Warum Pokemon Go GO Battle League ausgefallen ist und wann sie zurückkehren wird

Am 12. Juni gab Niantic bekannt, dass die GO Battle League von Pokemon Go aufgrund eines Exploits im Spiel bis auf weiteres deaktiviert wird.

Aktualisieren: GO Battle League wurde endlich wieder aktiviert und du kannst sofort spielen! Niantic hat ein Update gegeben Hier .

„Wir’werden ihn wieder online bringen, sobald dieser Exploit behoben wurde“ Das gab Niantic auf ihrer Twitter-Seite bekannt. „Wir entschuldigen uns für eventuell entstandene Unannehmlichkeiten“““

Dass Niantic es so plötzlich deaktiviert und fast 24 Stunden später nicht mehr funktioniert, zeigt die Schwere des Exploits. In einem Blogbeitrag bezeichneten sie es sogar als Betrug.

Trainer, wir deaktivieren GO Battle League bis auf weiteres, da wir einen schwerwiegenden Exploit untersuchen. Wir werden es wieder online bringen, sobald dieser Exploit behoben wurde. Wir entschuldigen uns für eventuell entstandene Unannehmlichkeiten.
Mehr zu dieser Entscheidung: https://t.co/9q1UQ1R35k

Rote Tote Erlösung 2 Hanis Bethel

— Niantic-Support (@NianticHelp) 13. Juni 2020



Obwohl das Spiel erst vor kurzem entfernt wurde, scheint der Fehler selbst seit mindestens ein paar Tagen relevant zu sein. Es ist nicht klar, was es verursacht hat.

Was ist der Exploit?

Wir werden Ihnen sicherlich nicht sagen, wie es geht, aber erklären, was es ist. Hoffentlich wird es sowieso vollständig entfernt, wenn GO Battle League wieder aktiviert wird.

bester allmählicher selbstbräuner

Das Problem betrifft Melmetal, das stählerne Pokémon, das dem Franchise im Aufbau von Pokemon Let's Go hinzugefügt wurde. Angeblich sind auch andere Arten betroffen – Cresselia, Giratina, Leafeon, Scizor und Swampert – aber wir konnten keine Beweise dafür finden.

  • Weiterlesen: Pokemon Go-Trainer teilen Bedenken bezüglich des neuen PokeCoin-Systems

Der Exploit ermöglicht es Trainern, Ladungsbewegungen viel häufiger zu verwenden, als sie sollten. Im Video unten von JRskatr können wir sehen, wie der Melmetal seines Gegners einen Rock Slide für alle 2 oder 3 Fast-Move-Angriffe verwendet – es sollten 5 sein.

wann wird jake paul kämpfen

Dies verschafft den Trainern offensichtlich einen enorm unfairen Vorteil und ermöglicht es ihnen, den Kampf mit ziemlicher Sicherheit zu gewinnen. Dies wird nicht nur unschuldigen Trainern unfaire Verluste bescheren, sondern den Betrüger auch an die Spitze der GO Battle-Bestenlisten katapultieren.

Im Nachgang Video JRskatr erklärt, dass der Trainer, der diesen Exploit verwendet, anscheinend in der Lage war, die Energieerzeugung während der Ladebewegungen von JRskatr fortzusetzen. Dies würde erklären, warum die Rock Slides so unaufhörlich waren.

Wann kehrt GO Battle zurück?

Dieser Exploit erregt in der Pokemon Go-Community viel Aufmerksamkeit, daher ist es keine Überraschung, dass Niantic so schnell gehandelt hat. Der betreffende Trainer wurde Berichten zufolge gesperrt.

  • Weiterlesen: 5 Pokémon, die stärker sein sollten als in Pokémon Go

Nachdem dieser Teil abgeschlossen ist, sieht es so aus, als müsste Niantic den Exploit nur noch beheben. Das scheint sich jedoch schwieriger zu erweisen, als es sich anhört, da es jetzt viel mehr als eine Woche her ist, seit der Modus offline genommen wurde.