Warum Niacinamid derzeit einer der gefragtesten Inhaltsstoffe in der Hautpflege ist

Alle auf Sportsbar vorgestellten Produkte werden von unseren Redakteuren unabhängig ausgewählt. Wenn Sie jedoch etwas über unsere Einzelhandelslinks kaufen, verdienen wir möglicherweise eine Affiliate-Provision.

Obwohl Retinol , Vitamin C , und Glykolsäure Bleiben Sie auf den Wunschlisten der Menschen immer ganz oben für Inhaltsstoffe, von denen bekannt ist, dass sie einen spürbaren Unterschied in ihrer Haut bewirken, es gibt immer Platz ganz oben. Viele Antioxidantien und Peelings sind Gegenstand vieler Beauty-Buzz – aber in den letzten Jahren nicht so sehr wie Niacinamid . Der vielseitige Inhaltsstoff hat sich zu einem der größten Verkaufsargumente unzähliger Hautpflegeprodukte entwickelt und kann es mit einigen seiner länger gelobten Gegenstücke aufnehmen. Aber warum?

„Da wir wissen, wie wichtig es ist, sanft zu unserer Haut zu sein und unsere Hautbarriere zu unterstützen, ist Niacinamid immer beliebter geworden, da es allein eine großartige Option darstellt, um Hautpflegeprobleme wie Verfärbungen und Rötungen zu bekämpfen und gleichzeitig sanft zu sein. Haut', erklärt ein zertifizierter Dermatologe aus New York City Marisa Garshick . Sie sagt, dass Niacinamid auch in Kombination mit anderen Inhaltsstoffen wirksam ist, da es helfen kann, die Hautbarriere zu stärken und so andere Inhaltsstoffe besser verträglich zu machen.

Aber nichts davon ist für Experten neu. Interessanterweise scheint die merklich gestiegene Neugier und Nachfrage nach Niacinamid in der Hautpflege nicht auf eine besonders neue wissenschaftliche Forschung zurückzuführen zu sein. Vom Board zertifizierter Dermatologe mit Sitz in Seattle Brandith Irwin sagt, dass die neuesten Studien, die sie zu Niacinamid gesehen hat – das sie einen großartigen, unkomplizierten, universellen Inhaltsstoff nennt – zwischen 2005 und 2012 veröffentlicht wurden.

Der Kosmetikchemiker Shuting Hu stimmt dem zu. „In letzter Zeit ist keine neue Forschung erschienen – ihre Auswirkungen wurden vor Jahren in Studien und klinischen Umgebungen klinisch nachgewiesen“, sagt Hu, der eine Theorie dazu hat, warum es in den letzten Jahren so viel Aufmerksamkeit erregt hat: Social Media. 'Instagram und TikTok haben Hautpflegeexperten - Dermatologen, Kosmetikchemiker usw. - und Hautpflegemarken eine Plattform zur Verfügung gestellt, um Verbraucher über weniger bekannte, aber wirksame Inhaltsstoffe in Produkten aufzuklären.'

Nach dem, was diese Experten – sowohl in den sozialen Medien als auch in denen, mit denen wir gesprochen haben – jedoch sagen, ist Niacinamid weit mehr als nur eine Modeerscheinung. Es verdient sich eine dauerhafte Auszeichnung als einer der angesehensten und gefragtesten Inhaltsstoffe in der Hautpflege.

Was genau ist Niacinamid?

Es gibt acht verschiedene B-Vitamine, die unser Körper für eine ordnungsgemäße Zellfunktion und eine gute Gesundheit benötigt, erklärt der zertifizierte Dermatologe aus Südflorida Janet Allenby . „Niacin – Vitamin B3 – wird im Körper in Niacinamid umgewandelt und ist neben seinen entzündungshemmenden Eigenschaften wichtig für ein gesundes Hautwachstum“, sagt sieLocken.

Niacinamid, auch bekannt als Nicotinamid, ist wasserlöslich, was es laut Hu ideal für den Einsatz in topischen Produkten wie Seren macht. „Es kommt natürlich vor und ist für gesunde Hautzellfunktionen unerlässlich“, erklärt sie. Darüber hinaus 'wird es im Gegensatz zu anderen Formen von Vitamin B, wie Nikotinsäure, bei topischer Anwendung keine Hautrötungen verursachen.'

Was bewirkt Niacinamid für die Haut?

Einer der größten Reize von Niacinamid ist seine lange Liste von Vorteilen, ganz zu schweigen davon, wie gut es sowohl mit Ihrer eigenen Haut als auch mit anderen Inhaltsstoffen zusammenarbeitet. 'Niacinamid arbeitet mit der natürlichen Chemie Ihrer Haut, um die allgemeine Hautstruktur zu verbessern, indem es eine Lipidschicht wiederherstellt, das Erscheinungsbild von Poren minimiert und als Antioxidans UV-Schäden und Entzündungen verhindert', erklärt Irwin.

Es tut nicht nur der Haut zahlreiche Gefallen, sondern funktioniert auch für zahlreiche Hauttypen. Garshick erzähltLockendass es hilfreich sein kann, um feine Linien und Falten zu verringern, indem es Kollagen verstärkt, und es ist eine gute Wahl für diejenigen mit empfindliche Haut , Rosacea und Akne, da es helfen kann, Rötungen zu reduzieren. 'Tatsächlich wurde es in seiner oralen Form zur Behandlung von Akne verwendet, und in topischer Form reduziert es nachweislich die Talgproduktion', sagt sie.

Irwin stimmt dem zu und stellt fest, dass es einige Hinweise darauf gibt, dass es Akne reduziert, indem es das Wachstum von Cutibacterium acnes verhindert. Aber während einige der ExpertenLockensprach, um zu glauben, dass Niacinamid helfen kann, zu reduzieren Hyperpigmentierung , sie ist nicht davon überzeugt, dass sich jemand wegen Verfärbungen darauf verlassen sollte. 'Niacinamid tutnichtverringert die Pigmentproduktion erheblich und ist nicht die beste Lösung für Probleme mit ungleichmäßiger Pigmentierung“, sagt Irwin.

Welche Produkte sind am effektivsten?

Niacinamid ist in Seren, Cremes, Ölen, Tonern, Essenzen, Reinigungsmitteln und Sonnenschutzmitteln enthalten – es taucht sogar in Grundierungen auf. Aber welches Format nutzt die Vorteile von Niacinamid am besten? Expertenmeinungen gehen auseinander.

Hu glaubt, dass Seren das wirksamste Vehikel für Niacinamid-Produkte sind. „Da Seren in der Lage sind, eine hohe Konzentration spezifischer Wirkstoffe direkt an die Haut zu liefern, sind sie effektiver bei der Behandlung verschiedener Hautpflegeprobleme – von [Anzeichen der Hautalterung] bis hin zur Feuchtigkeitsversorgung“, sagt sie. Da Niacinamid außerdem wasserlöslich ist, wird es durch ein Serum auf Wasserbasis leichter in die Haut aufgenommen.

Allenby sagt jedoch, dass Feuchtigkeitscremes der beste Weg sein können, um Ihr Niacinamid zu erhalten. 'Insgesamt können Cremes die Absorption aufgrund der erhöhten Inklusivität leicht erhöhen, was die Absorption eines Produkts in die Haut stärker erhöht als ein Serum', sagt sie. Das heißt, sie ist ein großer Fan der SkinMedica Lumivive-System , in dem das Tagesserum eine fantastische Quelle für Niacinamid ist.

Lumivive-System

SkinMedica Lumivive-System

$ 265 Jetzt einkaufen

Verwirrt? Beachten Sie Garshicks Rat: Das beabsichtigte Ergebnis bestimmt, welche Formulierung ideal ist. „Zum Aufhellen kann ein Serum bevorzugt werden, während für beruhigende und feuchtigkeitsspendende Eigenschaften eine Creme am besten geeignet ist“, sagt sie und empfiehlt die Pond's Rejuveness Advanced Feuchtigkeitsspendende Nachtcreme . Aber unabhängig vom Format, sagt sie, ist es nicht notwendig, Produkte mit einer sehr hohen Konzentration an Niacinamid zu verwenden, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Pond

Pond's Rejuveness Advanced Feuchtigkeitsspendende Nachtcreme

$ 8 Jetzt einkaufen

Hu stimmt zu, dass ein höherer Prozentsatz eines Wirkstoffs wie Niacinamid nicht immer besser ist. „Ein wirksames Produkt sollte zwischen 2 und 10 Prozent Niacinamid enthalten“, erklärt sie. Allenby fügt hinzu, dass Produkte mit Niacinamid-Konzentrationen unter 5 Prozent besonders gut verträglich sind.

Gibt es Nebenwirkungen von Niacinamid?

Nimmt man die Experten' Ratschläge und halten Sie sich in einem gut verträglichen Prozentbereich, ist es unwahrscheinlich, dass Sie durch Niacinamid eine Empfindlichkeit oder Reizung erfahren. Aber das bedeutet nicht, dass Sie sich wohl oder übel kopfüber in alles hineinstürzen sollten. 'Ich sehe selten Reaktionen auf Niacinamid, aber wie bei der Aufnahme eines neuen Produkts oder Inhaltsstoffs ist es wichtig, die Reaktion Ihres Körpers zuerst mit einem kleinen Abschnitt an Ihrem Hals oder inneren Handgelenk zu testen, bevor Sie es auf Ihr gesamtes Gesicht auftragen', Irwin berät.

Obwohl Niacinamid dafür bekannt ist, Rötungen der Haut mit Akne und Rosazea , wenn Sie Bedenken hinsichtlich der topischen Anwendung haben und besonders sicher sein möchten, sagt Allenby, dass es verschreibungspflichtige orale Formen von Niacinamid durch Dermatologen gibt.

Eine andere Sache, die man bedenken sollte: 'Da Niacinamid in oraler Form bei einigen das Haarwachstum fördert, bleibt abzuwarten, ob eine weit verbreitete Anwendung auf der Haut Haarwuchs im Gesicht verursacht', sagt Irwin.

Auch wenn Sie ein Fan davon sind, andere Wirkstoffe in Ihrer Hautpflege zu verwenden, müssen Sie sich keine Gedanken über Kontraindikationen machen, da Niacinamid mit den meisten anderen Inhaltsstoffen gut harmoniert. 'Niacinamid ist ein einzigartiger Hautpflegeinhaltsstoff, der sich mit den meisten anderen häufig verwendeten Produkten verträgt, einschließlich Retinol, Alpha-Hydroxysäuren und anderen Antioxidantien', sagt Irwin.

wie man Pony kräuselt

Die große Ausnahme: Vitamin C. Aber nicht wegen irgendetwas, das deiner Haut schadet. 'Niacinamid kann die Wirksamkeit von Vitamin C reduzieren, daher ist es am besten, sie alternativ anzuwenden – eines morgens und eines abends.'

Und zum Glück birgt die Einnahme von Niacinamid am Morgen kein erhöhtes UV-Risiko. Im Gegensatz zu einigen anderen beliebten Wirkstoffen wie Alpha-Hydroxysäuren und Retinol 'ist Niacinamid ein Lichtschutzmittel, daher wird es nicht als Produkt angesehen, das Lichtempfindlichkeit verursachen kann', erklärt Allenby. Trotzdem sollten Sie immer Sonnencreme tragen.