Karte über dieses Ereignis fallen lassen? Oder die Underdog-Europäer, die sich für ihren früheren Verlust rächen wollen? Lassen Sie uns die Aktion aufschlüsseln.



Wächter gegen Fnatic

Beginnen wir mit Sentinels. Es ist ziemlich einfach, das Lob des NA-Teams zu singen. Sie haben in VCT Stage 2 Masters keine einzige Karte fallen gelassen. Verdammt, sie haben jede Karte in der Regulierung gewonnen und werden im Laufe der Veranstaltung nur noch dominanter.

Zuerst Tyson ‘TenZ’ Ngo. Wenn Sie dachten, er wäre gut bei 90 Ping aus British Columbia, war er im LAN absolut verrückt. Er hat durchschnittlich über einen Kill pro Runde bei 1,05 , mit seinem europäischen Zeitgenossen Nikita ‘Derke’ Sirmitev Zweiter bei 0,92.

beste Routine für lockiges Haar
  • Weiterlesen: Boaster denkt über Fnatics märchenhaften VCT Masters-Lauf nach: „Ich könnte bald in einem Anime sein”

Er war der Herausragende in einem Team von Herausragenden. Ehrlich gesagt, man könnte auf jeden auf Sentinels mit dem Finger zeigen und sagen „sie’sind der beste Spieler in ihrer Rolle” bei Meister. Jäger ‘Krank’ Mims? Bester Flexplayer. Shahzeb ‘ShahZaM’ Khan? Irgendwie eine IGL-Meisterklasse zu veranstalten, während man als Jett ins Getümmel fliegt.

Wertschätzung von Sentinels

Riot-Spiele

Jeder Sentinels-Spieler konnte den Anspruch auf den “Besten seiner Rolle” in der Welt gerade.

Vieles davon kann jedoch für Fnatic gesagt werden. Derke war der beständigste Spieler des Turniers. 280 ACS über 275 Runden zu haben (TenZ hat 289 über 121 als Referenz), ist verrückt. Er hat die zweithöchste ADR hinter Adil ‘ScreaM’ Benrlitom, und die höchsten ersten Kills pro Runde bei 0,24 ⁠ – fast jede vierte Runde bekommt er den ersten Frag.

Es war jedoch nicht alles Derke, obwohl die Last erheblich auf seinen Schultern lag. Fnatics andere Stars wie Domagoj ‘doma’ Fancev und Martin ‘Magnum’ Penkov waren großartige Support-Acts und Jake ‘Boaster’ Howlett erhebt einen fairen Anspruch auf das beste IGL der Welt.

  • Weiterlesen: SicK wärmt sich vor Sentinels perfektem VCT-Masters-Lauf auf: „Ich habe mein Selbstvertrauen zurück [über LAN]”

Dieses Spiel läuft also auf zwei Faktoren hinaus: Kartenpools und Meta-Reads. Und in beiden Situationen müssen Sie Sentinels den Vorteil verschaffen.

Was versuchen Sie möglicherweise, gegen Sentinels zu spielen? Bind vielleicht – aber sie haben auch gerade NUTURN entsorgt, eines der besten Bind-Teams der Welt 13-5 auf der Karte. Es fühlt sich an, als ob Sentinels alles, was Fnatic tun kann, besser machen können.

Fnatic Valorant

Colin Young-Wolff für Riot Games

Wenn Fnatic gewinnt, wird es einer der besten Märchenläufe in der eSports-Geschichte. Von First Strike bis heute hat sich dieses Team immer stärker entwickelt.

Die zweite ist Meta-Reads. NA hat den Astra über alle Masters hinweg treue Benutzer und es hat ihnen gute Dienste geleistet. Es war wohl die entscheidende Wahl des Masters – die Teams, die Astra gut nutzten, wie Fnatic und Sentinels, gingen tief. Der Rest fiel früh. NA als die ersten Anwender der Technologie sollte die Nase vorn haben, aber die Vielseitigkeit von Fnatic kann nicht außer Acht gelassen werden.

  • Weiterlesen: Wie TenZ vom CSGO-Aussteiger zum größten Star von Valorant wurde

Letztendlich sollten Sentinels als schwere Favoriten gelten. Es wäre jedoch bitter enttäuschend, wenn dieses Event mit einem 3: 0 endet, also kann man hoffen, dass sich Fnatic etwas Zeit genommen hat, um ihre Niederlage gegen Sentinels zu überprüfen, die VODs zu überfliegen und ihr A-Spiel für eine aufregende Serie zu bringen.

Das VCT Stage 2 Masters Island Das große Finale zwischen Sentinels und Fnatic beginnt am 30. Mai um 10 Uhr PT / 13 Uhr ET / 18 Uhr BST.

Schicksal, wie man Level 40 erreicht