Was genau ist Deja Vu (und sollte ich etwas dagegen tun?)

Liebe Lifehacker,
Ich habe in letzter Zeit häufiger Déja-vus erlebt—weißt du, dieses seltsame Gefühl, dass man schwören kann, schon einmal irgendwo gewesen zu sein oder das gleiche Gespräch mit jemandem gehabt zu haben, aber wirklich nicht. Ist das schlecht? Muss ich mir Sorgen machen? Meine Freundin sagt, dass sie es früher oft bekommen hat, aber seit Jahren nicht mehr. SollteSiebesorgt sein? Ist das nur ein Fehler in der Matrix?

Vielen Dank,
Störungen sehen

Liebe S. G.,
Déjà-vu ist wirklich ein unheimliches Gefühl. Der Begriff auf Französisch bedeutet wörtlich 'bereits gesehen' und genau deshalb ist es so nervig: Es fühlt sich wirklich so an, als ob Sie bereits ein ganz bestimmtes Ereignis erlebt oder irgendwo gewesen sind, obwohl Sie es noch nicht getan haben (oder zumindest nicht haben).denkenso).

League of Legends Halloween Skins 2019

Erschwerend kommt hinzu, dass es noch keinen Konsens darüber gibt, was genau dieses Phänomen verursacht, obwohl es viele Theorien gibt. Psychology Today weist auf eine Studie hin, die darauf hindeutet, dass ein Déjà-vu nur eine extreme Reaktion des Gedächtnissystems Ihres Gehirns ist, wenn Sie auf Dinge mit vielen vertrauten Objekten treffen, die nur ein wenig anders eingerichtet sind (z schon einmal dort waren, können Sie ein starkes Gefühl der Vertrautheit bekommen).

breiter Zahnkamm für lockiges Haar

Wissenschaftler haben eine mögliche Ursache für Déjà-vu-Ereignisse im Gehirn gefunden. Popsci berichtet, dass Mäuse, denen einige spezifische Rezeptoren im Hippocampus-Bereich des Gehirns fehlen, ähnliche Reaktionen wie ein Déjà-vu zeigen Richtung und bilden neue Erinnerungen.

Um Ihre Fragen zu beantworten, scheint ein Déjà-vu für die meisten Menschen harmlos zu sein (laut Discoverys How Stuff Works haben bis zu 70 Prozent der Bevölkerung berichtet, dass es aufgetreten ist), wobei die Häufigkeit bei Menschen im Alter von 15 bis 25 höher ist. Daher sollten auch die verringerten Déjà-vu-Erfahrungen Ihrer Freunde in Ordnung sein.

Allerdings ... Déjà-vu wurde auch mit Temporallappen-Epilepsie in Verbindung gebracht (eine Geschichte zeigt eine Frau, die zwanzig Jahre lang Déjà-vu-Episoden hatte, bevor sie herausfand, dass sie Epilepsie hatte). Also, um Sie nicht zu beunruhigen, aber wenn Sie häufige Déjà-vu haben, sollten Sie vielleicht einen Arzt aufsuchen.

Fühlen Sie sich in letzter Zeit ängstlich oder gestresst? Wikipedia erwähnt einen Zusammenhang zwischen Déjà-vu und Angst, und Sie werden in Gesundheitsforen viele gestresste Menschen finden, die auch sagen, dass sie mehr Déjà-vu erlebt haben. Unser Lifehacker-Tipp, um ein Déjà-vu zu verhindern, wenn Sie möchten, ist der gute alte Stress- und Angstabbau.

Liebe,
Lifehacker

Wie lange werden die Menschen im Jahr 2050 leben?

Foto remixed von einem Original vonistolethetv.


Sie können Melanie Pinola, der Autorin dieses Beitrags, auf Twitter oder Google+ folgen oder diese kontaktieren.