Warum Undereating gegen Sie wirkt

Warum Undereating gegen Sie wirkt

Stift FB Twitter Email Sende Textnachricht Drucken

Wenn Sie 1.000 USD auf ein Bankkonto einzahlen und weiterhin Abhebungen vornehmen, ohne Einzahlungen vorzunehmen, wird Ihr Konto möglicherweise gelöscht. Es ist nur einfache Mathematik, oder? Nun, unser Körper ist nicht ganz so einfach. Es wäre großartig, wenn alles, was wir tun müssten, um abzunehmen, wäre, keine Einlagen mehr zu machen (z. B. nicht mehr zu essen) und kein Fett mehr aus unseren Energiereserven zu entnehmen, aber das funktioniert einfach nicht so.

Jeden Tag benötigt Ihr Körper eine Vielzahl von Nährstoffen, die zu seiner Funktion beitragen, darunter nicht nur Vitamine und Mineralien, sondern auch Kalorien aus Kohlenhydraten (der bevorzugten Brennstoffquelle für Ihr Gehirn und Ihre Muskeln) sowie Eiweiß und Fett (die werden verwendet, um die Zellen Ihres Körpers zu reparieren und zu heilen. Leider können gespeicherte Fette allein diese essentiellen Nährstoffe nicht ersetzen. Wenn Sie also aufhören zu essen oder nicht genug essen, werden die Aufgaben, die diese Nährstoffe erledigen, nicht erledigt, und die Nebenwirkungen sind schwerwiegend.

Um Gewicht zu verlieren, müssen Sie Kalorien reduzieren, und das ermöglicht Ihrem Körper, etwas Fett aus der Lagerung zu ziehen (Sie Fettzellen) und es abzubrennen. Sie müssen jedoch immer noch genügend Nahrung zu sich nehmen, um die anderen Körperteile zu unterstützen, die Sie stark und gesund halten möchten, nämlich Ihre Organe, Muskeln, Knochen, Ihr Immunsystem, Hormone usw. Unterernährung bedeutet im Wesentlichen, dass Sie Verhungern Sie diese Systeme in Ihrem Körper und sie werden heruntergekommen, beschädigt oder funktionieren nicht mehr richtig.

Als ich Ernährungsberaterin wurde, arbeitete ich an einer Universität und die Universitätsärzte überwiesen mir viele Studenten, weil ihre Körper Anzeichen für zu wenig Ernährung zeigten, wie zum Beispiel Fehlzeiten, Anämie, Verletzungen, die nicht heilten. ein schwaches Immunsystem (z. B. Ansteckung mit jeder Erkältung und Grippe), schütteres Haar und trockene Haut. Ich sehe immer noch häufig Kunden, die chronisch unterernährt sind, normalerweise, weil sie versuchen, Gewicht zu verlieren, und sie geraten oft in Panik bei dem Gedanken, mehr zu essen. Die Wahrheit ist jedoch, dass Sie weniger essen, als zur Unterstützung des gesunden Gewebes Ihres Körpers erforderlich ist hängen Sie an Körperfett aus zwei Hauptgründen. Erstens verbrennt gesundes Gewebe (Muskel, Knochen usw.) Kalorien, indem es sich nur auf Ihrem Körper befindet. Jedes bisschen, das Sie verlieren, verlangsamt Ihren Stoffwechsel, auch wenn Sie mehr trainieren. Zweitens veranlasst zu wenig Nahrung Ihren Körper, in den Erhaltungsmodus zu wechseln, und Sie haben erraten, dass er weniger Kalorien verbrennt. In der Vergangenheit haben wir auf diese Weise die Hungersnot überstanden & # x2013; Wenn eine geringere Menge an Essen verfügbar war, haben wir uns angepasst, indem wir weniger ausgegeben haben.

am besten duftende Haarprodukte

Also, woher weißt du, ob du deine Kalorien zu niedrig geschnitten hast? Ich habe drei verräterische Anzeichen:

Verwenden Sie eine 'schnelle und schmutzige' Formel. Ohne Aktivität benötigt Ihr Körper mindestens 10 Kalorien pro Pfund ideal Gewicht. Nehmen wir zum Beispiel an, Sie wiegen 150, Ihr Gewichtsziel ist jedoch 125. Sie sollten über einen längeren Zeitraum nicht weniger als 1.250 Kalorien zu sich nehmen. Denken Sie jedoch daran, dass dies eine sitzende Formel ist (z. B. Tag und Nacht am Schreibtisch oder auf der Couch sitzen). Wenn Sie einen aktiven Job haben oder trainieren, benötigen Sie zusätzliche Kalorien, um Ihre Aktivität zu fördern.

Stellen Sie sich auf Ihren Körper ein. Wie fühlst du dich? Sie können sicherlich gut genährt sein, während Sie Gewicht verlieren. Wenn Sie sich lethargisch fühlen, Konzentrationsschwierigkeiten haben, Koffein benötigen, um zu funktionieren oder sich zu bewegen, sich gereizt, launisch fühlen oder ein starkes Verlangen nach Essen haben, essen Sie nicht genug. Kurzfristige strenge Pläne oder „Reinigungen“ sind in Ordnung, um einen neuen Plan für gesunde Ernährung auf den Weg zu bringen. Langfristig (länger als eine Woche) ist es jedoch wichtig, genug zu essen, um Ihren Körper zu pflegen, und dies sowohl für die Gesundheit als auch für den Gewichtsverlust.

Beachten Sie die Warnungen. Wenn Sie zu lange eine unzureichende Diät einhalten, werden Sie die Konsequenzen bemerken. Ich habe einige erwähnt, wie z. B. Haarausfall, verpasste Perioden und häufiges Krankwerden. Ich hoffe, dass Sie keine ungewöhnlichen körperlichen Nebenwirkungen haben, aber wenn Sie dies tun, wissen Sie bitte, dass Ihre Ernährung der Schuldige sein kann. Ich habe viele Menschen beraten, die solche Nebenwirkungen der Genetik oder dem Stress zugeschrieben haben, wenn in Wirklichkeit das Unterernähren der Täter war.

Rogaine Augenbrauen vorher und nachher

Als Ernährungsberaterin und Diätassistentin möchte ich Sie dabei unterstützen, sicher und gesund abzunehmen (oder davon abzuhalten), sodass Sie sich in Geist, Körper und Seele wohlfühlen können. Abnehmen auf Kosten Ihrer Gesundheit ist niemals ein lohnender Kompromiss!

Werbung