Erfolgsgeschichten zum Abnehmen: 'Mir ist klar geworden, dass mein Weg nicht funktioniert hat'

Erfolgsgeschichten zum Abnehmen: Heidi's Herausforderung

Überwachen Sie, wie viel Schaden Nahkampf anrichtet

Heidi war immer 'schwer, aber nicht groß' gewesen - bis sie schwanger wurde. 'Nach der Geburt meines Sohnes habe ich eine proteinreiche Diät gemacht', sagt sie. 'Aber weil ich immer noch gebratenes Hähnchen und Mozzarellastangen aß, konnte ich die Waage nicht dazu bringen, sich unter 178 Pfund zu bewegen.'

Diät-Tipp: Den Moment nutzen

Kurz nach dem 40. Geburtstag entschloss sich Heidi, eine langjährige Yoga-Fanin, Yogalehrerin zu werden. Während des Trainingsprogramms bat ihre Lehrerin die Klasse, sich für die nächsten 40 Tage zu einer gesunden Veränderung zu verpflichten. 'Ich hatte seit meinem Geburtstag gedacht, dass ich mein ganzes Leben lang nicht wissen könnte, wie es sich anfühlt, stolz auf meinen Körper zu sein', sagt sie. 'Die Herausforderung - zusammen mit der Tatsache, dass ich gerade einen Flyer für eine neue Boot-Camp-Klasse gesehen hatte, die versprach, Ihren Körper in Wochen zu verändern - war genau das, was ich brauchte, um endlich Erfolg beim Abnehmen zu haben.'

Diät-Tipp: Grundlagentraining

Heidi meldete sich für das Bootcamp an und ging bald drei Tage die Woche um 5 Uhr morgens ins Fitnessstudio. 'Meine Idee von Cardio war, eine Zeitschrift zu lesen, während ich ein paar Minuten lang Ellipsentraining machte', sagt sie. 'Aber der Trainer ließ uns Liegestütze machen, gewichtete Schlitten ziehen und sogar eine Stunde lang Reifen umdrehen.' Obwohl sie vorhatte, nach Ablauf der 40 Tage aufzuhören, war Heidi von ihrem Erfolg beim Abnehmen so ermutigt, dass sie sich für eine weitere Sitzung anmeldete. Dieses Mal nahm sie auch ihre Diät in Angriff. 'Ich hatte immer gedacht, ich wäre tugendhaft, wenn ich auf das Frühstück verzichtete und mich weigerte, zwischen den Mahlzeiten eine Kleinigkeit zu essen', sagt sie. „Als mein Bootcamp-Lehrer vorschlug, fünf Mal am Tag zu essen, fand ich sie verrückt. Es schien so viel zu essen! Aber mein Weg hat nicht funktioniert, also habe ich beschlossen, es mit ihrem zu versuchen. Heidi's Mini-Mahlzeiten (wie zerschnittenes frisches Gemüse mit Vollkorn-Crackern und Käse) bewahrten sie davor, sich benachteiligt zu fühlen - und halfen ihr, anderthalb Jahre später auf 128 Pfund zu sinken.

Diät-Tipp: Ripple-Effekt

Eine schlanke neue Form war nicht die einzige Belohnung für Heidis harte Arbeit: Sie gewann auch das Selbstvertrauen, ihr eigenes Yoga-Studio zu eröffnen. 'Gesund werden hat mir so viele Türen geöffnet', sagt sie. Verstehen Sie mich nicht falsch - ich mag mein heutiges Aussehen und die Tatsache, dass mein Körper stark genug ist, um 100 Liegestütze hervorzubringen. Aber der beste Teil dieses gesamten Prozesses hat meine Schüler dazu inspiriert, positive Veränderungen in ihrem eigenen Leben vorzunehmen.

Ulta 21 Tage Schönheit 2020

Die Geheimnisse von Heidi

  1. Planen Sie Ihre Mahlzeiten
    'Jeden Sonntag schreibe ich auf, was ich bin gehen in meinem Essenstagebuch zu essen. Dies erleichtert das Einkaufen im Supermarkt und ermöglicht mir das Eingeben von & apos; Cheats & apos; Wie ein Kinderspiel, wenn ich weiß, dass ich an einer Geburtstagsfeier teilnehmen werde.
  2. Nip Burnout in der Knospe
    'Ich füge meiner Trainingsroutine alle paar Wochen etwas Neues hinzu, wie Inlineskaten oder Burpees, damit ich nicht in Schwierigkeiten gerate.'
  3. Betrügen Sie Ihren Gaumen
    'Ob Sie es glauben oder nicht, mit Agavennektar beträufelter, fettfreier Joghurt aus Griechenland kann genauso befriedigend sein wie eine Kugel vollfettes Eis.'

  4. MEHR GEWICHTSVERLUST ERFOLGSGESCHICHTEN:
    Erfolgsgeschichte zum Abnehmen: 'Ich habe beschlossen, meinen Körper nicht mehr zu hassen'. Elizabeth verlor 40 Pfund. >>
    Erfolgsgeschichte zum Abnehmen: 'Ich gebe meinem Sohn ein gutes Beispiel'. Gina verlor 76 Pfund. >>
    Erfolgsgeschichte zum Abnehmen: 'Ich habe die Hälfte meiner Größe verloren'! Dana verlor 190 Pfund. >>



  • Von Juno DeMelo
Werbung