Wer ist Smash Ultimate DLC Fighter 10? Erscheinungsdatum, Lecks, mehr

Da der letzte Super Smash Bros Ultimate DLC-Kämpfer im Dezember 2021 veröffentlicht werden soll, sollte der vorletzte Charakter sehr bald enthüllt werden. Hier ist alles, was wir über Challenger Pack 10 in Smash Ultimate wissen.

Es scheint, als ob fast jeder existierende Videospielcharakter einer der letzten beiden DLCs in Fighters Pass Volume 2 sein könnte, was es ziemlich schwierig macht, die Liste der potenziellen Kandidaten einzugrenzen.

Trotzdem gab es einige Hinweise und Hänseleien von Entwicklern selbst, die sehr gut darauf hindeuten könnten, wer als nächstes Nintendos Flaggschiff-Kämpfer wird.

Bisher hat Nintendo selbst noch nicht angekündigt, wann der nächste DLC-Kämpfer enthüllt wird, aber wir haben einige Vorgeschichten, die sogar darauf hinweisen könnten, wen wir als nächstes sehen werden.

Zerstöre den ultimativen Kämpferpass

Nintendo

In Fighters Pass Volume 2 sind nur noch zwei DLC-Spots übrig.

Wann wird DLC Fighter 10 angekündigt?

Nintendo hat angekündigt, dass sie dieses Jahr an der E3 teilnehmen werden, nachdem die Veranstaltung im Jahr 2020 abgesagt wurde. 2019 enthüllte Nintendo sowohl Banjo-Kazooie als auch Hero von Dragon Quest. Da die E3 im Juni stattfindet, scheint dies der wahrscheinlichste Ort zu sein, an dem der nächste DLC-Kämpfer angekündigt wird.

Laut Nintendo-Leaker SamusHunter2 wird Nintendo den nächsten DLC-Kämpfer auf der E3 in der Direct-Präsentation ankündigen.

Sie behaupten, dass der nächste große Smash-Patch spätestens Anfang Juli live gehen wird. Außerdem soll Sakurai bereits die vorletzte Kämpfer-Präsentation aufgezeichnet haben.



Es sieht also so aus, als würden wir auf der E3 einen Kämpfer sehen, der bald darauf veröffentlicht wird. Dies ist für Smash nichts Ungewöhnliches, aber es bleibt eine große Frage.

Die Identität des Kämpfers ist immer noch ein Rätsel. SamusHunter2 sagt sogar, dass die Übersetzer das Skript auch noch nicht gesehen haben, also bleibt es jedermanns Vermutung. Angesichts der Tatsache, dass die Enthüllung angeblich für die E3 geplant ist, gibt es jedoch einige große Möglichkeiten, da die Veranstaltung so massiv ist.

Microsoft Master Chief

Microsoft

Master Chief könnte die größte Smash-Enthüllung aller Zeiten sein.

Master Chief

Das Xbox-Maskottchen war lange Zeit eine Art Joker für Smash Ultimate. Da Nintendo und Microsoft jedoch viel freundlicher miteinander umgehen und die beiden zusammenarbeiten, um sowohl Banjo als auch Steve zu Smash zu bringen, sieht Master Chief nicht fehl am Platz aus.

  • Weiterlesen: Nintendo antwortet auf die Bitte eines Fans, Rayman bei Smash zu unterstützen

Phil Spencer hat in ein paar Videos sogar einen Nintendo Switch in seine Regale gestellt, was schlägt vor, dass bald etwas kommen könnte im Zusammenhang mit einem Joint Venture zwischen Xbox und Nintendo.

Fügen Sie hinzu, dass Xbox France hat sogar auf Fananfragen geantwortet , behauptete, dass Master Chief „auf seine Einladung wartet” und die Chancen der Spartaner waren vielleicht noch nie so hoch.

Crash Bandicoot von Crash 4

Aktion

Crash Bandicoot könnte eine große E3-Enthüllung sein.

Crash-Bandicoot

Der einzige andere Kämpfer, der auf der E3 für Furore sorgen könnte, ist Crash, aber der Ubisoft-Held hat möglicherweise ein paar Hürden zu überwinden, um sich dem Kampf anzuschließen.

  • Weiterlesen: Smash Ultimate-Website weist nach Fighter Pass Vol 2 auf weitere DLCs hin

Wie Dexerto hat zuvor berichtet , behauptete ein durchgesickertes Dokument angeblich, dass Ubisoft einen „Fünfjahresplan” für Crash, das beinhaltete, dass er in Smash erscheint, kommen 2021.

Berücksichtigen Sie, dass der Deal, um Steve zu Smash zu bringen, mindestens fünf Jahre gedauert hat und jetzt kann es nur darauf ankommen, ob eine Entscheidung getroffen wurde.

Darüber hinaus haben die Synchronsprecher von Crash und Neo Cortex etwas geärgert und sogar alles getan, um zu Antwort auf Smash-Spekulationen . Es ist nicht genau klar, was in Arbeit ist, aber wenn Entwickler oder Schauspieler Smash ansprechen, ist es definitiv eine große Sache.

Nintendo Message Board zerschmettert dlc-Leck Ein Leaker, der eine Reihe von Neuigkeiten richtig gelesen hat, behauptet, dass ein Phantasy Star-Kämpfer kommt.

Phantasy Star Kämpfer

Ein Message-Board-Leck aus dem Januar, das zahlreiche Nintendo-Titel korrekt vorhersagte, behauptete auch, die letzten beiden Smash-DLC-Kämpfer zu enthüllen.

  • Weiterlesen: Smash Ultimate verdient einen dritten Fighters Pass

Der Leaker behauptete, dass „ein Kämpfer aus Segas Phantasy Star-Serie geplant ist, der anscheinend Matoi von PSO2 ist.”

Wir haben schon gesehen, dass Lecks Informationen korrekt vorhersagen nur um an der Smash-Front flach zu fallen , also ob dies am Ende echt ist oder nicht, ist völlig in der Luft. Wie bei dem anderen Kämpfer, der laut Leaker kommen würde.

Ryu Hayabusa posiert im Videospiel

Koei Tecmo

Ryu's Chancen scheinen in letzter Zeit gesunken zu sein.

Ryu Hayabusa

Ninja Gaidens Ryu Hayabusa braucht keine Einführung und ist seit langem ein sehr beliebter DLC-Kämpfer-Kandidat, der bis in die Jahre zurückreicht originale Fighters Pass-Tage .

  • Weiterlesen: Sakurai neckt den nächsten Smash Ultimate DLC

Derselbe Leaker, der behauptete, dass ein Phantasy Star-Kämpfer kommen würde, behauptet auch, dass Ryu angekündigt würde, aber einige der jüngsten Kommentare von Produzent Fumihiko Yasuda könnten Hayabusa in Gefahr bringen.

Zum einen scheint er daran interessiert zu sein, dass Ryu zu Smash kommt, und sagt, sein Team warte „auf seine Einladung” in zahlreichen Interviews , schien er auch die DLC-Möglichkeit zu bestätigen.

Ultimative Einladung zerschlagen

Nintendo

Nur noch zwei Einladungen. Wer bekommt sie?

„Die Wahrheit ist, es gibt derzeit keine Pläne für seinen Streifzug, aber wenn uns ein Platz für ihn im Spiel angeboten würde, würden wir ihn gerne in Betracht ziehen!„ sagte er in einem späteren Interview mit der spanischen Seite Nintenderos .

  • Weiterlesen: Hades-Entwickler möchte, dass Zagreus zu Smash Ultimate hinzugefügt wird

Dieser letzte Kommentar scheint, als würde Ryu nicht in Smash sein, aber es ist nicht so, dass Produzenten oder Kenner das Publikum zuvor nicht in die Irre geführt haben.

Auf jeden Fall wird es angesichts der bevorstehenden E3 interessant sein zu sehen, wen genau wir als nächster DLC bekommen und ob wir am Ende zwei gleichzeitig angekündigt bekommen, genau wie in 2019. Bis dahin haltet es gesperrt SSBUNeuigkeiten für die neueste Smash Ultimate-Berichterstattung.