Was ist passiert, als ich mich zum ersten Mal seit 3 ​​Jahren gewogen habe?

Meine Angst vor der Waage ist so groß, dass ich zur Therapie geschickt wurde. Der Gedanke, eine Zahl zu sehen - eine Zahl, die so ist, Weg Bei einem höheren Wert als dem, der von meinem Arzt oder einem Artikel zum Thema 'Finden Ihres gesunden Gewichts' als 'in Ordnung' eingestuft wurde, brauche ich einen Xanax (oder drei). Ich habe mich immer gefragt, ob ich meine Waage nur geringfügig neu kalibriert habe, was den falschen Eindruck erweckte, als ob ich gesagt hätte, 20 Pfund leichter, wenn das den Trick machen würde. Ich fragte meine Therapeutin nach dieser Taktik, und sie stellte sie mir vor: Ich habe keine Angst vor der Waage - ich bin nur in tiefer Ablehnung. Leugnen, dass mein Gewicht stetig gestiegen war, seit meine Tochter vor etwas mehr als zwei Jahren geboren wurde. Leugnen Sie, dass ich die Verantwortung für die zusätzlichen Kalorien übernehmen muss, die ich verbrauche, wenn ich mit Stressessen zurechtkomme.

Ich dachte eine Weile darüber nach. Monate, um ehrlich zu sein. Dann wurden mein Mann und ich zu einer einwöchigen Kreuzfahrt eingeladen. Wir waren seit ihrer Geburt nicht länger als drei Nächte von unserer Tochter entfernt und brauchten dringend Zeit, um uns wieder zu verbinden und zu entspannen. Zum Glück zögerten meine Eltern nicht einmal zuzustimmen, sie für die Woche zu beobachten. Und wir zögerten nicht, die Reise als zweite Hochzeitsreise zu bezeichnen.

dein Name Datum der Veröffentlichung des Anime-Films

Aber als ich meinen Kleiderschrank öffnete, um meine Urlaubskleidung zu durchsuchen, waren die Flitterwochen bereits vorbei (und wir wollten erst nach einem weiteren Monat die Segel setzen). Eine Woche lang eine Garderobe mit Pullovern, Shorts, Badeanzügen und Sommerkleidern zu kuratieren, fühlte sich stressiger an, als gemeinsam zu gebären, sich zu bewegen und nach einem neuen Job zu suchen. Ich musste mich gut fühlen und nicht davon ausgehen, dass jeder auf dem Schiff meinen Körper beurteilen würde. Ich wusste, dass ich das nicht ohne eine Skala tun könnte, die mich in den Wochen vor der Reise anleitet.

Team des Jahres Madden 18

Also ging ich in den Laden und kaufte eine Waage. Der letzte, den ich besaß, ist vor Jahren kaputt gegangen, und ich habe mich nie darum gekümmert, ihn zu ersetzen. Ich nahm die Waage aus der Schachtel und stellte sie neben meine Bettkante, wo sie einige Tage lag. Ich musste mich an seine Anwesenheit gewöhnen. Nur zu wissen, dass es dort war und auf mich wartete, zwang mich anzuhalten und mich zu fragen, was ich wirklich wollte, wenn ich den Kühlschrank öffnete - Essen oder Komfort? Nach einer dreitägigen Pause stieg ich auf die Waage. Ich zuckte zusammen, als würde es gleich explodieren und schloss meine Augen fest. Um mich auf diese Travestie vorzubereiten, gab ich mir eine Reihe von Zahlen. Das Höchste war ein wenig lächerlich (wir reden über ein Szenario, in dem ich aus dem Bett geschleudert werden muss), aber es hat geholfen, weil das, was ich damals sah, nicht so schlimm wirkte. Ja, es war viel höher als ich wollte, aber jetzt konnte ich seine Macht entwaffnen. Hier ist, warum und was ich gelernt habe.

Die Wahrheit befreit dich.

Meine Ernährung variiert von Tag zu Tag. An manchen Tagen esse ich sehr sauber (oder glaube ich zumindest) und schneide Kohlenhydrate und verarbeitete Lebensmittel heraus: Eier zum Frühstück, Salat mit Hühnchen zum Mittagessen und eine Protein / Gemüse-Kombination zum Abendessen. An anderen Tagen achte ich nicht auf Kalorien oder Zutaten und esse nur das, wonach ich mich sehne - das sind normalerweise Pizza und Hühnernuggets, die ich gerettet habe, bevor meine Tochter sie auf den Boden warf. An manchen Tagen passen meine Jeans gut und an anderen Tagen sind sie so eng, dass ich nicht mehr atmen kann. Manchmal setze ich sogar ein schnelles Cardio-Spiel ein, um den 'schlechten' Tagen entgegenzuwirken. Die Sache ist, ich hatte kein wirkliches Gefühl dafür, was funktionierte und was mich entgleist, weil ich meinen Fortschritt nicht verfolgte. Ja, enge Jeans sind ein gutes Indiz dafür, dass es vielleicht an der Zeit ist, meine nachmittäglichen Mokkalatten zu reduzieren - aber die Waage hilft mir viel früher. Ein paar Tage auf einem Plateau, gefolgt von einem Anstieg der Pfunde, bedeuten, dass ich auf Eistee umsteigen muss, bevor die Latte in meinem Mittelteil auftauchen. Ich fing an, mir die Waage als einen brutal ehrlichen Freund vorzustellen, der die harte Liebe gibt, die ich nicht hören will - aber ich weiß, dass ich sie brauche. Jetzt, wenn ich ein Pfund verliere, fühle ich, als ob die Waage mir zuzwinkert, als ob ich sagen würde: 'Ich habe dich, Mädchen'.

Wissen ist Macht.

Sie sagen, dass Unwissenheit Glückseligkeit ist - aber Zugang zu meinem Gewicht zu haben, wann immer ich will, ist zu einer unerwarteten Geheimwaffe geworden. Ich bin die Königin des Schuldspiels - mein Gewicht ist gestiegen, weil die Arbeit verrückt ist, weil ich mir Sorgen gemacht habe, dass zu Hause etwas los ist, weil ich krank war. Das Muster ist, mein Gewicht auf ALLES zu tadeln, aber was ich aß. Und weil ich nicht auf die Waage kam, wurden diese Ausreden (in meinen Gedanken) zu Tatsachen, weil ich keine Schritte unternahm, um die Tatsachen klar zu machen. Jetzt, da ich mindestens einmal in der Woche auf die Waage steige, haben die Ausreden plötzlich aufgehört. Ich habe das Wissen, wie ich ein Pfund zugenommen habe, weil ich beschlossen habe, Pizza anstelle eines Salats zu haben. Ich ging ein Pfund wegen der Workouts, die ich zugesagt und die ausgewogenen Mahlzeiten, die ich gemacht habe. Wenn Sie auf die Waage treten, werden die Ausreden geschlossen, bevor sie überhaupt die Kontrolle übernehmen.

Und die Waage hat weniger Leistung.

Ich hatte solche Angst, dass die Skala meine Stimmung jedes Mal, wenn ich die Zahl nicht mochte, völlig entgleisen würde. Aber es stellte sich heraus, dass es einfach war, dies zu vermeiden Mehr Leistung. Jetzt, da ich mich meiner Angst gestellt habe, bin ich tatsächlich ein bisschen weniger besessen von meinem Gewicht, und ich lasse mich nicht von der Skala definieren. Erst in dieser Woche stieg ich auf die Waage und sie war ein paar Pfund höher, als ich es gerne hätte. Aber ich habe in den letzten 18 Tagen 18 trainiert und kann in meine 'dünneren' Jeans passen, weil ich zu Kräften komme. Außerdem schaffte ich es, fünf der letzten sieben Nächte zu Abend zu kochen, während ich 24-Stunden-Tage arbeitete und auf meine sehr aktive und neugierige 2-jährige Tochter aufpasste. Puh. Ich kann das, was ich gesehen habe, beiseite legen, während ich mich auf mein Leben konzentriere und es feiere. Ich kann aufhören, mich für die Nummer I zu interessieren Wunsch Ich habe gesehen, weil hier die Schönheit der Skala ist: Es ist keine einmalige Sache. Ich kann mich diese Woche herausfordern, vielleicht eine Mahlzeit weniger zu essen oder ein Glas Wein herauszuschneiden, und dann freue ich mich darauf, was die Waage zu sagen hat, wenn ich das nächste Mal darauf trete. Die veränderte Denkweise, dass ich die Macht über die Waage habe und nicht umgekehrt, war unglaublich befreiend.

Und wenn Sie mir erlauben, für eine Sekunde ein wenig eitel zu sein, habe ich auch erfahren, dass die Zahl auf der Skala nichts damit zu tun hat, wie ich mich über mein Aussehen fühle. Wann immer ich mir die Haare ausblase oder ein heißes neues Paar Schuhe schaukele - ich fühle mich wie Kate, die Upton ausflippt, und keine Nummer kann mir das nehmen. Die Skala kann mich zwar für meine Gewohnheiten zur Rechenschaft ziehen, kann aber nicht vorgeben, ob ich mich glücklich, sicher, selbstbewusst und vor allem schön fühle.

Apex Legends PS4 Tastatur und Maus
  • Von Lauren Brown West-Rosenthal
Werbung