Läuft Valorant auf meinem PC? Mindest- und empfohlene Spezifikationen

Riot Games hat offiziell angekündigt, dass Valorant, der erste Ausflug der Entwickler in die Welt der Ego-Shooter, im Sommer 2020 zu den Spielern kommt, und haben bereits die Systemanforderungen bekannt gegeben, die Ihr PC erfüllen muss, wenn Sie das Spiel spielen möchten.

Wie bei jedem kompetitiven Ego-Shooter lag der Fokus von Riot hauptsächlich auf der Leistung, dem Versuch, so viele Frames wie möglich herauszuholen und sicherzustellen, dass er auf so vielen PCs wie möglich läuft, mit dem offiziellen Wertschätzung Website behauptet, dass die Entwickler das Spiel so entwickelt haben, dass es auf den meisten Computern mit minimaler Spezifikation mit „30 Bildern pro Sekunde läuft, sogar schon seit einem Jahrzehnt.”

kannst du füße auf zucken zeigen?

Natürlich kann das Spiel je nach Rig bis zu 144 FPS laufen, und Riot hat die unterschiedlichen Hardwareanforderungen für die Ausführung des Spiels auf der grundlegendsten Ebene für diejenigen offenbart, die auf der Suche nach so vielen Frames wie möglich sind des Sieges.

Spieler feuern in Valorant eine Waffe auf einen Gegner ab.

Riot-Spiele

Valorant ist Riot Games erster Versuch eines FPS-Spiels.

Bewertung von Hardwareempfehlungen

Während Riot Games darauf abzielt, so vielen Spielern wie möglich zu ermöglichen, ihre taktischen FPS auszuprobieren, waren sie gezwungen, einige Mindestempfehlungen festzulegen, die alle PCs erfüllen müssen, wenn sie hoffen, Valorant mit 30 FPS auszuführen. Das Spiel wird zum Start nur für Windows verfügbar sein, ohne dass darüber informiert wird, ob andere Betriebssysteme in Zukunft eine Chance bekommen, das Spiel zu genießen.

  • Betriebssystem : Windows 7/8/10 64-Bit
  • RAM: 4GB
  • VRAM: 1 GB

Bewertung der Mindestspezifikationen

Für diejenigen auf alten oder weniger leistungsstarken Computern läuft Valorant mit 30 Bildern pro Sekunde auf den Mindestanforderungen des Spiels. Natürlich werden Sie mit 30 FPS gegenüber Spielern benachteiligt, die Computer mit höheren Spezifikationen verwenden, aber es wird den Spielern dennoch ermöglicht, Valorant ohne allzu viele Probleme zu genießen. Sie können die Mindestspezifikationen für CPU und GPU unten anzeigen.

  • ZENTRALPROZESSOR: Intel i3-370M
  • GPU: Intel HD 3000
Zwei Spieler führen in Valorant eine Schießerei.

Riot-Spiele

Riot Games gibt an, dass das Spiel mit 30 FPS auf Maschinen laufen soll, die ein Jahrzehnt alt sind.

Von Valorant empfohlene Spezifikationen

Riot Games empfiehlt Spielern, das Spiel mit 60 FPS zu genießen, was es Spielern ermöglicht, die gesamte Action zu verfolgen, wenn es mit Schießereien und Fähigkeiten hektisch wird, ohne Ihren Computer zu stark zu belasten und Verzögerungen zu erzeugen. Unten kannst du dir die empfohlenen Spezifikationen von Riot ansehen.

  • Zentralprozessor : Intel i3-4150
  • GPU : Geforce GT 730

Wertschätzung von High-End-Spezifikationen

Für High-End-Gaming-PCs können Sie das Spiel mit 144 FPS ausführen, was der höchste Wert ist, den die meisten Consumer-Monitore sehen können. Selbst diese sind nicht besonders ressourcenhungrig, was bedeutet, dass, wenn Sie in den letzten Jahren einen Gaming-Computer speziell entwickelt haben, dieser das Spiel ohne Probleme mit 144 FPS ausführen kann.

Kylie Jenners Leibwächter
  • CPU: Intel Core i5-4460 3,2 GHz
  • GPU: GTX 1050 Ti

Riot Games hat bereits einen Trailer und einen ersten Blick auf das Gameplay veröffentlicht die FPS-Fans erwarten können, wenn der Titel im Sommer 2020 veröffentlicht wird. Darüber hinaus haben sie einen frühen Vorgeschmack auf die Charaktere, die im Spiel verfügbar sein werden, und die Fähigkeiten, die die Spieler einsetzen können, enthüllt könnte bei richtiger Anwendung den Schwung von Streichhölzern schwingen.

Während diese Spezifikationen eine Vorstellung davon geben, ob Ihr PC das Spiel ausführen kann oder nicht, werden wir bis zur Veröffentlichung, die noch einige Monate entfernt ist, nicht wissen, wie Valorant wirklich abschneidet.