Wer ist Etika und warum sucht das NYPD nach ihm?

Daniel Desmond & lsquo; Etika & rsquo; Amofah wird vermisst, seit er auf YouTube ein beunruhigendes Video hochgeladen hat, das auf Selbstmord anspielt, und jetzt hat die New Yorker Polizei eine Untersuchung seiner Situation eingeleitet. Hier ist alles, was wir wissen.

Steam-Konto mit den meisten Vac-Verboten

Der Twitch-Streamer und YouTuber wurde als vermisst gemeldet, nachdem er am 19. Juni um 20 Uhr EST zuletzt telefonisch gehört wurde da von Freunden oder Familie.

Ethik, InstagramEtika hat eine Geschichte von öffentlichen Zusammenbrüchen, aber dieser jüngste könnte am meisten beunruhigend sein.

Wer ist Etika?

Etika kommt aus Brooklyn und ist 29 Jahre alt. Er ist 1,80 m groß und wiegt etwa 160 Pfund.

Der Content Creator hat sich auf YouTube eine große Fangemeinde aufgebaut – mit über 130.000 Abonnenten auf der Plattform, die sich regelmäßig mit seinen Videos beschäftigen. Seine Rolle als YouTuber beinhaltet, dass er Livestreams moderiert und Videos hochlädt, in denen er oft beliebte Videospiele ausprobiert oder heiße Nachrichtenthemen mit seiner eigenen, einzigartigen Einstellung angeht.

Er ist jedoch für kontroverse Kommentare bekannt, für die er sich in seinem neuesten – inzwischen gelöschten – achtminütigen YouTube-Video entschuldigte. Homophobe Beleidigungen brachten Etika im Oktober 2018 auch bei Twitch in heißes Wasser, wo ihm das Streamen auf der Plattform verboten wurde – wie berichtet von Nachrichtenwoche.

Das Video enthielt einige beunruhigende Details , auch. In der Beschreibung schrieb er: „Soweit wir wissen, gibt es kein Leben nach dem Tod. Meine Zeit endet jetzt, aber wenn es auch für mich einen Weg gibt, werde ich euch allen so viel Segen wie möglich von der anderen Seite senden.

Jeff Mendoza, UnsplashDas NYPD sucht nach Etika, nachdem er am 20. Juni als vermisst gemeldet wurde.

Warum sucht das NYPD nach Etika?

Die New Yorker Polizei ruft nach neuen Informationen, die ihre Ermittlungen zum Aufenthaltsort von Etika unterstützen könnten, nachdem er am 20. Juni als vermisst gemeldet wurde, wobei sein neuestes Video möglicherweise auf einen geplanten Selbstmord anspielt.

Die Geschichte wurde erstmals in der Nacht, in der das Video auf YouTube hochgeladen wurde, von eSports-Berater Rod Breslau aufgegriffen, der die Beschreibung seines Videos als potenzielle „Selbstmordanzeige” – wie in unserem berichtet Originalnachrichtenartikel.

Hast du Desmond Amofah alias Etika gesehen?
Zuletzt wurde er am 19. Juni gegen 20 Uhr telefonisch vernommen. Er ist 29 Jahre alt, ca. 1,80 m groß und wiegt 160 Pfund. Er ist ein bekannter @Youtube Blogger und hat viele Betroffene nach einem aktuellen Video. Anruf @NYPDTips anonym mit Info 800-577-TIPS pic.twitter.com/SfaDa2OifJ

— NYPD-NEWS (@NYPDnews) 20. Juni 2019

League of Legends neuer Spielmodus




Der 19. Juni war auch nicht das erste Mal, dass er Selbstmordgedanken äußerte, was für seine Nächsten eine größere Sorge sein könnte. Bereits im April dieses Jahres wurde Etikas Wohnungstür aufgebrochen, um seine geistige Stabilität zu überprüfen, nachdem er angedeutet hatte, dass er sich das Leben nehmen würde.

Die Internet-Persönlichkeit schrieb: „Savonarola! Ich werde mich umbringen! Ihr habt es bestimmt schon. Schämt euch alle, dumme Menschen,” bevor er vorschlug, sich mit einer in Long Island, New York gekauften Waffe in die Stirn zu schießen – as berichtete damals in unserem Artikel.

Zum Glück für seine Fans und Angehörigen hat er damals nicht auf diese Worte reagiert, aber sein kürzliches Verschwinden hat ernsthafte Besorgnis ausgelöst.

Savonarola! Ich werde mich umbringen! Ihr habt es bestimmt schon. Schande über euch alle, dumme Menschen.

- Ethik @ 999 (@Ethik) 16. April 2019



Etika hat auch eine Geschichte von besorgniserregenden Handlungen, nachdem sie wegen antisemitischer Tweets inhaftiert bereits im April 2019 in eine psychiatrische Abteilung eines Krankenhauses eingewiesen Streit mit einem Polizisten gerade einen Monat vorher.

Es gab zunächst Vorschläge von Mitgliedern der Community zur Erstellung von Inhalten, wie z KEEMSTAR , dass dieses Verschwinden eigentlich ein Scherz war – nachdem einige Benutzer einige der alten Posts von Etika auf Twitter ausgegraben hatten, wo er die Fans fragte, wann er seinen nächsten Nervenzusammenbruch planen sollte.

Diese MUTTER F*CKER! Vertraue niemals dem Antichristen! pic.twitter.com/jGq92nuyij

- KEEM: Popcorn: (@KEEMSTAR) 20. Juni 2019

wie man wow auf android spielt


Er ist jedoch zum Zeitpunkt des Schreibens noch nicht gefunden, und diejenigen, die vermuteten, dass es nicht echt ist, haben nun begonnen, nach weiteren Details zu suchen.


Wenn Sie Selbstmordgedanken haben oder jemanden kennen, können Sie immer mit jemandem sprechen. Bitte wenden Sie sich an die Suicide Prevention Helpline 1-800-273-8255 (USA) oder die Samariter 116-123 (UK).