Was ist der Deal mit Kräutertampons?

Laut den Zentren für Krankheitskontrolle und -prävention werden jedes Jahr etwa 60 Millionen unnötige Antibiotika-RX geschrieben. Wenn Ihnen also ein Cocktail aus Mutter Naturs bester Medizin bei der Heilung von verschreibungsfreien Medikamenten helfen kann, sind wir alle dafür.

Außer wenn es darum geht, Kräuterbällchen - auch Kräutertampons genannt - in die Scheide zu stecken.

Kräutertampons - kleine, mit Heilkräutern gefüllte Netzbeutel - werden von Anhängern angepriesen, um die „Entgiftung Ihrer Vagina“ zu unterstützen, und es gibt Berichte über die Online-Praxis. Es scheint ziemlich einfach zu sein: Sie legen einen Ball mit einer Kombination aus Rhizom, Mutterkraut, Borneol und anderen Kräutern ein und dann drei Tage später voilà - Ihre weibliche Gesundheit leidet unter bakterieller Vaginose, üblen Gerüchen, Hefeinfektionen und sogar chronischen Erkrankungen sind wie die Endometrose auf dem Weg geheilt zu werden. Im Gegensatz zu normalen Tampons sollten Sie diese verwenden, wenn Sie sich nicht in Ihrer Periode befinden.

Das Problem? Nun, es gibt einige.

'Die Vagina ist reich an Blut, so dass einige dieser Kräuter wahrscheinlich in Ihr System aufgenommen werden. Aber die Vagina ist keine giftige Umgebung; Es braucht kein extra starkes Clorox oder das organische Äquivalent “, sagt Alyssa Dweck M.D., Assistenzprofessorin für Gynäkologie an der Mount Sinai School of Medicine in New York. 'Es hat natürlich Mechanismen, um sich selbst zu reinigen und zu reinigen'.

Das Denken ist nicht vollständig unbegründet: 'Einige Kräuter haben höchstwahrscheinlich antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften', sagt Eden Fromberg, Doktor der osteopathischen Medizin und klinische Assistenzprofessorin für Geburtshilfe und Gynäkologie am SUNY Downstate College of Medicine. 'Ich verwende einige dieser Kräuter sogar in naturheilkundlichen Vaginalpräparaten in meiner Arztpraxis (sowohl in Tampons als auch bei Dämpfen der Vagina'). Aber was Sie aus dem Internet kaufen, ist nicht das gleiche Rezept oder die gleiche Qualität, die ein Kräutermediziner Ihnen geben würde, sagt sie.

Waage Februar 2021 Horoskop

Ein weiterer Nachteil: 'Es gibt ein natürliches Gleichgewicht von Bakterien und Hefen in der Vagina, und wenn über einen längeren Zeitraum hinweg etwas drin ist - Kräuterinfusion oder nicht - wird sich dies wahrscheinlich auf dieses Gleichgewicht auswirken', sagt Dweck. Infektionen werden tatsächlich durch ein Ungleichgewicht in der Umgebung der Vagina verursacht. Wer weiß, Heilkräuter könnten Ihnen theoretisch dabei helfen, Abhilfe zu schaffen. Sie könnten das Problem aber auch noch weiter verschärfen. Kräutertampons sind noch nicht gut genug untersucht (oder überhaupt nicht), damit sie von einem Arzt als sicher eingestuft werden oder nicht.

Und es gibt eine sehr reale Gefahr, die beide Experten betrifft. 'Ihr Risiko für das Toxic-Shock-Syndrom steigt, nachdem Sie einen Tampon acht Stunden lang eingelegt haben. Es scheint also fürchterlich unsicher, wenn Sie drei Tage lang etwas in Ihrer Vagina belassen', sagt Dweck.

Wenn Sie besonders anfällig für Infektionen sind oder einfach keine Lust haben, Rezepte auszufüllen, wenden Sie sich an einen ganzheitlichen Gynäkologen, sagt Fromberg. Ein Kräutertampon könnte möglicherweise helfen - aber nur die Art, die ein erfahrener Kräuterkundiger hervorbringt, nicht die, die Sie bei Amazon gekauft haben.

  • Von Rachael Schultz @_RSchultz
Werbung