Warum ich mit 'gesundem' Eis Schluss mache

Alle und ihre Mutter sind heutzutage 'in Gesundheit und Fitness' - und verstehen mich nicht falsch, das ist großartig. Nur gute Dinge können von gesünderen, glücklicheren Menschen auf dieser Welt kommen. (Yay Training Endorphine und Gemüse!)

Aber weil diese Themen ~ super trendy ~ sind, teilen die Leute gerne mit, was sie auf jedem Schritt des Weges tun. Dazu gehören das Unterstützen von Workouts oder Diäten, die sie lieben, und das Ausprobieren von Dingen, die sie schon bei anderen Leuten im Internet gesehen haben. Es ist wie die moderne, erwachsene Version von Gruppenzwang: Wenn jeder Paleo macht, Saft reinigt und Instagramming von SoulCycle ausführt, sollten Sie es wahrscheinlich auch tun, oder? Wenn es für sie funktioniert hat, muss es für Sie funktionieren. (Übrigens sind soziale Medien nicht immer gut für Ihre Gesundheit.)

Was wird das nächste Pokémon-Spiel sein?

Und genau das passiert mit diesem verdammten Eis.

ICYMI, 'gesunde' Eismarken, explodieren ebenfalls. Halo Top, Arctic Zero und Enlightened sind zweifellos die beliebtesten Marken (zumindest bei Insta) und verbrauchen nur 240 bis 300 Kalorien pro Pint. Dann gibt es Wink Desserts, die ein 100-Kalorien-Pint (sagen wir mal was) bietet. Halo Top, Arctic Zero und Enlightened enthalten in einer 1/2-Tasse, die aus ihren Schokoladenriegeln besteht, jeweils etwa 35 bis 60 Kalorien, 3 bis 5 g Protein, 3 bis 5 g Zucker und 0 bis 2 g Fett. Wink hat nur 25 Kalorien, 2 g Eiweiß, 0 g Zucker und 0,5 g Fett. Ihre Nährwerte (im Vergleich zu einer halben Tasse Schokolade Häagen-Dazs, die 260 Kalorien, 5 g Eiweiß, 19 g Zucker und 17 g Fett enthält) scheinen gerade zu sein Magie, habe ich recht?

Aus genau diesem Grund war ich begeistert, als ich vor etwa einem Jahr das erste Mal dieses Eis probierte. Das irgendwie aufgeblähte Gefühl und der seltsame Nachgeschmack waren die Tatsache wert, dass ich ein ganzes Pint dieser kalorienarmen, ballaststoffreichen und proteinreichen Eiscreme essen konnte und immer noch im Rahmen der Kalorien- und Makronährstoffparameter eines 'gesunden' Tages war . Die Aromen waren überraschend vielfältig und füllten meinen Magen völlig aus, während sie meinen wütenden süßen Zahn befriedigten. Ganz zu schweigen davon, dass es so günstig war, dass ich es mir leisten konnte, es mit Erdnussbutter, Müsli, Banane und was auch immer anderen Leckereien zu krönen, die ich wollte. 'Dies ist der Traum eines ewig hungrigen Mädchens', dachte ich und sagte es sofort alle meine Freunde, es zu versuchen. (Sie werden daran sterben, wenn Sie wissen, wie es ist, ständig hungrig zu sein.)

Irgendwo auf dem Weg habe ich dieses Eis vergessen. Ich traf nie die eindeutige Entscheidung, mit dem Essen aufzuhören, sondern behandelte mich an den Wochenenden mit vollfetten Ben und Jerry's. Ja, ich konnte es mir diätetisch nicht leisten, diese Leckereien jede Nacht zu essen, aber ein bisschen Schokolade und ein Löffel Erdnussbutter reichten aus, um meinen süßen Zahn für die Nacht zu sättigen, und gelegentlich einen fettreichen, zuckerreichen Tropfen zu trinken Ein hochkarätiger Genuss fühlte sich zu 100 Prozent willkommen.

Eines Tages fand ich mich nicht mit einem aber sechs Kostenlose Pints ​​dieses 'gesunden' Eises. Ich brachte es stolz mit nach Hause und sagte meiner Mitbewohnerin, dass sie besessen sein würde, weil wir im Grunde alle in einer Sitzung essen könnten und es total kalt wäre. Wir kuschelten uns mit einem Küken, einer Flasche Wein, zwei Löffeln und ein paar Pints ​​an die Arbeit. (Keine Schande.) Nach ein paar Löffeln sahen wir uns an und legten sie ab. Bleh. Ich hatte keine Lust, dieses meh-schmeckende Eis in meinen Mund zu stecken, nur um gesund zu sein. Ich wollte nicht länger ein ganzes Pint davon essen, nur weil ich konnte. Sechs Monate später hatten wir sie immer noch nicht wieder geöffnet. Die im Gefrierschrank verbrannten Kartons landeten während des Frühjahrsputzes im Müll.

Während meine Faszination für diese 'gesunden' Eiscreme nachgelassen hat, scheint die Fangemeinde der sozialen Medien an Fahrt zu gewinnen. Ich sehe stolze Selfies und Produktfotos von jedem Fit-Fluencer, dem ich folge, und jedes Mal, wenn ich eines in meinem Newsfeed sehe, kann ich immer noch die Mittelmäßigkeit in meinem Mund schmecken.

Fische April 2021 Horoskop

Die Sache mit wahnsinnig gesund verarbeiteten Leckereien ist die folgende: Wenn es zu gut scheint, um wahr zu sein, ist es wahrscheinlich. Für mich (und viele andere Gesundheitsfachleute, die Experten auf diesem Gebiet sind) bedeutet gesunde Ernährung, frische, vollständige Lebensmittel zu essen - Lebensmittel, mit denen die Menschen so wenig wie möglich zu tun haben.

Wenn es zu schön scheint, um wahr zu sein, ist es es wahrscheinlich.

Denken Sie nur einmal darüber nach: Wenn sie Kalorien, Fett und Zucker herausgenommen haben (die Dinge, die auf natürliche Weise dazu führen, dass die Dinge köstlich schmecken), wie zum Teufel lassen Unternehmen dieses Zeug gut schmecken? Lass die Nährwertangaben aus den Augen und schau dir stattdessen die Zutaten an. Die Chancen stehen gut, dass alles ohne Zucker ist, aber immer noch schmeckt süß ist voll von Zuckeralkoholen: Erythrit, Xylit und viele andere Inhaltsstoffe, die mit -ol enden. (Schauen Sie sich Ihren zuckerfreien Kaugummi an.) Diese kleinen Jungs sind großartig, um Probleme mit Blähungen und Verdauung zu verursachen. (Hier ist, was Sie sonst noch über Zuckeralkohole wissen müssen.) Sie werden wahrscheinlich auch Johannisbrotkernmehl und / oder Guarkernmehl sehen, ein Verdickungsmittel, das dazu führen kann, dass Ihr Darm Bakterien überproduziert. Während keine dieser Zutaten absolut * eViL * ist, bin ich nicht der größte Fan von Blähungen.

Diese Schokoladen-Häagen-Dazs enthalten in einer Portion mehr Fett und Zucker als die anderen im gesamten Pint, aber zumindest die Zutaten, die Sie in Ihrem Kühlschrank finden können: Sahne, Magermilch, Zucker, verarbeiteter Kakao und Eigelb . Außerdem kann das Fett in normalem Eis dazu beitragen, Sie zu sättigen, so dass Sie möglicherweise nicht einmal wollen das ganze essen. Die Milch gibt Ihnen das dringend benötigte Kalzium, um die Osteoporose zu bekämpfen. Ihr Mund (und Ihr Darm) werden wahrscheinlich auch glücklicher sein. Und ist das nicht besser als 300 Einwegkalorien?

Was bedeutet kein grünes oder rotes Ticket?

Abgesehen davon, sagen Sie mir, was sich besser anhört: ein bisschen Eis genießen oder sich selbst beibringen, einen Betrüger zu tolerieren? Ich sage nicht, dass diese 'gesunden' Eiscremes manchen Leuten nicht gut schmecken. Aber wenn du es getan hast echt Eis im letzten Monat werden Sie jederzeit wissen, dass der gefrorene Leckerbissen, der Ihre Geschmacksknospen berührt, eine Täuschung ist. Persönlich würde ich mich mit nur ein oder zwei Messlöffeln von Edys langsam aufgewühltem oder Talenti gelato (weil das gut ist) verwöhnen lassen, ohne meinen Bauch bis zum Rand mit etwas zu füllen, das zweitklassig ist. (Ich liebe auch Burpees, also bin ich vielleicht nur ein Extremist?)

In einer Gesellschaft, die von immer mehr besessen ist, liegt der Reiz dieses „gesunden“ Eises darin, dass es Ihnen die Möglichkeit bietet, Ihren Kuchen (äh, Eis?) Zu sich zu nehmen und ihn auch zu essen. Es heißt: 'Ja, du kannst dich auf mich stürzen und trotzdem gesund fühlen.' Es heißt: 'Es ist keine Portionskontrolle erforderlich. Lecken Sie den Boden des Kartons.' Es ist total cool. Der Fokus liegt auf Quantität vor Qualität. Aber ist es wirklich eine Wohltat, wenn es nichts gibt, das an sich wie eine Wohltat aussieht? Wenn Sie ein Dessert wollen, sollten Sie ein verdammtes Dessert haben.

Ich sage nicht, dass ich eine perfekte Beziehung zum Essen habe (hat das jemand wirklich?). Ich kann das ganze Pint Eis essen, wenn ich Lust dazu habe. Ich sage nicht, dass 'gesundes' Eis das einzige Problem ist. Es gibt viele fragwürdige kalorienarme Lebensmittel, gegen die ich in gleicher Weise argumentiere. Ich sage auch nicht, dass Sie mir zustimmen müssen. Die Gesundheit und Fitness jeder Person ist unterschiedlich. Wenn Sie 'gesundes' Eis essen möchten, dann tun Sie dies auf jeden Fall. Wir haben alle unsere Laster.

Was mich betrifft? Ich fühle mich besser mit viel Grünkohl und einer großzügigen Kugel Phish Food und gehe auf Instagram Das. Weil das Leben zu verrückt ist & apos; Kurz, um Eis zu essen, die Sie nicht mögen.

  • Von Lauren Mazzo @lauren_mazzo
Werbung