Warum Sie Erdnussbutter in Pulverform kaufen sollten

Yelena Yemchuk / Getty Images

Wie man eine Perücke ombre färbt

Heben Sie die Hand, wenn Sie Probleme haben, die empfohlene Portion von zwei Esslöffeln köstlicher, cremiger (oder stückiger) Erdnussbutter zu erreichen. Jeder? Dachte es mir. Zwei Haufen Erdnussbutter können leicht 1/4 oder 1/3 Tasse entsprechen (das sind 4 bis 6 Esslöffel, 400 bis 600 Kalorien und 32 bis 48 Gramm Fett).

Während es nichts Falsches an der Realität gibt (Erdnussbutter ist eines der fettreichen Lebensmittel, die eine gesunde Ernährung immer enthalten sollte), ist Erdnussbutterpulver eine weitere Option, mit der Sie Ihre Kalorien im Zaum halten können, wenn Sie Probleme haben Portionsgröße, während Sie auch den gleichen nussigen Geschmack bieten, den Sie erwarten.

Was ist Erdnussbutterpulver?

Nein, es ist kein seltsames Ernährungspulver mit Erdnussgeschmack. Pulverisierte Erdnussbutter besteht im Wesentlichen aus trocken gerösteten Erdnüssen, die mit dem extrahierten Öl zu einem Pulver zerkleinert werden - die gleichen Zutaten wie Ihr OG-Aufstrich, nur ohne den Ölring, der immer oben auf dem Glas sitzt. Normalerweise finden Sie es direkt neben den anderen Nussbutter und Marmeladen (aber leider gibt es noch keine Alternative zu Erdnüssen auf dem Markt, also kein Mandelbutterpulver).

klarer Lip Plumping Gloss

Ist Erdnussbutterpulver gesund?

Ernährungsphysiologisch gesehen hat Erdnussbutterpulver weniger Kalorien als natürliche Erdnussbutter. Pro zwei Esslöffel Portion werden etwa 50 Kalorien und 5 Gramm Eiweiß benötigt. Zum Vergleich: Zwei Esslöffel natürliche Erdnussbutter haben 190 Kalorien mit ungefähr 8 Gramm Protein. Während die Zutaten je nach Marke unterschiedlich sein werden, finde ich die schmackhaftesten, die ein wenig Salz und Zucker hinzugefügt haben. Ja, ich habe Zuckerzusatz gesagt, weil es ohne Zucker im Wesentlichen nur Erdnussmehl wäre. Und seien wir ehrlich, niemand wird sich täuschen lassen, an Erdnussmehl zu denken, das mit Wasser gemischt ist und auf Toastbrot verteilt schmeckt wie Erdnussbutter.

Wie benutzt man Erdnussbutterpulver?

Keine Sorge, ich habe dich! Als Veteranen-Fan dieses Food-Trends habe ich die besten Möglichkeiten entdeckt, Erdnussbutterpulver in so gut wie allem zu verwenden, von süßen bis zu herzhaften Gerichten. (Schauen Sie sich diese 10 Erdnussbutter-Rezepte an, die gesund und lecker sind, um sich inspirieren zu lassen.)

Zuerst müssen Sie es mit Wasser rekonstituieren. Typischerweise beträgt das Verhältnis zwei Esslöffel Erdnussbutterpulver zu einem Esslöffel Wasser, was einen Esslöffel Nussbutter ergibt. Für eine größere Portion einfach auf vier Esslöffel Pulver und zwei Esslöffel Wasser verdoppeln, und Sie haben immer noch weniger als 100 Kalorien für zwei Esslöffel Nussbutter.

  • Streichen Sie es auf Toast oder Pfannkuchen oder geben Sie einen Klacks auf in Scheiben geschnittene Bananen oder ein Joghurtparfait.
  • Ersetzen Sie die Erdnussbutter in Ihrer Pad Thai Sauce durch Nussbutterpulver.
  • Fügen Sie es in Backwaren ein, indem Sie beispielsweise 1/4 des Mehls, das nach einem Rezept benötigt wird, gegen Erdnussbutterpulver tauschen. Sie verstärken das Protein und verleihen ihm einen nussigen Geschmack.
  • Streuen Sie es auf Popcorn, auf gebackene Süßkartoffeln oder sogar in eine Urlaubsparty-Snackmischung.
  • Von Von Elizabeth Shaw, MS, RDN, CLT
Werbung