Der Beta-Schauspieler von Walking Dead eröffnet einen möglichen Spin-off von Whisperers

Die Flüsterer sind in The Walking Dead vielleicht doch nicht fertig, da der Schauspieler von Beta – der größte Bösewicht der 10. Staffel – einige große Hinweise darauf gegeben hat, dass sie in der bestätigten AMC-Spinoff-Serie erscheinen werden.

Flüsterer waren wie kein Feind, dem die Hauptgruppe zuvor begegnet war, und versteckten sich im Schatten, während sie die Haut ihrer Beute trugen. Obwohl Alpha und Beta anscheinend nicht mehr im Bilde sind, sollten sich die Fans vielleicht nicht zu sehr auf die Aussicht freuen, sie nie wieder zu sehen.

Wie bekomme ich Magnum Resident Evil 2

Norman Reedus, der Daryl Dixon in der Show spielt, bestätigte erst kürzlich, dass es einige Anstrengungen von den Leuten am Set erforderte, einen Weg zu finden, den Bösewicht im Finale der 10. Staffel zu besiegen.

Es scheint jedoch, dass sie nur eine andere Rolle spielen könnten, wenn wir zwischen den Zeilen der neuen Kommentare lesen.

Beta-Schauspieler reagiert auf Gerüchte von TWD-Spinoffs

Alpha Beta wandelt tot

AMC

Alpha weiß mehr über Beta als jeder andere, aber die Fans wissen immer noch nicht viel über seine dunkle Vergangenheit.

Ryan Hurst, der zweite Kommandant der Whisperers-Gruppe, hat zu Protokoll gegeben, dass er es absolut geliebt hat, seine Rolle in der Show mehrmals zu spielen.

Trotz des Todes seines Charakters, der normalerweise das Ende ihrer Zeit auf der Leinwand bedeuten würde, haben einige Fans mit der Idee gespielt, ihn in einem Spin-off zurückzubringen. Während eines Interviews mit Wöchentliche Unterhaltung , antwortete er kühl.

  • Weiterlesen: Lauren Cohan von The Walking Dead veröffentlicht einen großen Teaser für die nächsten sechs Folgen

Er sagte: „Ich weiß nicht, [ob] ich entweder bestätigen oder leugnen kann, ob ich mit ihm [Scott Gimble] zu Abend gegessen habe oder nicht, aber das ist so ziemlich alles, was ich sagen darf.

„Schauen Sie, jederzeit, alles was mit Walking Dead zu tun hat, wäre ich in einer Nanosekunde da. Das macht mir so viel Spaß und Scott ist ein toller Freund. Scott und ich können fünf Stunden am Stück streiken – er ist ein totaler Cinephiler, ein totaler Comic-Kopf. Ich liebe Scott.”

Scott Gimble ist einer der Hauptverantwortlichen für den Erfolg von TWD im Fernsehen und fungiert als Hauptshowrunner der Staffeln 4-8. Kurz darauf wechselte er auf die Position des Chief Content Officer und machte Angela Kang Platz, um die Stelle zu besetzen.

Ryan Hurst spielt Walking Dead-Fans mit Spin-off-Kommentaren

In einem früheren Twitter-Beitrag behauptete Hurst, er habe einige Ideen für einen Beta-Ableger in Tales of The Walking Dead, einer bestätigten Spin-off-Serie für die größten Charaktere der Show.

Diesmal twitterte er: „Ich’habe ein paar Ideen…”



Ob dies zum Tragen kommt oder nicht, ist zum Zeitpunkt des Schreibens noch nicht bekannt.

Keine Frage, die Dinge würden jedoch sicherlich interessanter, wenn wir mehr Hintergrundgeschichte für einen der dämonischsten Charaktere der Welt sehen könnten.