Warum ein flacher Magen die ganze Zeit unmöglich ist

Als fast jede Nachrichtensendung gestern über Lea Michelles angebliche Baby-Beule berichtete, rief ich immer wieder: 'Komm schon!' 'Ja wirklich'? und 'Ugh'! zu meinem Computer und Fernsehbildschirmen. In einem Bericht wurde ihr 'Hinweis auf etwas anderes als knallharte Six-Pack-Bauchmuskeln' genannt, und ich hätte es fast verloren, weil die Wahrheit ist, egal wie fit Sie sind, es ist gerecht nicht normal, die ganze Zeit einen vollkommen flachen Bauch zu haben.

Nachdem Sie gegessen oder getrunken haben, dehnen sich Ihr Magen und Ihr Darm auf natürliche Weise durch Nahrung und Flüssigkeiten aus, sodass jeden Tag zumindest eine kleine Beule unvermeidlich ist, selbst wenn Ihr Gewicht und Ihr Körperfett vollständig stabil sind.

Einige der gesündesten Lebensmittel, einschließlich Bohnen, Brokkoli, Blumenkohl, Kohl, Rosenkohl und Zwiebeln, produzieren während der Verdauung Gas, das Ihren GI-Trakt wie Luft ausdehnt, die einen Ballon füllt. Und wenn Sie nur eine sperrigere Mahlzeit zu sich nehmen, auch wenn diese wie ein großer Salat sehr gesund ist, bläst sich Ihr Mittelteil stärker auf, als wenn Sie einen kompakten Energieriegel mit der gleichen Anzahl an Kalorien zu sich genommen haben.

Dann gibt es die kohlensäurehaltigen Sprudelblasen, bei denen es sich um Gas handelt. Sie greifen also eher nach sprudelndem Wasser, als dass sie dennoch eine vorübergehende Verlängerung auslösen können.

Schließlich können einige weniger gesunde Gewohnheiten auch zu Blähungen führen, einschließlich Rauchen, Kaugummi, zu schnellem Essen und Auslassen von Mahlzeiten. Jedes führt dazu, dass Sie überschüssige Luft schlucken, die Ihren Verdauungstrakt füllen und eine gewisse Schwellung auslösen kann.

Fazit: Es ist normal, dass sich Ihr Bauch im Laufe des Tages etwas ausbaucht und entleert. Der Grad der Expansion nach dem Essen hat keinen Einfluss darauf, wie sich eine Mahlzeit auf Ihr Gewicht oder Ihre Gesundheit auswirkt.

Babybauch-Gerüchte sind ungefähr so ​​logisch wie der Vorwurf, eine schwangere Frau habe einen Tittenjob. Größere Brüste sind eine normale Folge der Schwangerschaft, und ein runder Bauch ist eine normale Folge des Essens, das Ende der Geschichte. Wenn Sie also das nächste Mal eine Freundin, eine Kollegin oder einen Promi sehen, die eine kleine Kurve zeigt, anstatt sich zu fragen, wann sie fällig ist oder ob sie ein paar Kilo zupackt, denken Sie daran, dass sie vielleicht gerade Chipotle zum Mittagessen hat!

Was halten Sie von diesem Thema? Haben Sie nach bestimmten Mahlzeiten mehr Völlegefühl oder wurden Sie jemals gefragt, ob Sie schwanger sind, nachdem Sie einfach zu Mittag gegessen haben? Machen Sie Promi-Baby-Bump-Gerüchte auch verrückt? Bitte teile deine Gedanken mit oder twittere sie an @cynthiasass und @Shape_Magazine.

P.S. Für die Aufzeichnung liebte ich Lea Michelles noble Twitter-Antwort: 'Mein erstes falsches Schwangerschaftsgerücht! Ich habe es endlich geschafft !: ')

Entschuldigung, beim Abrufen Ihres Inhalts ist ein Fehler aufgetreten. Twitch Prime

Cynthia Sass ist eine eingetragene Diätassistentin mit Master-Abschlüssen in Ernährungswissenschaft und öffentlicher Gesundheit. Häufig im nationalen Fernsehen zu sehen, ist sie eine SHAPE-Redakteurin und Ernährungsberaterin der New York Rangers und Tampa Bay Rays. Ihr neuester Bestseller in der New York Times ist S.A.S.S! Selbst schlank: Erobern Sie Heißhungerattacken, lassen Sie Pfund fallen und verlieren Sie Zoll.

  • Von Cynthia Sass
Werbung