xQc erklärt, warum er kurz davor steht, Overwatch zu verlassen

Overwatch für Felix & lsquo; xQc ‘ Lengyel schockierte sein Publikum während seiner Übertragung am 18. Oktober, als er enthüllte, dass die diesjährige Weltmeisterschaft auf der Blizzcon 2019 möglicherweise sein letztes Mal den Helden-Shooter spielt.

xQc ist einer der beliebtesten Streamer auf Twitch, und mit seiner schnellen Rede und seinen explosiven Geplänkeln hat der Kanadier eine Millionen Follower angehäuft – er ist derzeit einer der drei am meisten abonnierten Kanäle auf der Plattform.

Bevor er jedoch eine Streaming-Persönlichkeit wurde, galt er auch im Helden-Shooter Overwatch als einer der besten Panzer und trat in der Profiszene an. Jetzt sagt der kanadische Profi jedoch, dass die diesjährige Weltmeisterschaft auf der Blizzcon möglicherweise das letzte Mal ist, dass er das Spiel spielt.

Instagram: @xqcow1Der Kanadier gilt als einer der besten Panzer in Overwatch und nimmt für das Team Canada an der diesjährigen Weltmeisterschaft teil.600

xQc darüber, warum er Overwatch verlassen könnte

Gerade als der kanadische Streamer seine Sendung beendete, eröffnete er seinem Publikum seine düsteren Aussichten auf die Zukunft des teambasierten Shooters.

„Ich denke, World Cup und Blizzcon werden wirklich wie ein letztes Kapitel sein. Ich fühle mich sowohl kompetitiv als auch lässig zugleich.” xQc sagte.

  • Weiterlesen: Details zu Gerüchten zu 'Overwatch 2' enthüllt

Anschließend erklärte er seine Ansicht, dass die diesjährige Jahresversammlung von Blizzard ein ‘Make or Break’ für den Online-Shooter. „Blizzcon’s World Cup und gleichzeitig der Inhalt, den sie veröffentlichen werden, wird entweder ein Vollgas-PogChamp sein, wie wir es auf beiden Seiten machen, oder wir werden einfach auch nicht mitmachen. und werde es einfach nie wieder tun” er rief aus.

Der Twitch-Star führte dann weiter aus und sagte, dass sich der aktuelle Stand des Spiels in einer Krise befinde. „Ich finde es so schlimm. Das Spiel ist momentan wirklich unspielbar. Und im Wettbewerb ist es noch schlimmer.”

bester Eyeliner für Wasserlinie

Obwohl xQc seine aktuellen Aussichten für das Spiel nicht stimmte, wünschte er dem Spiel immer noch das Beste. „Hoffentlich ist es gut, Alter!” sagte er, obwohl er nicht optimistisch schien.

(Mobile Zuschauer, klick hier für den Clip .)

xQc liebt Overwatch jedoch schon seit einiger Zeit nicht mehr, und während einer seiner August-Sendungen der Twitch-Star erklärte die Probleme, die er mit der Meta des Schützen hatte , behauptet, dass es zu viele Schilde und Barrieren gibt, die „nicht lohnend” ständig zu schießen.

  • Weiterlesen: Overwatch-Spieler bombardieren Junkensteins Rache

Der kanadische Streamer wiederholte diese Meinung am 15. Oktober erneut und twitterte „Bitte fügen Sie so viele Barrieren und Schilde wie möglich hinzu. Das Blockieren von TAUSENDEN von Kugeln” als Reaktion darauf, dass Riot Games einen neuen Ego-Shooter-Konkurrenten für Overwatch ankündigt.

Bitte fügen Sie so viele Barrieren und Schilde wie möglich hinzu. Blockieren von TAUSENDEN von Kugeln. Das wollen die Spieler, glaub mir. https://t.co/8GC6oFsXsc

— xQc (@xQc) 16. Oktober 2019



Die Zeit wird zeigen, ob das, was Blizzard auf der Blizzcon 2019 ankündigt, die Dinge für Twitch-Stars ändern wird, aber was das mit sich bringt, ist jedermanns Vermutung.

Sollte dieses Jahr das Ende des Helden-Shooters für den Kanadier sein, hat er seine explodierende Karriere auf Twitch, mit der er über 1,6 Millionen Follower gewonnen hat, und laut den meisten Drittanbieter-Sites gehört er derzeit zu den drei am häufigsten abonnierten Kanälen auf der gesamten Streaming-Plattform.