Warum sind meine iCloud-Fotos aufgetaucht ... und dann verschwunden?

Wie ich bereits geschrieben habe, kann iCloud ein wenig verwirrend sein. Es soll nicht sein – zumindest glaube ich nicht, dass Apple es so beabsichtigt hat –, aber eine Reihe von Leuten scheint von der Synchronisierungskonfiguration von iCloud eingeholt zu werden. Es ist zwar wunderbar praktisch, dieselben Fotos auf allen Ihren iCloud-verwendenden Apple-Geräten anzuzeigen, aber das Entfernen von Fotos auf einem Gerät entfernt sie überall.

Die besten Orte, um in Kriegsgebieten zu landen

Habe es? Gut. Weiter zum iCloud-Thema dieser Woche Technik 911 Frage, per E-Mail von Lifehacker-Leser Bryan:

„Ich habe mich gefragt, ob Sie mir mit meinem iPhone helfen könnten … Ich habe ein neues iPhone bekommen, nachdem mein letztes gestohlen wurde und als ich mich bei meiner iCloud anmeldete, wurden alle meine Fotos mit weißen Wolken am unteren Rand wiederhergestellt. Irgendwann sind sie alle verschwunden und mir sind nur noch bestimmte Fotos und einige neue Fotos übrig. Lassen Sie es mich bitte wissen, wenn Sie helfen können.'



Nicht um das Intro aufzuwärmen, aber wenn Sie Ihr fotografisches Leben der iCloud überlassen, sagen Sie Apple im Grunde, dass Sie alle Ihre Fotos speichern möchten. Alles, was Sie dann auf Ihren Geräten tun – neue Fotos aufnehmen, Fotos bearbeiten oder Fotos löschen – werden mit der Cloud synchronisiert und sollten daher auf allen Ihren mit iCloud verbundenen Geräten gleich angezeigt werden.

Mit anderen Worten, es gibt keinen Grund, warum Sie nicht alle Ihre iCloud-Fotos auf Ihrem brandneuen iPhone sehen sollten. Sie wären (offensichtlich) nicht da, wenn Sie sie nie in iCloud hochgeladen hätten, aber Sie haben es getan; Sie erschienen zunächst mit dem kleinen Cloud-Symbol, das darauf hinweist, dass sie sich nicht physisch auf Ihrem Gerät befinden, aber immer noch in der Cloud vorhanden sind.

Mein erster Gedanke ist, dass Sie icloud.com – ja, die Website – überprüfen sollten, um zu bestätigen, dass alle Ihre alten Fotos vorhanden sind. Wenn Sie sie nicht finden können, überprüfen Sie den Ordner 'Zuletzt gelöscht'. Ich bin mir nicht sicher, warum sie einfach so auf magische Weise entfernt worden wären, aber es schadet nie, hinzusehen.

Wenn sich Ihre Fotos weder in iCloud noch im Ordner „Zuletzt gelöscht“ befinden, haben Sie ein großes Problem. Wir hoffen, Sie haben an anderer Stelle ein Backup Ihrer Bilder erstellt oder Ihre Fotos zuvor auf andere iCloud-fähige Geräte heruntergeladen, die Sie besitzen (wie Ihren Mac, ein iPad usw.). Wenn ja, würde ich empfehlen, sie vorerst mit einem anderen Dienst zu synchronisieren - wie Google Fotos -, während Sie dies alles in Ordnung bringen. (Es kann nie schaden, zu viele Backups Ihrer Fotos zu haben.)

Angenommen, Ihre Fotos befinden sich in iCloud und Sie können sie aus irgendeinem Grund nicht in der Fotos-App Ihres iPhones abrufen, versuchen wir es mit weiteren Fehlerbehebungen. Versuchen Sie zunächst, iCloud auf Ihrem neuen iPhone zu deaktivieren und wieder zu aktivieren – die Softwareversion eines Reset-Schalters. Rufen Sie Einstellungen auf, tippen Sie oben auf Ihren Namen, tippen Sie auf iCloud, tippen Sie auf Fotos und schalten Sie iCloud-Fotos aus. Warte ein paar Minuten. Schalten Sie es wieder ein. Sehen Sie nach, ob Ihre Fotos angezeigt werden.

Bild für den Artikel mit dem Titel Warum sind meine iCloud-Fotos erschienen ... und dann verschwunden?

Screenshot: David Murphy

douglas "faze zensur" martin

Wenn nicht, können Sie versuchen, sich über den großen roten „Abmelden“-Link unten auf Ihrer Apple-ID-Seite vollständig von iCloud abzumelden und sich wieder anzumelden. Das sollte hoffentlich dazu führen, dass Ihre Fotos angezeigt werden. Sie können auch versuchen, im Abschnitt Fotos Ihrer iCloud-Einstellungen zu „Originale herunterladen und behalten“ zu wechseln, wenn dies nicht bereits aktiviert ist. Stellen Sie sicher, dass Sie über eine WLAN-Verbindung verfügen, und geben Sie Ihrem Gerät etwas Zeit, um Ihre Daten zu synchronisieren – möglicherweise sogar ein paar Tage.

Sollten Sie immer noch fotolos sein, können Sie jederzeit versuchen, Ihr neues Gerät zu löschen und aus dem Backup Ihres älteren Geräts wiederherzustellen (vorausgesetzt, es befindet sich noch in iCloud oder wo immer Sie es aufbewahrt haben). Bevor Sie sich erneut bei iCloud anmelden, vergessen Sie nicht, Ihre Fotos für alle Fälle bei einem anderen Dienst zu sichern.

Das Einrichten Ihres iPhones als brandneues Gerät und das anschließende Verknüpfen mit Ihrer iCloud über dieselbe E-Mail-Adresse, die Sie zuvor verwendet haben, kann auch dazu beitragen, dass Ihre iCloud-Synchronisierung ordnungsgemäß funktioniert, aber es ist ein drastischerer Schritt, der mehr Zeit in Anspruch nimmt .

Wenn keiner dieser Vorschläge weiterhilft, ist es möglicherweise an der Zeit, mit einem Apple-Spezialisten zu chatten. (Wenn Sie diesen Weg gehen, melden Sie bitte, was sie sagen; ich bin gespannt, was ihre Lösung war – falls vorhanden!)


Haben Sie eine technische Frage, die Sie nachts wach hält? Sind Sie es leid, Probleme mit Ihrem Windows oder Mac zu beheben? Suchen Sie nach Ratschlägen zu Apps, Browsererweiterungen oder Dienstprogrammen, mit denen Sie eine bestimmte Aufgabe erledigen können? Lass uns wissen! Sag es uns in den Kommentaren oder per E-Maildavid.murphy@lifehacker.com.