Warum Cashewmilch den Milchgang übernimmt

Um einen Trend im Jahr 2016 zu erkennen, müssen Sie nur sehen, was auf Pinterest passiert. Ein typisches Beispiel: Auf der Website ist die Anzahl der Nutzer, die Fotos und Videos mit Cashewmilch pinnen, teilen und mögen, um 40 Prozent gestiegen. Dies lässt vermuten, dass es sich möglicherweise um die neue 'es' -Nussmilch handelt. (Obwohl es 13 Arten von Milch gibt, die Ihrem Körper gut tun.)

Baccarat Rouge 540 riecht nach

Wenn Sie jedoch versucht sind, von der allseits beliebten Mandelmilch zu wechseln, sollten Sie dies nicht nur aus gesundheitlichen Gründen tun. Wenn Mandel- und Cashewmilch aufeinandertreffen, sind sie ungefähr gleich ernährungsphysiologisch, sagt Ashley Pettit, eine ganzheitliche Ernährungswissenschaftlerin und Fitnesskochin. 'Ungesüßte Cashewmilch hat ein unglaublich kalorienarmes Profil, aber es sind nur fünf Kalorien weniger als Mandelmilch', sagt sie. Ungesüßte Cashewmilch hat im Allgemeinen 25 Kalorien pro Tasse im Vergleich zu 30 Kalorien in ungesüßter Mandelmilch. Fett und andere Nährstoffe wie Kalzium und Vitamin D, E und A sind ungefähr gleich.

Natürlich wenden sich viele Menschen pflanzlicher Milch zu, wenn sie Kuhmilch bevorzugen nicht in ihnen. Cashewmilch ist zum Beispiel frei von Laktose, Milchprodukten, Soja und Gluten. Auf der anderen Seite fehlt es jedoch auch an Protein. Regelmäßige 1-Prozent-Milch enthält acht Gramm Eiweiß pro Tasse, während Nussmilch nur ein mäßiges Gramm enthält. (Möchten Sie mehr Protein? Backen Sie diese 3 einfach herzustellenden Proteinbällchen, und Sie können loslegen.)

ksi vs logan paul live stream zucken

Wenn Sie sich jedoch nicht zwischen Mandel und Cashew entscheiden können, nehmen Sie ein kleines Glas davon. Der größte Unterschied zwischen den beiden ist der Geschmack. 'Cashewmilch ist weniger nussig als Mandel und etwas süßer', sagt Pettit und ist damit ideal für diejenigen, die nach einer Milch suchen, die mit der Version der Kuh vergleichbar ist, an die sie wahrscheinlich gewöhnt sind. Cashewmilch ist in der Regel auch cremiger und dicker, mit einer kokosmilchartigen Konsistenz und einem subtilen Geschmack, der alle Lebensmittel, in die Sie sich einmischen, nicht überfordert. “Andere Geschmacksrichtungen treten in den Vordergrund Obst, das Sie nicht haben, hat einen Nussgeschmack, der das Getränk überschwemmt “, sagt Pettit. (Apropos Smoothies, hier sind 17 Rezepte, mit denen Ihr Morgen richtig beginnt.)

Und da ist Pinterest das Dies macht Cashewmilch zu einem großen Hit auf der Plattform - es ist super einfach, es zu Hause zuzubereiten. Bei Mandelmilch müssen Sie die Mandelstücke mit einem Käsetuch oder einem Geschirrtuch herausfiltern, aber dafür können Sie einfach eingeweichte Nüsse mit Wasser mischen, ohne dass Sie sie abseihen müssen. Es enthält mehr Kalorien und Fett als Sie im Laden finden - etwa 180 bzw. 16 Gramm pro Tasse -, aber es enthält auch mehr der nützlichen Nährstoffe, die Sie benötigen, wie Eiweiß und Ballaststoffe. 'Wenn Sie Milch in einem Geschäft kaufen, wird sie mehr verarbeitet, als Sie zu Hause verarbeiten können, und diese Prozesse reduzieren einen Teil des Fetts', sagt Pettit. Ihre selbstgemachte Version könnte jedoch umfangreicher sein als im Laden gekaufte Sorten, sodass Sie weniger davon verbrauchen könnten, fügt sie hinzu.

Wenn Sie sich für die im Geschäft gekaufte Variante entscheiden, wählen Sie ungesüßte Sorten aus und werfen Sie einen Blick auf die Zutatenliste, um sicherzustellen, dass keine Zucker- und Ölzusätze vorhanden sind, die die Kalorienzahl erhöhen können. Nun, wer ist bereit für ein Glas?

  • Von Von Moira Lawler
Werbung