Warum es das Beste ist, einen Fitness-Freund zu haben

Warum es das Beste ist, einen Fitness-Freund zu haben

Übung + Freunde = eine mächtige Kombination. Finden Sie heraus, warum und wo Sie Ihre perfekte Übereinstimmung finden.

Von Von Mirel Ketchiff und Alexa Cortese Pin FB Twitter Email Sende Textnachricht Drucken Foto: Corbis Images

Wenn Sie nur zwei Dinge tun könnten, um Ihre Gesundheit zu verbessern, empfehlen wir Ihnen, sich zu bewegen und Zeit mit Freunden zu verbringen. Ersteres ist selbsterklärend, letzteres ist möglicherweise sogar wichtiger als Sie denken: Einsamkeit ist für Ihr Wohlbefinden genauso schädlich wie das Rauchen von 15 Zigaretten pro Tag, so eine Studie in Perspektiven auf die Psychologie.

Also sagen wir, warum kombinieren wir nicht beides: Nehmen Sie sich einen Trainingspartner und schwitzen Sie gemeinsam. Abgesehen davon, dass Sie zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, profitieren Sie von einer ganzen Reihe von Vorteilen. Hier die Top Acht.

1. Sie werden Ihr Training mehr genießen.

In einer Studie mit 117 Erwachsenen der University of Southern California gaben diejenigen, die mit Freunden (oder einem Ehepartner oder Kollegen) trainiert hatten, an, dass sie die Übung mehr genossen als diejenigen, die alleine verschwitzt waren. Sinnvoll: Du magst es, mit deinen Freunden rumzuhängen, (meistens) trainierst du gern - kombinierst beides und verdoppelst deinen Spaß.

2. Es ist weniger wahrscheinlich, dass Sie verletzt werden.

Der Turnspiegel kann Ihnen nur so viel sagen. Wenn Sie einen Trainingspartner haben, kann sie Ihnen schnell Formprüfungen geben und Ihnen mitteilen, wenn Ihr Rücken während der Planke durchhängt oder wenn Sie sich beim Hocken zu stark nach vorne lehnen. Und das kann Ihnen später viel Schmerz ersparen. (Und vergessen Sie nicht, diese 10 Züge zu überspringen. Sie sollten das nie wieder tun.)

3. Sie fühlen sich weniger gestresst.

Menschen, die 30 Minuten lang mit einem Freund auf einem stationären Fahrrad trainiert haben, gaben an, dass sie sich nach dem Training ruhiger fühlten als diejenigen, die alleine Rad fuhren Internationale Zeitschrift für Stressbewältigung. Duos mussten sich nicht unbedingt während des Trainings unterhalten, um die stressaufreibenden Effekte zu spüren. Bringen Sie also einen Trainingskumpel mit, um den Unterricht zu beginnen, selbst wenn Sie wissen, dass Sie sich zu sehr anstrengen, um ein Wort zu sagen.

beste Essenz für das Gesicht

4. Sie werden sich härter anstrengen.

Sie haben Angst, dass Ihr Trainingspartner fitter ist als Sie? Gut. Laut einer Studie an der Kansas State University haben Menschen, die mit jemandem trainiert haben, von dem sie dachten, er sei besser als sie, bis zu 200 Prozent härter und länger als andere. Das liegt daran, dass Sie von Natur aus wettbewerbsfähig sind - wenn Sie mit einem fitten Freund zusammen sind, fällt es Ihnen leichter, sich wirklich zu drängen, um Schritt zu halten. (Siehe auch: Wie Workout-Freunde den Selbstzweifel überwanden, um ihren ersten Halbmarathon zu laufen)

5. Sie werden aufhören zu beenden.

Wenn Sie sich morgens oder nach der Arbeit nur ins Fitnessstudio schleppen, ist es einfach, sich abzusprechen. Wenn Sie also wissen, dass Sie dort einen Trainingspartner treffen, ist dies kein Problem. Dasselbe gilt für das Nachlassen während des Trainings: Sie werden nicht für so viele 'Wasser' -Pausen (Lesen: Instagram und Text) anhalten, wenn Sie einen Freund haben, der Sie anruft.

6. Sie werden Ihre Ziele schneller erreichen.

Dies geht mit den beiden vorherigen Punkten einher: Wenn Sie konstant sind und sich stärker anstrengen, verbessert sich Ihre Leistung schneller als wenn Sie nur sporadisch ins Fitnessstudio gehen und nachlassen, wenn Sie es schaffen, dorthin zu gelangen.

7. Du wirst mehr Sex haben.

Dies gilt nur, wenn Ihr Trainingspartner auch Ihr Sexualpartner ist. Die körperlichen Symptome, die Sie nach dem Training von erröteter Haut, schnellerer Herzfrequenz und Adrenalinrausch verspüren, ahmen tatsächlich die Auswirkungen der Erregung nach. Dies könnte erklären, warum Studien zeigen, dass sich Männer und Frauen nach einer Aktivität, die Adrenalin fördert, wie z. B. Sport, mehr voneinander angezogen fühlen. (Psst ... hier ist, wie viele Kalorien Sie tatsächlich Brennen beim Sex.)

8. Sie brechen aus Ihrer Brunft aus.

Wenn Sie alleine schwitzen, ist es allzu einfach, auf dieselben alten Übungen zurückzugreifen. Dies ist jedoch eine einfache Möglichkeit, auf ein Fitness-Plateau zu fallen. Ein Freund könnte Vorschläge für die Umstellung Ihrer Routine haben, an die Sie nicht alleine denken würden, und die die Dinge für Ihre Muskeln und Ihren Verstand interessant und herausfordernd halten.

Wo finde ich einen Workout Buddy?

Inspiriert, als Duo oder Gruppe zu schwitzen? Fragen Sie eine dieser Online- oder IRL-Quellen nach Rat und Verbindungen.

1. Tritt einer Zogsports League bei

Diese Organisation mit Fokus auf junge Fachkräfte ist eine großartige Möglichkeit, sich für intramurale Teams, Kurse, Kliniken und gesellschaftliche Veranstaltungen anzumelden. Ein Teil des Erlöses kommt wohltätigen Zwecken zugute, sodass es sich lohnt, einen Trainingspartner zu treffen.

2. Lass dich auf Meetup.com inspirieren

Wimperntusche mit Kammstab

Als weltweit größtes Netzwerk für Interessengruppen ist es schwierig, sich nicht von den lustigen Dingen inspirieren zu lassen, für die sich die Leute auf dieser Website anmelden. Sie können alles finden, von einer lokalen Wandergruppe mit Workout-Freunden bis hin zu Treffen zum Trainieren mit Ihren Haustieren.

3. Machen Sie einen Groupon Deal

Dank der stark ermäßigten Preise für Fitnesskurse ist es einfacher als je zuvor, sich für Yoga-Kurse oder Kletterkurse bei LivingSocial oder Groupon anzumelden. Der Dopaminrausch durch das Ausprobieren von etwas Neuem (wie Trapez vielleicht ?!) kann eine Verbindung zwischen Menschen herstellen, also melden Sie sich mit jemand anderem in Ihrer Klasse an ... er oder sie könnte der Trainingspartner sein, nach dem Sie gesucht haben!

was machen strahlende punkte in valorant

4. Fragen Sie Ihren Trainer / Coach

Sprechen Sie mit einem Fachmann in Ihrem Fitnessstudio, um herauszufinden, ob er jemanden kennt, der daran interessiert ist, einen Trainingspartner zu finden. Der Trainer kennt sowohl Ihre Fähigkeiten als auch Ihre Interessen - und es schadet nie, eine gegenseitige Bekanntschaft zu schließen.

5. Erreichen Sie Freunde

Dies mag naheliegend erscheinen, aber das Trainieren ist eine großartige Möglichkeit, Zeit mit Freunden zu verbringen, mit denen Sie den Kontakt verloren haben oder die Sie Monate lang nicht gesehen haben. Anstatt Ihr arbeitsreiches Leben in die Quere zu bringen, können Sie eine monatliche oder wöchentliche Stunde zusammen nehmen, um fit zu bleiben, während Sie aufholen.

6. Fragen Sie bei der Arbeit

Haben Sie eine Mitarbeiterin, die anscheinend genauso an einem gesunden Leben interessiert ist wie Sie? Sprich mit ihr darüber! Sie stellen möglicherweise fest, dass Sie gemeinsame Fitnessziele haben. Da Sie sich jeden Tag sehen und ähnliche Trainingspläne haben, ist es einfach, die Zeit zu planen, um gemeinsam als Trainingskollegen zu trainieren.

  • Von Mirel Ketchiff und Alexa Cortese
Werbung