Warum Sie keine Silikon-Make-up-Schwämme in einem professionellen Maskenbildner-Kit finden werden

Ich habe seither nicht mehr erlebt, dass die Leute so begeistert von einem Make-up-Tool sind der Silisponge 2016 auf den Markt gebracht. Fast zwei Jahre später hat der virale Silikon-Make-up-Schwamm in verschiedenen Formen, Größen und Farben von Dutzenden von Schönheitsmarken hervorgebracht. Vor diesem Hintergrund dachte ich, dass es an der Zeit war, professionelle Maskenbildner zu fragen, welche ihre Favoriten sind. Zu meiner Überraschung bekam ich von jedem einzelnen, den ich fragte, einen harten Pass. Ihre Antwort war im Grunde: 'Ich habe keinen Favoriten, weil ich sie nicht mag.'

Tatsächlich finden Sie nicht einmal das Instagram-Lieblings-Make-up-Tool im Kit des Instagram-Lieblings-Maskenbildners Patrick Ta , der mit Gigi Hadid, Olivia Munn und Shay Mitchell zusammenarbeitet. „Ich bin nicht der größte Fan von Silikon-Make-up-Schwämmen“, erzählt erLocken. Stattdessen weist er mich auf die Geliebte hin Beautyblender , die er mir sagt, verwendet er für 'fast alles'. Maskenbildner aus New York Yuui's Die genaue Antwort lautete: 'Ich hasse es, Dinge zu beurteilen, aber ich bin kein Fan, sorry', als wäre es blasphemisch für sie, dies zuzugeben. Und Stevie Huynh , ein Maskenbildner, der seine Zeit zwischen New York, Los Angeles und London aufteilt, sagte mir direkt: 'Ich glaube nicht an Silikon-Make-up-Mixer.'

Meine kurze Umfrage unter Maskenbildnern brachte den Punkt, an dem ich stattdessen anfing zu fragen: 'Hasst du Silikonschwämme?' Maskenbildnerin aus New York City Katie Jane Hughes's Antwort war 'Woher wussten Sie das?' als hätte sie in diesem Moment geglaubt, ich sei telepathisch. (Die Jury ist sich noch nicht sicher, ob ich es bin oder nicht, aber das ist weder hier noch dort.)

Maskenbildner auf Instagram und die Marken, die sie auspumpen, haben Silikonschwämme aus verschiedenen Gründen gelobt. Viele glauben, dass ihre porenfreie Textur es Ihnen ermöglicht, Ihre wertvollen Schönheitsprodukte nicht zu verschwenden, da der Schwamm sie nicht aufnimmt. Dank der glatten Oberfläche lässt er sich auch ohne Trocknungszeit schnell und einfach reinigen.

Professionelle Maskenbildner können sich nicht um eine dieser Funktionen kümmern. Die Reinigung von fast hundert Bürsten pro Woche ist ein wesentlicher Bestandteil ihrer Routine. ( Bürstenhygiene ist alles.) Sicher, ein oder zwei Silikonschwämme können den Prozess beschleunigen, aber die Nachteile überwiegen diesen Vorteil. Als in London lebender Maskenbildner und Mastermind dahinter eingefallene Brauen Bea Süß um es auszudrücken: 'Silikonschwämme sind das Gegenteil von allem, was Sie von Ihrem Werkzeug erwarten.' Warum hassen professionelle Maskenbildner sie so verdammt?

1. Sie saugen beim Mischen.

Wenn Sie Hughes fragen, ist das Verblenden nicht einmal eine Sache für Silikon-Make-up-Schwämme, und sie tun absolut nichts anderes, als Ihr Make-up durcheinander zu bringen. 'Sie scheinen nur Foundation um das Gesicht zu streichen', sagt sie. Ich weiß nicht wie es dir geht, aber mir wäre liebernichtTU das.

Molly R. Stern , eine in Los Angeles lebende Maskenbildnerin, die oft mit Reese Witherspoon zusammenarbeitet, bevorzugt a traditioneller Make-up-Schwamm an jedem Tag der Woche über einer Silikon-Foundation zu verblenden. Ihre Argumentation ist die gleiche wie bei jedem ihrer Kollegen, die ich gefragt habe. „Ich finde, dass das Silikon das Produkt abwischt, anstatt es tatsächlich zu vermischen“, erklärt sie.

Um es in Bezug auf Lebensmittel auszudrücken, verglich Huuynh die Mischfähigkeiten von Silikonschwämmen mit der Zubereitung von Frühstück. 'Silikon fördert das Mischen nicht. Es ist vergleichbar mit einem Spatel, um Butter auf Toast zu verteilen“, sagt er. 'Du spritzt im Grunde.'Nein danke.

2. Ihre porenfreie Oberfläche ist eigentlich ein Nachteil.

Im Gegensatz zu einem Silikon-Make-up-Schwamm, Beautyblenders, anderen Schwämmen, Makeup Bürsten , und sogar Finger sind porös. Dies ist für ein nahtloses Auftragen von Make-up unerlässlich. „Die poröse Oberfläche muss sich vermischen und überschüssiges Produkt absorbieren“, sagt Huynh. Nehmen wir an, Sie geben zu viel Foundation auf Ihren Schwamm, solche wie Beautyblender saugen alles auf, bevor sie die Foundation gleichmäßig auf der Haut verteilen. Dabei hilft der poröse Schwamm, dass die Foundation mit der Haut verschmilzt und ihr ein natürlicher aussehendes Finish verleiht. Silikonschwämme hingegen haben nicht die gleiche Polierfähigkeit, fügt Sweet hinzu.

Wie funktioniert Overwatch Quick Play Matchmaking?

Und es macht ihr auch nichts aus, wenn ihre Werkzeuge ein Produkt absorbieren. „Silikonschwämme lassen keine Absorption zu, also gleiten Sie einfach so lange über Ihr Gesicht, bis Sie ein glückliches Maß an übermäßigem Gleiten erreicht haben“, sagt sie. Klingt so, als könnte das eine Weile dauern.

3. Sie können kein Wasser aufnehmen.

Benjamin Puckey , ein in New York City ansässiger Maskenbildner, hat ähnliche Ansichten über die mangelnde Absorption von Silikonschwämmen. Er würde lieber benutze seine Hände um Make-up in die Haut zu mischen und anschließend mit einem Beautyblender nachzuarbeiten. Grund dafür ist? Wie ein Silikon-Make-up-Schwamm verschwenden Beautyblenders auch nicht unbedingt Produkt. Da sie vollständig mit Wasser absorbiert werden, wird es auch Ihre Foundation nicht aufnehmen.

Dem in New York City lebenden Maskenbildner Joseph Carillo ist es wichtig, dass der Schwamm feucht ist. Einige Stiftungen, wie die Fenty Beauty Pro Filt'r Soft Matte Longwear Foundation , trocknen schnell aus, also müssen Sie schnell mit Ihrer Anwendung sein. Wenn Sie einen Make-up-Schwämmchen aus Silikon verwenden, müssen Sie 'wie ein Mofo wischen', sagt er. Allerdings mit Schönheitsschwamm, wie sein Favorit Nyx Flawless Finish Mischschwamm , können Sie sich Zeit nehmen, um Ihre Foundation perfekt zu verblenden, da sie feucht ist. Dadurch wird verhindert, dass die Foundation sofort austrocknet.

Alles in allem, SüßetutErkenne an, dass Silikonschwämme in süßen Farben und lustigen Glitzer-Designs erhältlich sind. Aber Sie müssen sich fragen, ob sich diese Funktion lohnt?