Was tun, wenn Ihr Kreditkartenantrag abgelehnt wurde

Die Ablehnung einer Kreditkarte kann sich anfühlen, als würde man bei einem Test durchfallen, aber es bedeutet normalerweise nur, dass Ihr aktuelles Einkommens- und Kreditprofil mit einer Karte abgeglichen werden muss, die besser zu Ihnen passt. Wenn Ihnen das passiert, sind Sie auch nicht allein – nach den neuesten Daten der Federal Reserve Bank of New York werden etwa 15 % der Kreditkartenantragsteller abgelehnt. Hier sind einige Schritte, die Sie unternehmen können, um diese neue Karte erfolgreich zu erhalten.

Finden Sie heraus, warum Sie abgelehnt wurden

Der erste Schritt besteht darin, Ihren Ablehnungsbescheid zu überprüfen. Laut Gesetz müssen die Kartenherausgeber Ihnen eine Begründung für die Ablehnung Ihres Antrags mitteilen. Diese „Mitteilung über unerwünschte Maßnahmen“ sollte Ihnen innerhalb von 7-10 Tagen vom Kreditkartenunternehmen per Post zugestellt werden.

Die häufigsten Gründe werden sein:

nackte farbige Frauen
    >
  • schlechte oder eingeschränkte Kredithistorie
  • niedriges Einkommen
  • Zahlungsausfälle oder ausstehende Schuldenzahlungen
  • zu viele Kreditkarten haben
  • Insolvenzen und Zwangsvollstreckungen
  • Beschäftigungsgeschichte
  • zwischen 18 und 21 Jahre alt sein

Überprüfen Sie Ihre Kredithistorie

Wenn Sie aufgrund Ihrer Kreditwürdigkeit abgelehnt werden, haben Sie das Recht, innerhalb von 60 Tagen eine kostenlose Kopie der vom Kreditgeber verwendeten Kreditauskunft anzufordern. Überprüfen Sie den Bericht und suchen Sie nach Fehlern. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Ablehnung auf einer Unrichtigkeit beruht, können Sie die Vorwürfe beim Amt anfechten.

Prüfen Sie, ob Ihre Bewerbung noch einmal geprüft werden kann

Wenn Sie es mit einem großen Kreditgeber zu tun haben, haben Sie die Möglichkeit, dessen Überprüfungstelefon anzurufen, das Sie mit einem Unternehmensvertreter verbindet, der die Ablehnung möglicherweise rückgängig machen könnte. Es gibt keine Garantien, aber wenn Sie sich als verantwortungsbewusster potenzieller Kunde für Ihre Sache einsetzen, können sie überzeugt sein.Vielleicht.Wenn dies fehlschlägt, besteht Ihre nächste Option darin, Ihre Kreditwürdigkeit zu verbessern.

wie man kondome richtig dimensioniert

Verbesserung Ihrer Kreditwürdigkeit

Der schnellste Weg, um Ihre Kreditwürdigkeit zu verbessern, besteht darin, Schulden auf Ihren bestehenden Kreditkonten zu begleichen. Machen Sie pünktliche Zahlungen, zahlen Sie Ihr Guthaben aus und vermeiden Sie, dass Ihre Kreditkarten ausgeschöpft werden (es ist ideal, wenn Sie 30 % unter Ihrem Gesamtkreditlimit bleiben). Wenn Sie Schwierigkeiten haben, ein Kreditkartenguthaben auszuzahlen, sollten Sie nach Möglichkeit in Betracht ziehen, Ihr Guthaben auf eine 0%-APR-Karte zu übertragen, damit Sie zumindest keine Zinsen mehr ansammeln, während Sie Ihre Schulden in den Griff bekommen.

Wenn Sie eine begrenzte Kreditwürdigkeit haben, können Sie Ihren Vermieter auffordern, Ihre Mietzahlungen zu melden, oder sich selbst als 'autorisierter Benutzer' in einem bestehenden Konto hinzufügen (viele jüngere Leute 'huckepack' auf das Guthaben ihrer Eltern, z ein Beispiel).

Und manchmal muss man einfach warten. „Harte Anfragen“ – Anfragen aufgrund von Anträgen auf neue Kreditlinien – dauern zwei Jahre, und mehr als fünf Anfragen gleichzeitig wirken sich negativ auf Ihre Kreditwürdigkeit aus. Gläubiger werden nervös, wenn Sie zu viele Kreditkarten gleichzeitig öffnen.

Finden Sie Kreditkarten, die zu Ihnen passen

Die Ablehnung einer bestimmten Karte hindert Sie nicht daran, einen Antrag zu stellenSonstigesKarten. Sobald Sie Ihre Kreditwürdigkeit kennen, entweder aus Ihrem Schreiben zu unerwünschten Maßnahmen oder direkt bei den Kreditauskunfteien, können Sie nach Kreditkarten suchen, die auf Benutzer in Ihrer Reichweite zugeschnitten sind.

Eine High-Tier-Karte (wie Chase Sapphire Reserve oder Capital One Venture) wird wahrscheinlich schwer fassbar bleiben, bis Ihr Einkommen steigt oder Ihre Kreditwürdigkeit im Allgemeinen auf der Stufe „ausgezeichnet“ oder über 720 liegt. Die meisten Menschen fallen in den Kreditbereich von „Gut“. (690 bis 719) oder „Fair“ (630 bis 689). In diesen Bereichen können Sie immer noch eine Vielzahl von Karten erhalten, aber sie haben im Allgemeinen niedrigere Kreditlimits (oft 1.500 bis 5.000 USD), einen hohen effektiven Jahreszins (über 22%) und bieten nicht viele der Vorteile der höheren Stufe Karten. Auf der positiven Seite haben die meisten dieser Karten keine Jahresgebühren.

überwache, wie man mit Pharao umgeht

Wenn Sie eine schlechte Kreditwürdigkeit haben (eine Punktzahl unter 629), sollten Sie sich eine gesicherte Kreditkarte ansehen. Diese Karte darf nichtfühlenwie „Kredit“, da eine Bareinzahlung in Höhe Ihres Ausgabenlimits erforderlich ist. Denken Sie jedoch daran, dass Transaktionen mit diesen Karten Ihr erster Schritt zur Verbesserung Ihrer Kreditwürdigkeit sind (was normalerweise mindestens sechs Monate dauert). Gute Beispiele sind die Capital One Secured Mastercard, Credit One Bank Visa, Discover It Secured und Open Sky Secured Visa.

Wenn eine Kreditkarte abgelehnt wird, ist es Zeit zu pausieren, zu bewerten und neu aufzubauen. Es kann einige Zeit dauern, aber wenn Sie einen Plan machen und sich daran halten, haben Sie die gewünschte Kreditwürdigkeit (und Karte).

Dieser Beitrag wurde aktualisiert und enthält neuere Daten und neue Informationen.