Was Sie mit Ihren alten Apple-Geräten tun können

Es ist wieder soweit: Zeit für Ihre jährliche hektische Suche, um alle Originalverpackungen für Ihr älteres iPhone, iPad oder Ihre Apple Watch zu finden. Das ist schließlich der beste Weg, um es für die höchstmögliche Summe zu verkaufen, bevor Sie eine Vorbestellung für alles, was Apple diese Woche ankündigt, aufgeben.

Die großen Hersteller und Spediteure würdenLiebees, wenn Sie sich für ein Abonnementmodell angemeldet haben, das Ihnen jedes Jahr ein neues Gerät, konstante Einnahmen und ein gebrauchtes Gerät sichert, das sie weiterverkaufen können, um noch mehr Einnahmen zu erzielen. Aber die meisten Leute kaufen einfach ihre neue Hardware. Das bedeutet, dass Sie dafür verantwortlich sind, es zu verkaufen – oder etwas zu finden, das damit zu tun hat – wenn Sie etwas Neues wollen.

Wann werden Apex-Legenden plattformübergreifend sein?

Da Apple am Mittwoch neue iPhones und Apple Watches ankündigen wird, suchen Sie möglicherweise zusätzlich zu allem, was das Unternehmen plant, nach Ideen, was Sie mit Ihren älteren Apple-Geräten machen können. Hier geht:

Verkauf es

Für die meisten Menschen bietet der Verkauf Ihrer älteren Geräte die beste Belohnung für minimalen Zeitaufwand. Sie erhalten süßes Geld (oder Guthaben), das Sie für alles andere verwenden können, was Sie möchten: das iPhone XS MAX XTREME, Spielzeug für Ihr Haustier, ein Samsung Galaxy S9 (keuchen), ein Pugsheen usw.

Es gibt hundert verschiedene Möglichkeiten, wie Sie sich von Ihrer älteren Ausrüstung trennen können. Die einfachste Lösung besteht darin, einem Freund oder einer geliebten Person eine Apple Watch oder ein iPhone zu verkaufen. Sie bekommen ein anständiges Angebot, Sie erhalten Bargeld von einer vertrauenswürdigen Quelle und sie können Sie jederzeit bei der Fehlerbehebung abhören. Jeder gewinnt.

Andernfalls können Sie versuchen, Ihr Gerät an eine beliebige Anzahl von Orten zu verkaufen – sogar an Apple selbst. Wir haben bereits viele der wichtigsten Optionen behandelt, die Sie haben, und es lohnt sich, einen Notizblock herauszuziehen, ein paar Websites zu besuchen und die Eintauschwerte aller aufzuschreiben, um sicherzustellen, dass Sie das meiste Geld für Ihr Alter bekommen Gerät wie möglich. (Ich neige dazu, mich von meinen älteren Geräten zu trennen, indem ich das Trade-In-Programm von Amazon verwende, bei dem Sie Geschenkkarten anstelle von Bargeld erhalten, da sich die angebotenen Beträge für mich immer als angemessen angefühlt haben.)

Verwandeln Sie Ihr altes iPhone in „neue Hardware“

Wenn Sie Ihr älteres iPhone nur mit neueren Komponenten aufrüsten könnten, aber der Traum von einem würdigen modularen – oder sogar aufrüstbaren Smartphone – sollte vorerst am besten der Science-Fiction überlassen werden. Das heißt jedoch nicht, dass Sie bei der Verwendung Ihres älteren Smartphones nicht kreativ werden können. Eine Reihe von Apps wie Salient Eye, Presence und Manything ermöglichen es Ihnen, ein iPhone in eine Überwachungskamera zu verwandeln. Wenn es sowieso nur in Ihrem Regal herumliegt, könnte es genauso gut auf etwas Wertvolles (oder Ihr Haustier) hinweisen.

Sie könnten Ihr altes iPhone auch in Ihr Auto werfen und als Dashcam verwenden, aber es könnte für Diebe viel verlockender aussehenalseine Dashcam. Und es überall hin mitzunehmen, besonders wenn Sie bereits ein neues iPhone tragen, könnte nervig werden. Wenn Sie ein Wanderer sind, können Sie auch ein älteres iPhone als praktisches GPS-Navigationswerkzeug verwenden.

Machen Sie eine Kunstinstallation

Bild für Artikel mit dem Titel Was mit Ihren alten Apple-Geräten zu tun ist

Foto: Imgur

Fortnite Season 4 Woche 10 Spickzettel

Wenn Sie einNummervon alten Apple-Geräten, die herumliegen, können Sie Ihre kreative Seite nutzen, Ihr Toolkit auspacken und ein wunderschönes Wandstück daraus machen. Ich bin auch ein großer Fan dieses Ansatzes: Deine Geräte in einen riesigen Plastikblock zu hüllen, wie ein geekiger Encino-Mann.

Bild für Artikel mit dem Titel Was mit Ihren alten Apple-Geräten zu tun ist

Foto: Reddit

Lagern Sie es langfristig

Wenn Sie nicht bereit sind, über das Schicksal Ihres älteren Geräts zu entscheiden, verwenden Sie es, bis der Akku auf die von Apple empfohlenen 50 Prozent sinkt. Stellen Sie dann eine Kalendererinnerung ein, um den Akku des Geräts etwa alle sechs Monate zu überprüfen und ihn bis zur Hälfte aufzuladen. Dies ist die beste und sicherste Möglichkeit, Ihr älteres Gerät aufzubewahren, sagt Apple – zusätzlich dazu, es in einer „kühlen, feuchtigkeitsfreien Umgebung“ mit weniger als 90 Grad aufzubewahren. Mit anderen Worten, lassen Sie es nicht in Ihrem Badezimmer herumliegen und lassen Sie es nicht jeden Tag in der heißen Sonne bräunen.